Nachrichten Markdorf

Mein
mdx_21_mar_wein
20.10.2014 | Markdorf

Weinlese 2014: Ein guter Tropfen nach getaner Arbeit

Die Weinernte in Markdorf neigt sich dem Ende zu. Der Ertrag in diesem Jahr ist mit 65 000 Kilogramm höher als im Lesejahr 2013. Rebmeister Hubert Gutemann und sein Helferteam sind mit dem Ergebnis zufrieden. 
mdx_21_mar_herbst_2

21.10.2014 | Markdorf

Markdorfer tanken noch ganz schnell Sonne

Herbst lockt mit üppigen Farben und einer grandiosen Sicht vom Gehrenberg aus.
mdx_21_mar_orgel_2

21.10.2014 | Markdorf

Orgelmusik mit libanesischen Wurzeln in Markdorfs St. Nikolaus

Burkhard Ascherl spielt bei seinem Gastkonzert nicht nur Bach, sondern auch Musik von Naji Hakim.
mdx_20_mar_anders14

19.10.2014 | Markdorf

Narrenzunft zeigt Stadtgeschichte im Wandel der Zeit

Die Markdorfer Narrenzunft präsentiert bei der Veranstaltung „Mol ebbes anders“ historische Fotos aus der Stadtgeschichte.
mdx_20_mar_kaffee

20.10.2014 | Markdorf

Neuer Kalender: „Mein Markdorf – so wie ich es sehe“

Auf einen Kaffee mit… Michaela Pöhls, der Frau, die gerade an dem neuen Markdorf-Kalender 2015 arbeitet
mdx_koll_buch

20.10.2014 | Markdorf Anzeige

Unterhaltsame Lesung in der Buchhandlung Wälischmiller

Lesefreunde dürfen sich in der Buchhandlung Wälischmiller am Freitag, 31. Oktober, ab 20 Uhr auf einen besonderen Leseabend freuen. Autorin und Buchhändlerin Petra Hartlieb präsentiert bei Wälischmiller ihr Werk „Meine wundervolle Buchhandlung“. Menschen, die in eine Buchhandlung gehen, sind meist auf der Suche nach tollen Geschichten, Fachbücher oder beliebte Autoren.
mdx_20_koll_find_together

20.10.2014 | Markdorf Anzeige

Herbst-Events für Singles

Die Single-Event-Agentur „Find Together“ meldet sich mit neuen Events aus der Sommerpause zurück.
mdx_20_ber_trio_2

19.10.2014 | Markdorf

Atmosphäre wie in New York: Dagmar-Egger-Trio begeistert im Kulturkessel

Gefühlvollen Jazz präsentierte das Dagmar-Egger-Trio am Samstagabend im Kulturkessel. Trotz einiger Konkurrenz-Veranstaltungen im nahen Umland hatten sich zahlreiche Jazzliebhaber eingefunden, um die Sängerin aus Konstanz mitsamt Band erleben zu können.
mdx_18_mar_winterhoff

18.10.2014 | Markdorf

Vortrag über „SOS Kinderseele“

„Was läuft schief bei unseren Kindern“? Diese Frage wird Michael Winterhoff, Jugendpsychiater und Psychotherapeut aus Bonn, am Montag, 20.Oktober, in der Stadthalle beantworten. Winterhoff wird bei den Markdorfer Bildungstagen ab 20 Uhr aus seinem Buch „SOS Kinderseele.
mdx_18_ma_komposition1

18.10.2014 | Markdorf

Wenn die Noten auf das Blatt wollen

Musikschule bietet neue Kurse für Komposition an
Die Daumen nach oben: Die Schüler aus den drei Vorbereitungsklassen am Markdorfer Bildungszentrum.

18.10.2014 | Markdorf

Vorbereitungsklasse am BZM: Deutschlernen hilft beim Vergessen

42 Kinder mit Migrationshintergrund werden am Bildungszentrum unterrichtet. Sie haben teilweise traumatische Erlebnisse bei der Flucht aus der Heimat zu verkraften.

17.10.2014 | Markdorf

Rollstuhl-Check: Wie barrierefrei ist die Markdorfer Innenstadt?

