Mein

Markdorf Fanfarenzug plant für 2018 eine Konzertreise

Wechsel aus gesundheitlichen Gründen: Marco Höhn wird in die Führungsspitze gewählt

Der Fanfarenzug Markdorf hat sich in seiner Hauptversammlung im Hepbacher Vereinsheim der Narrenzunft Hugeloh gut aufgestellt gezeigt. Vorsitzende Yvonne Keßler blickte auf 31 Termine und etwa 60 Proben im Vorjahr zurück. Das sei für die Mitglieder sehr anstrengend gewesen, daher soll das aktuelle Jahr etwas ruhiger werden. "Wir werden für dieses Jahr keine Termine annehmen, ohne dies mit euch abgesprochen haben", versprach Keßler. Für das nächste Jahr 2018 plant der Vorstand dagegen schon Großes: Eine Konzertreise. Auf der Wunschliste stehe eine Reise in die Markdorfer Partnerstadt Ensisheim ganz oben. Hierzu müssten noch Gespräche mit Bürgermeister Georg Riedmann geführt werden, so Keßler.

Bei den Wahlen stellte Bernd Kornetzky aus gesundheitlichen Gründen sein Posten als stellvertretender Vorsitzender zur Verfügung. Für ihn rückte Marco Höhn nach, der das Amt bis zu den turnusmäßigen Wahlen im Jahr 2018 kommissarisch übernimmt. Höhn setzte sich mit großer Mehrheit gegen Regina Viellieber und Diana Luck durch. In Ihren Ämter bestätigt wurden Vorsitzende Yvonne Keßler und Schriftführer Werner Müller.

Einstimmigkeit herrschte bei den Satzungsänderungen: Um den gesetzlichen Richtlinien gerecht zu werden, mussten sie redaktionell etwas abgeändert werden. So befürworteten die Mitglieder die Art der Bekanntgabe der Hauptversammlung, es braucht jetzt keinen Brief mehr, sowie den Abstimmungsmodus bei den Wahlen und Beschlussfassungen, es gibt hier keine Enthaltungen mehr, während Mitgliederversammlungen.

Bei den Ehrungen erhielt Ute Benno für zehnjährige Treue die bronzene Nadel des Landesverbandes des Spielmanns- und Fanfarenzüge Baden-Württemberg. Peter Litz wurde für seine 20-jährige Mitgliedschaft im Vorstand eine Ehrenurkunde verliehen.

Zum Thema neuer Vereins-T-Shirts gab Keßler bekannt, dass das erste Shirt für Mitglieder bezahlt werde, weitere müssten Mitglieder selbst bezahlen.


Fanfarenzug Markdorf

Der Fanfarenzug Markdorf zählt derzeit 35 aktive Mitglieder darunter drei Jugendliche und sieben Kinder sowie die Fahnenschwinger-Gruppe. Vorsitzende ist Yvonne Keßler, Tambourmajourin ist Heike Wieland.

Informationen unter: www.fanfarenzug-markdorf.de

Ihre Meinung ist uns wichtig
Besonderes vom Bodensee
Korrekturhinweis
Neu aus diesem Ressort
Markdorf
Markdorf
Markdorf
Markdorf
Markdorf
Markdorf
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren
    Jetzt Newsletter anfordern:
    © SÜDKURIER GmbH 2017