Immenstaad Verkehrsunfall: 74-Jährige erleidet Beckenbruch

Ein Verkehrsunfall zwischen einem Radfahrer und einer 74-jährigen Fußgängerin hat sich am Mittwochabend in Immenstaad ereignet. Laut Polizeibericht erlitt die 74-Jährige einen Beckenbruch sowie Verletzungen an der Wirbelsäule, an einer Schulter und einem Knie.

Zwei Verletzte sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich laut Polizeibericht am Mittwochabend gegen 18 Uhr in Immenstaad auf dem Verbindungsweg zwischen der Straße Auf dem Ruhbühl und der Happenweilerstraße ereignet hat.

Ein 60-jähriger Radfahrer war Richtung Ortsmitte unterwegs, schloss auf eine Fußgängergruppe auf und klingelte. Eine 74-jährige Fußgängerin habe das Klingeln altersbedingt nicht wahrnehmen können, worauf der Fahrradfahrer mit der Frau zusammenprallte. Die 74-Jährige wurde umgestoßen. Sie erlitt Verletzungen an der Wirbelsäule, an einer Schulter, einem Knie und eine Beckenfraktur.

Der Fahrradfahrer erlitt Prellungen und Schürfwunden. Rettungsdienstkräfte brachten die 74-Jährige zur stationären Behandlung ins Klinikum Friedrichshafen.

Ihre Meinung ist uns wichtig
Einzigartige Geschenke von Bodensee und Schwarzwald
Neu aus diesem Ressort
Immenstaad-Kippenhausen
Immenstaad
Immenstaad/Oberteuringen/Meckenbeuren
Immenstaad
Immenstaad
Immenstaad
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren