Nachrichten Langenargen

Mein
fox_19_la_umzug__8_
19.01.2015 | Langenargen

Dammglonker-Zunft feiert ihr 60-Jähriges

4500 Masken, Musiker und Hästräger sind beim großen Umzug in Langenargen mit von der Partie 

18.01.2015 | Langenargen

Schlägerei nach Hexenball in Langenargen

Ein 19-Jähriger erlitt bei einer Schlägerei nach dem Hexenball in Langenargen eine Platzwunde unter dem linken Augen. Nach Polizeiangaben waren sechs Männer auf den 19-Jährigen losgegangen.
fkx_gscheidle

17.01.2015 | Langenargen

Gscheidles Besen kehren am besten

Alois Gscheidle präsentiert sein schwäbisches Comedyprogramm „S'ghert gscheit kehrt“ am Mittwoch, 28. Januar, um 20 Uhr im Münzhof in Langenargen. Jeder Abend mit Gscheidle ist ein bisschen anders, weil er gern mit seinem Publikum improvisiert.
fox_14_la_dammglonker2_damm

14.01.2015 | Langenargen

Narrenzunft d'Dammglonker feiert 60-jähriges Bestehen

Beim großen Umzug am Sonntag ziehen 4000 Masken durch Langenargen
fox_14_la_buergerempfang2

14.01.2015 | Langenargen

Goldene Ehrenmedaille für Christian Wocher

Beim Neujahrsempfang in der Langenargener Festhalle gab es viel Lob für die Leuchttürme der Bürgergesellschaft
bkx_07_buddhisten1a_kan

07.01.2015 | Langenargen

Buddhisten feiern neues Jahr

In Langenargen feierte die Mitglieder des „Zentrums für Buddhismus und thailändische Kultur – Bodensee“ (ZBTK) das Neujahrsfest. Ihr größter Wunsch im neuen Jahr ist ein echter Tempel.

05.01.2015 | Langenargen

Bürgerempfang der Gemeinde

Einen Bürgerempfang richtet die Gemeinde Langenargen am Montag, 12. Januar ab 19 Uhr in der Festhalle aus.
fox_03_la_sbs

03.01.2015 | Langenargen

Langenargener Senioren mit viel Optimismus

Jahresabschlussfeier in der Begegnungsstätte: Gemütlichkeit bei Kaffee und Kuchen
fox_23_la_krayerstiftung002_

23.12.2014 | Langenargen

Großes Lob für Franz-Josef-Krayer-Stiftung

Mit einem Festakt im Langenargener Münzhof feiert die Franz-Josef-Krayer-Stiftung ihr 25-jähriges Bestehen. Insgesamt mehr als 500 000 Euro sind für Sport, Soziales und Kultur ausgeschüttet worden

15.12.2014 | Langenargen

Lehrgänge für Lauftreffbetreuer

Einen Lehrgang für Betreuer von Lauftreffs findet im Februar/März sowie im Oktober in Langenargen statt.
fkx_friedenskirche

13.12.2014 | Langenargen

Festgottesdienst in der Friedenskirche

Im Rahmen der Feierlichkeiten zur 100-jährigen Kirchweih der Friedenskirchen in Langenargen findet an diesem Sonntag, 14. Dezember, um 10 Uhr in der Friedenskirche ein Festgottesdienst mit Abendmahl und Kirchenchor statt. In Anschluss gibt es einen Stehempfang im Gemeindesaal.
fkx_30_la_muenzhof

12.12.2014 | Langenargen

Hier läuft alles, was gute Laune macht

Der Münzhof in Langenargen stellt sein Kleinkunstprogramm für das kommende Jahr vor

10.12.2014 | Langenargen

Krippenspiel für die Senioren

Eine besinnliche Adventsfeier für Senioren gibt es am Sonntag, 14. Dezember ab 13.30 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus von Oberdorf. Zu diesem Anlass hat das Team der Oberdorfer Kinderkirche ein Krippenspiel einstudiert.
fox_09_la_spielplatz

