Nachrichten Markdorf

Mein
Präsens Ulrich Hund mit dem Vorstand der katholischen Frauengemeinschaft (von links): Marianne Colucci, Angelika Thum, Brigitte Bauder, Bärbel Weigele, Inge Steffelin und Angelika Becker.

18.04.2015 | Markdorf

Katholische Frauengemeinschaft Markdorf: Bärbel Weigele und Inge Steffelin bleiben an der Spitze

Katholische Frauengemeinschaft unterwirft sich nicht dem Diktat der eigenen Satzung.
Dicht gedrängt stehen bis zu 120 Flugzeuge auf dem Flugfeld der Segelfliegergruppe in Markdorf.

18.04.2015 | Markdorf

Aero: Ultraleichtflieger und Motorsegler parken bei Segelfliegern

Jede Menge Sport- und Hobbyflieger steuern das Markdorfer Segelflugfeld an. Die Aero-Besucher sorgen für internationales Flair
Die Neubürger trafen sich vor dem Rathaus, um die Stadt zu erkunden. Ganz links (sitzend): Bürgermeister Georg Riedmann.

18.04.2015 | Markdorf

Herzlich willkommen in Markdorf

Stadt-Marketing und Mehrgenerationenhaus begrüßen Neubürger.
Genießen La dolce vita: (von links) Birgitt Herrmann, Birgit Zimmermann und Tatjana Strohmaier.

18.04.2015 | Markdorf

Theatergruppe bringt „Verzauberter April“ auf die Bühne

In Markdorf erntete die Gruppe „kreuz & quer“ begeisterten Applaus des Publikums. Der Stück spielt in den Zwanziger Jahren des vergangenen Jahrhunderts.
Bitte einsteigen: Die Gäste sind dankbar für die Hilfe der Fahrerinnen und Fahrer der Sozialstation.

18.04.2015 | Markdorf

Markdorfer Sozialstation sucht Fahrer

Die Tagesbetreuung in Markdorf hat ihr Angebot auf fünf Tage ausgeweitet.

18.04.2015 | Markdorf

Post bald schon barrierefrei

Die Chancen stünden gut, dass der Zugang zur Post in der Hauptstraße bald barrierefrei werden könnte. Dies teilt der FDP-Ortsverband mit, der damit nach eigener Aussage sein Bemühen um diese Verbesserung belohnt sieht.
Den Smiley der Stadt und somit die gefahrenen Geschwindigkeiten stets im Blick: Heinrich Riede, lärm- und erschütterungsgeplagter Anwohner der Ravensburgerstraße an seinem Fenster.

18.04.2015 | Markdorf

Tempo 30: Aufatmen an der B-33-Ortsdurchfahrt

Die Tempo-30-Beschränkung zeigt Wirkung und freut die Anwohner. Dennoch wird an der Straße immer noch gerast. Wunsch nach einem stationären Blitzer wird lauter.
Ziehen an einem Strang (v. l.): Kassenprüferin Susanne Scheffel, stellvertretende Vorsitzende Beatrice Strauch, Vorsitzende Silke Sulger (alle Aktionsgemeinschaft), Lucie Fieber (Geschäftsführerin Markdorf Marketing) und Kassierer Daniel Kneule.

17.04.2015 | Markdorf

Markdorf: Aktionsgemeinschaft wirbt an Raststätte

Auch an der Autobahnraststätte Hegau wirbt die Aktionsgemeinschaft Markdorfer Unternehmer für die Gehrenbergstadt. Das wurde in der Hauptversammlung der Gemeinschaft deutlich.
Die Autos parken nach links, das Schild weist nach rechts.

17.04.2015 | Markdorf

Ärger über Hauptstraßen-Falschfahrer

Leser Heribert Stützle moniert verkehrswidriges Verhalten in der Markdorfer Innenstadt
Einstimmiges Votum für den Vorschlag von Frieder Staerke (li.): Der BUND tritt der Initiative Bodensee-S-Bahn bei.

