Nachrichten Meckenbeuren

Mein
Mit einem Traktorkorso auf der B 30 und rund um das Meckenbeurer Rathaus machten die Gegener des B-30-Korridor Mitte am Mittwoch auf ihr Anliegen aufmerksam. Im Anschluss befasste sich der Gemeinderat in seiner Sitzung mit dem Thema.
29.01.2015 | Meckenbeuren

B-30-Korridor Mitte: Nachteile übersteigen Vorteile bei Weitem

In der jüngsten Gemeinderatssitzung bezogen die Verwaltung und die Fraktionen Stellung zum B-30-Korridor Mitte. Obwohl sich die Fraktionen im Kern einig sind, gibt es unterschiedliche Sichtweisen. 
Eine Treckerparade gab es gestern vor dem Meckenbeurer Rathaus. Die Gegner des geplanten B-30-Korridors Mitte wollten so auf ihr Anliegen aufmerksam machen.

29.01.2015 | Meckenbeuren

Bürger machen mobil gegen „Korridor Mitte“

Mit einem Traktorkorso haben die Bürger in Meckenbeuren am vergangenen Mittwoch gegen den geplanten „Korridor Mitte“ der Bundesstraße 30 mobil gemacht. Vertreter des Aktionsbündnisses gegen den Korridor übergaben im Rathaus 2260 Unterschriften. Auch in der Gemeinderatssitzung am Abend war die B 30 Thema.
Die Vorstandsmitglieder der CDU Meckenbeuren (von links): Anton Dürmuth, Lothar Fritz, Edeltraut Feistner, Fritz Weber, Angela Stofner, Jasmin Seitz, Franz Sauter, Daniela Dietrich, Manuel Bucher, Karl Gälle, Teresa Lorusso, Sabine Wiegele.

28.01.2015 | Meckenbeuren

Treue Mitglieder für Engagement geehrt

Johann Eberle und Bruno Fuchsloch sind seit 50 Jahren bei der CDU und wurden nun für ihre Treue ausgezeichnet. Auch die Vorstandwahlen standen bei der CDU-Hauptversammlung auf dem Programm.

26.01.2015 | Meckenbeuren

Partystimmung in der Kehlener Karl-Brugger-Halle

Beim Eröffnungsball der Narrenzunft Schussenbole in der Kehlener Karl-Brugger-Halle kamen am Samstagabend allerlei Narren und feierwütiges Partyvolk zusammen.
Die Paten und die Verantwortlichen vom ambulanten Kinderhospizdienst freuen sich über die erfolgreich abgeschlossene Ausbildung.

26.01.2015 | Meckenbeuren

Ambulanter Kinderhospizdienst bildet ehrenamtliche Paten weiter

Die Stiftung Liebenau und die Malteser haben 14 ehrenamtliche Paten für den gemeinsam getragenen Ambulanten Kinderhospizdienst in den Landkreisen Bodenseekreis und Ravensburg aufgenommen.
Stefanie Boltz

26.01.2015 | Meckenbeuren

Stefanie Boltz singt im Kulturschuppen kraftvoll über die Liebe

Stefanie Boltz und ihre Band boten in der Kultureinrichtung der Gemeinde Meckenbeuren ein wunderbares Konzert.

23.01.2015 | Meckenbeuren

Enkeltrick hat nicht funktioniert

Eine älteres Ehepaar und eine ältere Frau wollten unbekannte Betrüger mit dem sogenannten Enkeltrick abzocken. Sie forderten 14.000 bzw. 15.000 Euro. Zum Glück konnte in beiden Fällen der Betrugsversuch aufgedeckt werden.

22.01.2015 | Meckenbeuren

Telefonbetrüger gibt sich als Schwager aus

Einen dreisten Versuch des so genannten Enkeltricks erlebte eine 54-Jährige am Mittwoch. Erst wollte der Anrufer Geld, dann Schmuck.

21.01.2015 | Meckenbeuren

Keine Anzeichen für Zugunfall bei Meckenbeuren

Nach bisherigen Ermittlungen der Bundespolizei ist am Dienstagabend gegen 19 Uhr niemand verletzt worden, als vermutlich drei Unbekannte die Gleise in der Nähe des Bahnhofs Meckenbeuren überquerten. Der Bundespolizei war zunächst ein Zugunfall mit Verletzten im Gleisbereich gemeldet worden. Nach Angaben der Bahn war die Strecke zwischen Friedrichshafen und Ravensburg für rund eine Stunde komplett gesperrt.

20.01.2015 | Meckenbeuren

Zwischenfall auf Bahnstrecke: Zug bleibt bei Meckenbeuren stehen

Eine Zwangspause mussten Zuggäste am Dienstagabend bei Meckenbeuren einlegen. Ein Lokführer war sich nicht sicher, ob eine Person oder ein Gegenstand mit dem Zug kollidierte und hielt an.
Die Feuerhexen aus Tettnang mischten die Tanzfläche in Brochenzell ordentlich auf.

19.01.2015 | Meckenbeuren

Eröffnungsball in Brochenzell: Narren rocken Humpishalle

Volles Haus beim Eröffnungsball der Narrenzunft Brochenzell. Die Coverband „Fly“ sorgt dabei für beste Stimmung.
Mit großem Interesse verfolgten die Gäste im Brochenzeller Schloss die Erklärungen von Roland Hirscher, Vorsitzender des BUM (Verein „Bessere Umfahrung Meckenbeuren“), zur neuen Trassenführung der Bundesstraße 30.