09.12.2014 | Langenargen

Spielplatz noch bis Frühjahr vergittert

Der 1300 Quadratmeter große Spielplatz ist fertig. Eröffnet wird der Spielplatz allerdings erst im Frühjahr 2015.
fkx_1412_la_bitterwolf

09.12.2014 | Langenargen

Schwäbischer Adventsnachmittag

Das Kulturamt Langenargen lädt zu einem schwäbischen Adventsnachmittag mit Kaffee und Kuchen am Sonntag, 14. Dezember, um 16 Uhr in den Münzhof ein. Musik und Texte zur schönsten Zeit des Jahres werden von Bernhard Bitterwolf vorgetragen. Sie versetzen das Publikum in eine vorweihnachtliche besinnliche Stimmung.

01.12.2014 | Langenargen

Kratzer auf der Christbaumkugel

Musikalisch-satirische Weihnacht im Langenargener Münzhof.
fox_27_la_magnus_linder_103

27.11.2014 | Langenargen

Ältester Langenargener: Magnus Linder feiert 103. Geburtstag

Zwei Weltkriege hat er erlebt, die Weimarer Republik und Zeiten der Inflation: Magnus Linder erinnert sich noch an alles. Nun feiert er seinen 103. Geburtstag. Kein Langenargener ist älter als er.
fkx_26_helge

24.11.2014 | Langenargen

Quatsch-Duo blödelt munter weiter

Nach zwölf Jahren unermüdlicher Lektüre haben sich Helge Thun und Udo Zepezauer dazu durchgerungen, ihren Zeitungskritiken Glauben zu schenken und sind zu dem Schluss gekommen, dass sie gut sind. Der Originaldialog lautete: Helge: „Wir sind gut.“ Udo: „Stimmt.“ Darum machen sie in ihrem fünften Programm „Ohne erkennbare Mängel“ da weiter, wo andere aufhören: Sie spielen, singen und improvisieren.

24.11.2014 | Langenargen

Adventskonzert der Musikschule

Die Musikschule Langenargen lädt am Samstag nächster Woche, 29. November, zum Adventskonzert in die Festhalle Langenargen ein. Beginn ist laut Mitteilung um 19 Uhr, Einlass ab 18 Uhr.
fox_21_tourismus2_logo_cle

22.11.2014 | Langenargen

Tourismus-Kooperation „Schwäbischer Bodensee“ ohne Tettnang

Eriskirch, Kressbronn und Langenargen halten an der Kooperation „Schwäbischer Bodensee“ fest, Tettnang ist nicht mehr dabei.

19.11.2014 | Langenargen

Landesbühne spielt „Die kleine Hexe“

Im Münzhof in Langenargen wird heute um 15 Uhr das Stück „Die kleine Hexe“ nach Otfried Preußler aufgeführt. Die kleine Hexe ist 127 Jahre alt und möchte beim Tanz auf dem Blocksberg dabei sein.
fox_19_la_tourismus2

19.11.2014 | Langenargen

Viel Lob für neues Wegeleitsystem

Der Langenargener Gemeinderat hat dem Designkonzept und der Ausführungsplanung für eine neues touristischen Wegeleitsystem einstimmig zugestimmt.
fkx_18_Loewenherz

18.11.2014 | Langenargen

Von der Sonnenstube zur Sängerstube

Musical-Company bringt Rock-Mystical „Löwenherz – Leonardo und das magische Amulett“ im Münzhof auf die Bühne
fox_12_asylunterkunft2

12.11.2014 | Langenargen

Thema Asyl füllt Foyer der Festhalle

Der Landkreis Bodenseekreis und die Gemeinde Langenargen informieren über den zunehmenden Wohnraumbedarf für Asylbewerber. Dabei lobt Bürgermeister Achim Krafft die positive Grundstimmung der Bevölkerung
fox_10_la_breitband

10.11.2014 | Langenargen

Oberdorf ist jetzt schnell dabei

Teledata hat die Breitbandversorgung im Ort verbessert, die Gemeinde zahlt dafür 35 000 Euro
Seite : 1 2 3 (3 Seiten)


Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2014