17.04.2015 | Markdorf

Markdorfer BUND-Ortsgruppe setzt auf die S-Bahn

Bei der Hauptversammlung der BUND-Ortsgruppe in Markdorf haben die Mitglieder einstimmig den Vorschlag von Frieder Staerke unterstützt, der Initiative Bodensee-S-Bahn beizutreten.
Klare Zielvorgabe: Berufserfolg durch Bildungspartnerschaft, vereinbart von (von links) Stephanie Wolf und Koray Tamtürk (Kumavision), Roland Hepting und Oliver Martin (Realschule), im Beisein von Marlene Friedel und Matthias Rein (Schülermitverwaltung) sowie Mona Wiedenmann und Markus Brunnbauer (IHK).

17.04.2015 | Markdorf

Bildungspartnerschaft: Kumavision und Realschule arbeiten zusammen

Das Markdorfer Software-Unternehmen Kumavision und die Realschule am Bildungszentrum Markdorf haben eine Bildungspartnerschaft vereinbart.

17.04.2015 | Markdorf

B-33-Bauarbeiten liegen im Zeitplan

Die Belagsanierungsarbeiten an der gesperrten B-33-Teilstrecke zwischen Markdorf-Steibensteg und der Vöhringer-Kreuzung in Oberteuringen-Bitzenhofen liegen gut im Zeitplan. Dies teilte Steffen Fink, Sprecher des Regierungspräsidiums (RP) Tübingen, das die Bauarbeiten verantwortet, auf Anfrage des SÜDKURIER mit.

17.04.2015 | Markdorf

Präsidium lehnt Flüsterasphalt ab

(1)
Keine Hoffnung auf so genannten „Flüsterasphalt“ in der L-207-Ortsdurchfahrt Bermatingen vermittelt das Regierungspräsidium (RP) Tübingen. In einem Schreiben an diese Zeitung nimmt Sprecher Steffen Fink Stellung zu der entsprechenden Forderung von Anwohnern sowie Gemeinderäten.
Zwei junge Profis beim Seilspringen: Mathis (rechts) und Finn haben den Dreh verstanden und setzen die Aufgabe mit Spaß um, im Hintergrund Trainerin Sabine Römhild.

17.04.2015 | Markdorf

Seilspringen fürs Herz: Viertklässler haben Spaß beim Projekt der Herzstiftung

An der Grundschule Leimbach zeigt Trainerin Sabine Römhild Viertklässlern, wie man Bewegung ins Leben bringt
Die Bauarbeiten in Hepbach an der B 33 direkt am Gasthaus Linde gehen voran. Hier wird die Fahrbahndecke erneuert. Der örtliche Verkehr wird umgeleitet.

16.04.2015 | Markdorf

Sperrung B33: Weniger los bei den Gasthäusern

Wie wirkt sich die Straßensperrung an der B33 für die Gastronomie an der Durchgangsstraße aus? Eine SÜDKURIER-Umfrage zeigt ganz unterschiedliche Erfahrungen.
Symbolisches Schippen an der Baustelle (v.l.): Simone Wohlwender (Geschäftsführerin Firma Wohlwender), Real-Massivhaus-Geschäftsführer Stephan Fenchel, Bürgermeister Georg Riedmann, Grundstücksinhaber Helmut Scheffknecht und Architekt Hans Martin.

15.04.2015 | Markdorf

Spatenstich in der Markdorfer Hauptstraße

Am Mittwochvormittag haben die Rohbauarbeiten neben dem Proma begonnen. Der Wohn-und Geschäftshausneubau soll bis Ende 2016 fertiggestellt sein.
Der ausgebrannte Oberhof steht nicht mehr unter Denkmalschutz.

16.04.2015 | Markdorf

Ausgebrannter Oberhof in der Markdorfer Talstraße steht nicht mehr unter Denkmalschutz

Der Anfang Dezember ausgebrannte Oberhof in der Markdorfer Talstraße wird aus dem Denkmalbuch ausgetragen. Dies teilte die Pressestelle des Regierungspräsidiums (RP) Stuttgart am Mittwoch auf Anfrage des SÜDKURIER mit.