19.01.2015 | Meckenbeuren

Meckenbeuren macht Front gegen B 30-Korridor

Der Verein BUM („Bessere Umfahrung Meckenbeuren“) unterstützt das Aktionsbündnis gegen den B 30-Korridor Mitte

15.01.2015 | Meckenbeuren

Matinee mit der Musikschule

Junge Talente der Musikschule Meckenbeuren gestalten am Sonntag, 18. Januar, im Meckenbeurer Kulturschuppen am Gleis 1 ein Matinee-Konzert. Beginn ist um 11 Uhr, der Eintritt ist frei. Musik für Konzertgitarre ist ebenso dabei wie verschiedene Schlagzeugensembles, die diesen Auftritt gleichzeitig nutzen, um dem Publikum einen Teil ihres Wettbewerbsprogramms für „Jugend musiziert“ vorzustellen.
Nobel geht die Welt zugrunde: Das Theater Oberschwaben-Bodensee (TOB) spielt Jura Soyfers Stück mit kabarettistischen Brechungen.

14.01.2015 | Meckenbeuren

Die letzten 30 Tage der Menschheit

Das TOB probt das grelle Drama „Der Weltuntergang“ – Sein Autor Jura Soyfer wurde 1939 von den Nazis ermordet
Hier scheint das Betriebsklima zu stimmen (hinten, von links): Michael Block, Monika Brugger, Gerd Feuersenger, Michael Schneider und Wolfgang Block. Vorne: Tanja Boll und Wolfgang Egger.

14.01.2015 | Meckenbeuren

Treue Mitarbeiter im Möbelhaus

Mitarbeiter von Möbel Block werden geehrt. Ehepaar Wahl gewinnt Reisegutschein im Wert von 10 000 Euro
Stefanie Boltz

13.01.2015 | Meckenbeuren

Stimme zwischen Blues, Pop und Jazz

Die Sängerin Stefanie Boltz und das Trio Le Bang Bang geben gemeinsam ein Konzert im Kulturschuppen am Gleis 1 in Meckenbeuren, am Samstag, 24. Januar, um 20 Uhr. Zwischen Gospel, Blues, Pop und Jazz schafft Stefanie Boltz Musik mit Charakter. Diese Stimme kann flüstern und rufen, ist bluesig, seelenvoll schwebend bis cool groovend.

12.01.2015 | Meckenbeuren

Unbekannter beschädigt Mittelinsel und fährt davon

Die Polizei sucht Zeugen eines Unfalls auf der Mittelinsel in der Bahnhofstraße. Das beschädigte Fahrzeug, das ein Verkehrsschild umriss, könnte ein dunkler Peugeot gewesen sein, berichtet die Polizei.
Beim Hexenball zeigten die Brochenzeller Springerhexen akrobatische Meisterleistungen.

12.01.2015 | Meckenbeuren

Humpishexen sind 60 Jahre und putzmunter

Großer Hexenspuk vorm Brochenzeller Schloss: Zahlreiche befreundete Zünfte waren zu Gast beim Hexenball in der Humpishalle
Eingehüllt in weiße Laken, unter denen bereits das Häs der Humpishexen hervorschimmert, schreiten die Frischlinge Jennifer Damen und Dietmar Schmidt zu ihrer Taufe.

08.01.2015 | Meckenbeuren

Schaurig-schöne Narrentaufe in Brochenzell

39 Frischlinge werden in die Brochenzeller Zunft aufgenommen. Viele Besucher lassen sich die Zeremonie vor dem Schloss nicht entgehen

07.01.2015 | Meckenbeuren

Sie sammeln für philippinische Kinder

Rund 40 Sternsinger der Seelsorgeeinheit Meckenbeuren sind ausgesendet worden, um die Weihnachtsbotschaft und den Segen Christi in die Häuser zu bringen. Dies teilt Wilhelm Amann namens der Seelsorgeeinheit mit.

05.01.2015 | Meckenbeuren

Bündnis gegen B-30-Korridor

Bürger von Meckenbeuren gründen ein Bündnis, um sich gegen einen neuen Korridor für die geplante Umfahrung der Bundesstraße 30 zur Wehr zu setzen.
Bekannt für sportlich bis akrobatische Auftritte: Die Brochenzeller Humpis-Hexen feiern 60-jähriges Bestehen.

03.01.2015 | Meckenbeuren

Maskentaufe am Dreikönigstag

Humpis-Hexen bieten großes Spektakel in der Halle und vor dem Schloss

30.12.2014 | Meckenbeuren

Frontal zusammengestoßen

Zwei leicht Verletzte und Sachschaden von über 30 000 Euro gab es bei einem Frontalzusammenstoß am Montagmittag, gegen 12.20 Uhr auf der K 7719 bei Meckenbeuren.

29.12.2014 | Meckenbeuren

Blutspende in der Festhalle

Am heutigen Montag, 29. Dezember, besteht die Möglichkeit zu einer Blutspende in der Festhalle in Meckenbeuren-Kehlen. Wie der DRK-Blutspendedienst mitteilt, steht das Team hier von 14.45 bis 19.30 Uhr bereit.

26.12.2014 | Meckenbeuren

Auffahrunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen

Drei Autos sind auf der Bundesstraße 30 von Meckenbeuren in Richtung Siedlung Hohenreute am Mittwoch, gegen 12 Uhr, zusammengestoßen.
Seite : 1 2 3 (3 Seiten)


Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2014