Mein

Nachrichten aus Meckenbeuren

Schauspielerin Ursula Cantieni lud die Gäste zu einer kurzen poetischen Wanderung ein. Begleitet wurde sie von Bernd Konrad am Saxophon. Bild: Stiftung Liebenau

11.07.2016 | Meckenbeuren-Liebenau

Liebenau dankt Ehrenamtlichen großem Fest

Ein Tag als Dankeschön ist für die Ehrenamtlichen der Liebenauer Altenhilfe veranstaltet worden. Laut Mitteilung der Stiftung Liebenau kamen rund 700 von ihnen auf das Gelände der Stiftung. Neben Podiumsgespräch, Musik und Gottesdienst ergaben sich viele Begegnungsmöglichkeiten. Prominente Gäste und die Verantwortlichen von Stiftung Liebenau und Liebenauer Altenhilfe feierten mit den Ehrenamtlichen.

<p>Flughafen Friedrichshafen (Archivbild)</p>

07.07.2016 | Meckenbeuren

Investor sagt "unter dem Eindruck des Brexit" ab: Gewerbefläche in Flughafennähe wieder zu haben

Ein Immobilieninvestor, nach SÜDKURIER-Informationen handelt es sich um einen der größten Baukonzerne in der Ukraine, zieht sein Interesse an einer Gewerbefläche in unmittelbarer Nähe zum Flughafen Friedrichshafen zurück. Wie es in einer Pressemitteilung der Gemeinde Meckenbeuren heißt, erfolgte die Absage "unter dem Eindruck des Brexit".
<p>Schmitz (auf dem Sofa) spielt auf den Unzulänglichkeiten der beiden Biedermänner (Lukas Wachter, Oliver Dentler) geradezu Klavier. <em>Bild: Rüdiger Schall </em></p>

06.07.2016

Biedermann ohne Biedermeier

Theaterpädagogischer Ausbildungskurs am Seminar Meckenbeuren spielt „Biedermann und die Brandstifter“ und holt Max Frischs berühmtestes Stück in die Gegenwart

30.06.2016 | Meckenbeuren

Härtere Zeiten für die Musikschule

Im Zuge des Haushaltskonsolidierungsprozesses befasste sich der Gemeinderat Meckenbeuren mit den Themen Musikschule, Schulsozialarbeit, Bahnhofsfest und Herbstmarkt. Die Mehrheit der Räte will Musikschulunterricht für Erwachsene nicht mehr bezuschussen.

29.06.2016

Biedermann wohnt in der Designerwohnung

Max Frischs Drama wird vom Theaterpädagogischen Ausbildungskurs in Meckenbeuren tüchtig aufgemöbelt: Der warnende Chor ist moralisch zweifelhaft und das Ehepaar Biedermann taucht in mehrfacher Ausfertigung auf. Am Freitag ist Premiere
<p>Peter Steinle.<sup></sup><em>Bild: ELK</em></p>

26.06.2016 | Meckenbeuren

Neuer Pfarrer für Kirchenbezirk

Der derzeitige Medienbeauftragte der Prälatur Reutlingen und Bezirkspressepfarrer im Evangelischen Kirchenbezirk Tübingen, Peter Steinle, wechselt die Stelle: Steinle wird am Freitag, 1. Juli, seinen neuen Dienst als Pfarrer in Meckenbeuren (Kirchenbezirk Ravensburg) beginnen. Dies geht aus einer Pressemitteilung von Oliver Hoesch hervor, er ist Sprecher der Landeskirche.
<p>Die jungen Chorsänger tragen Masken als Symbol für die Anonymität der Masse, in der Gefühle versteckt werden müssen. <em>Bild: Kerstin Schwier</em></p>

13.06.2016 | Meckenbeuren

Biblisches Musical begeistert

Premiere von „Nehemia – Gemeinsam schaffen wir es“ in St. Verena in Kehlen. 63 Jugendliche zeigen durch ihre Leistung, dass der Titel des Musicals für sie keine leere Phrase ist. In Eriskirch gibt es am 3. Juli eine zweite Aufführung
Regiostars

Ihre Regiostars in Meckenbeuren

Apotheker Agentur für Arbeit Ärzte Autohaus Banken
Diskothek Elektriker Finanzierung Fitness Friseur
Lebensmittel Möbel Rathaus Rechtsanwalt Restaurant
Schule Spielwaren Steuerberater Tankstelle Zahnarzt