Der Rollstuhl-Check durch die Markdorfer Innenstadt bringt Optimierungsbedarf ans Tageslicht. Viele Orte sind gar nicht oder nur schwer zugänglich.
mdx_17_mar_raritaetenmarkt

17.10.2014 | Markdorf

Es gibt noch echte Schnäppchen

Raritätenbörse des Kaplanei-Baufördervereins im Doschhaus

17.10.2014 | Markdorf

Englisch-Kurs mit Donall Collier

Am Mehrgenerationenhaus geht ein Englisch-Auffrischungskurs am Vormittag mit Kinderbetreuung ab Dienstag, 4. November weiter. Neueinsteiger sind herzlich willkommen.
mdx_17_mar_jugendrat

17.10.2014 | Markdorf

Die SPD setzt sich mit den Markdorfer Jugendlichen ins Boot

Erstes Treffen einer Interessengemeinschaft Jugendgemeinderat. Der Ortsverein will eine Gründung des Gremiums unterstützen.

17.10.2014 | Markdorf

Gesprächsrunde zum Sonntag

Das Christliche Bildungswerk lädt am Sonntag, 18. Oktober, zur Gesprächsrunde „Wie viel Sonntag darf's denn sein?“ ein. Rüdiger Oberschelp, ehemaliger Personalleiter Borg Warner Cooling Systems, und Franz Benz, Betriebsrat MTU Tognum, sind die Gesprächspartner.

17.10.2014 | Markdorf

Auch FDP hat die Jugend im Blick

Ebenso wie die SPD (siehe Artikel auf dieser Seite) engagiert sich auch die FDP in Sachen Jugendvertretung für Markdorf: Statt Jugendrat sprechen die Liberalen von einem Jugendforum, wie der stellvertretende Ortsvereinsvorsitzende Thomas Schalski in einer Mitteilung an die Presse schreibt. Gemeinsam habe der Vorstand der FDP Markdorf mit dem Kreisvorstand der Jungen Liberalen (Julis) darüber diskutiert, heißt es. Das Ergebnis: Der FDP sei klar, dass Parteien und deren Jugendorganisationen ein solches Gremium nicht dominieren dürften und dass „insbesondere auch parteilich ungebundene Jugendliche“ angesprochen werden sollten.
mdx_17_mar_obertor

16.10.2014 | Markdorf

Obertor als Schatzkammer

Am Freitag und am Sonntag lädt die Narrenzunft in ihr Zunfthaus ein. Mehr als 100 historische Bilder und Zeugnisse aus Markdorf präsentiert die Ausstellung.
mdx_17_mar_bildungstage_01

16.10.2014 | Markdorf

Bildungstage: Kinder müssen Risikosituationen erfolgreich bewältigen

Markdorfer Fachkräfte sehen sich nach Resilienz-Vortrag in der Stadthalle auf einem guten Weg.
mdx_16_mar_schuhkarton

15.10.2014 | Markdorf

Im Päckchen soll Liebe drin stecken

Im Markdorfer Mehrgenerationenhaus startet die Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“. Bis 15. November können selbstgepackte Päckchen mit verschiedenen Gegenständen abgegeben werden. Diese werden dann an Kinder in Osteuropa verteilt. Die Organisatorinnen sind Gabriele Tepper und Waltraud Zeller-Fleck.
mdx_16_mar_kreuz1

16.10.2014 | Markdorf

Ein Holzkreuz zum Kaplanei-Umbau

Von ungarischen Zimmerern gestern aufgestellt: Ein Zeichen dafür, dass der Umbau der Mittleren Kaplanei auch ein geistlicher Prozess ist.
mdx_16_mar_bogenschuetzen

16.10.2014 | Markdorf

Sie wollen eine Garage stemmen

Ein Materiallager steht auf der Agenda der Bogenschützen. Dafür suchen sie noch Unterstützer
mdx_16_mar_bildung_02

15.10.2014 | Markdorf

Bildungstage: Experte zeigt, wie man Kinder stark macht

Interessant gestaltete sich der Vortrag des Psychotherapeuten Professor Klaus Fröhlich-Gildhoff bei der Auftaktveranstaltung der Markdorfer Bildungstage. Einer seiner Tipps, um Kinder und Jugendliche zu unterstützen, lautet: Führen Sie neben einem Notenbuch auch ein Lobbuch!
mdx_16_mar_woodland

15.10.2014 | Markdorf

Wenn auf der Bühne magische Momente entstehen

SÜDKURIER verlost fünf mal zwei Karten für Nick Woodland im Theaterstadel am Samstag
Seite : 1 2 3 4 5 (5 Seiten)


Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2014