16.04.2015 | Markdorf

BUND fährt zur Demo nach Ulm

Am Samstag, 18 April, findet der europaweite Aktionstag gegen TTIP und CETA statt. Diese beiden geplanten Freihandels- und Investitionsschutzabkommen mit den USA und Kanada gefährden nach Einschätzung des Naturschutzverbandes BUND wichtige europäische Umweltstandards, heißt es in einer Pressemitteilung der BUND-Ortsgruppe Markdorf.
An der Bergstraße in Hepbach stehen sieben Bauplätze zur Verfügung. Die Verwaltung rechnet mit großer Nachfrage unter bauwilligen Familien.

15.04.2015 | Markdorf

Bauplätze bleiben in Markdorf Mangelware

Wer in Markdorf bauen will braucht viel Glück: Der Markt ist leer gefegt, die Preise ziehen weiter an. Die Stadtverwaltung vergibt deshalb Bauland nach einem Punktesystem.
Herta Seibt de Zinser und Jo Bukowski stellen ab Freitagabend Skulpturen und Bilder in der Markdorfer Stadtgalerie aus.

15.04.2015 | Markdorf

Stadtgalerie: Neue Ausstellung mit Jo Bukowski und Herta Seibt de Zinser

Der Kunstverein Markdorf eröffnet am 17. April eine neue Schau mit Werken zweier international renommierter Künstler aus der Region.
Die „Sean Treacy Band“ tritt bei der Musiknacht im Gasthof Krone auf. Rock, Pop, Folk und Soul: Die Gruppe rund um Sänger und Gitarrist Sean Treacy fühlt sich in jedem Genre zu Hause.

14.04.2015 | Markdorf

Achte Markdorfer Musiknacht bringt wieder den Rock an den Gehrenberg

Bei der inzwischen achten Markdorfer Musiknacht ist bis in die Nacht hinein für beste Stimmung gesorgt. Am Samstag, den 18. April ab 19.30 Uhr spielen verschiedene Bands in elf Restaurants, Lokalen und Bars.
Sandra Martin überwacht das Geschehen an der Großküchen-Spülmaschine. Nachdem Hildegart Klinkhammer die Kochutensilien vorgewaschen hat, werden sie mit einem Spülkorb auf einem Fließband in die Maschine befördert. Martin nimmt sie nach dem Waschgang in Empfang.

14.04.2015 | Markdorf

Markdorf: Eine Tour durch die Spitalküche

Zwölf Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bereiten in der Spitalküche Markdorf 5500 Portionen Essen im Monat zu. Bekocht werden die Bewohner des Seniorenzentrums St. Franziskus und Kinder in
Vorleserin Irmgard Bernhard trägt aus einem Kinderbuch vor, Björn (rechts) und ein Mädchen hören gespannt zu.

14.04.2015 | Markdorf

BZM-Bibliothek: Ausflug ins Bilderbuch

Bei den regelmäßigen Vorlesezeiten in der Bibliothek im Bildungszentrum Markdorf lesen Erwachsene Kindern unterschiedlichen Alters regelmäßig vor. Die Vorlesezeit ist ein Angebot der Kinderstiftung Bodensee.

14.04.2015 | Markdorf

Doppelkonzert in der Stadthalle

Die Stadtkapelle Markdorf lädt zum Frühjahrs-Doppelkonzert am Samstag, 25. April, in die Stadthalle ein. Zu Gast wird der Musikverein Thüngersheim sein, deren Dirigent Daniel Schnappauf in Markdorf kein Unbekannter ist. Er lernte in der Musikschule Markdorf und spielte viele Jahre in der Stadtkapelle, bis er sich entschloss, sein Hobby zum Beruf zu machen.
Seite : 1 2 3 4 5 (5 Seiten)


Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2015