Nachrichten Hagnau

Mein

Nachrichten aus Hagnau

25.07.2015 | Hagnau

Hagnauer Räte bremsen Bauherren aus

Gleich mehrere Befreiungsentscheidungen vom Bebauungsplan wären nötig gewesen für eine Bauvoranfrage an der Pfefferhardtstraße. Ein Haus sollte auf gleicher Grundfläche im Dachbereich ausgebaut werden und zwei Nebengebäude für Ferienwohnungen erhalten.

25.07.2015 | Hagnau

Veranstaltung in Hagnau über Willkommenskultur in Deutschland

Ein breites Spektrum an Besuchern – von der Geschäftsführerin bis zum spanischen Auszubildenden – ist der Einladung des Welcome Centers Bodensee-Oberschwaben in das Rathaus Hagnau gefolgt. Wie das Welcom Center in einer Pressemitteilung schreibt, „um dort mehr über die Willkommenskultur und den Erfolgsfaktor Diversity-Management in Unternehmen zu erfahren“. Jörg Schmidt vom Institut für Wirtschaft Köln sprach zunächst eindrücklich über die Chancen und Herausforderungen der Förderung von kultureller Vielfalt in deutschen Unternehmen.

24.07.2015 | Hagnau

Hafen Hagnau: Liegeplatz wird vorerst Gastplatz

Durch den Tod eines Liegeplatzinhabers und den Verzicht seiner Erben war kurzfristig ein Platz im Osthafen frei geworden. Da die Anfrage durch Tourismuschefin Sarah Lade bei den ersten vier Kandidaten auf der Liste bereits rund drei Wochen dauerte – jedem wird eine Entscheidungsfrist eingeräumt – und kein aktuelles Interesse ergab, beschloss der Rat jetzt, diesen Platz erst im Rahmen der Vergabe für 2016 ins normale Verfahren zu übernehmen.

24.07.2015 | Hagnau

Zuschuss fürs Hagnauer Kinderhaus

Für die Umgestaltung des Außenbereiches am Kinderhaus sind jetzt 50 000 Euro Zuschuss bewilligt worden, auf die Bürgermeister Simon Blümcke von Beginn der Maßnahme an gehofft hatte. „Damit sind hoffentlich alle Zweifler beruhigt, denen die Kosten zu hoch schienen.“ Ein anderer Zuschuss wurde erst vage in Aussicht gestellt.

24.07.2015 | Hagnau

Hagnau: Bauland muss Gemende gehören

Um allen Eventualitäten vorzubeugen, fasste der Gemeinderat jetzt einen „Grundsatzbeschluss zur zukünftigen Baulanderschließung im Außenbereich“. Einer solchen Erschließung kann der Rat nach seiner jüngsten Entscheidung nur dann zustimmen, „wenn die Gemeinde zu hundert Prozent Eigentümer ist. Das heißt, dass erst das Grundstück gekauft werden muss, ehe es als Bauland ausgewiesen werden darf“, erläuterte Bürgermeister Simon Blümcke den Räten die Vorlage.

23.07.2015 | Hagnau

Auffahrunfall im Urlaubsstau

Weil sie das Stauende auf der B 31 zwischen Meersburg und Hagnau zu spät gesehen hatte, war eine Autofahrerin aus Owingen in Fahrtrichtung nach Friedrichshafen auf einen stehenden Kleinwagen aufgefahren und hatte diesen wiederum auf den davor stehenden BMW aus Aichach/Friedberg geschoben. Die insgesamt vier Insassen blieben unverletzt, an allen drei Fahrzeugen entstand zum Teil erheblicher Sachschaden.
Regiostars
Ihre Regiostars in Hagnau
Apotheker Agentur für Arbeit Ärzte Autohaus Banken
Diskothek Elektriker Finanzierung Fitness Friseur
Lebensmittel Möbel Rathaus Rechtsanwalt Restaurant
Schule Spielwaren Steuerberater Tankstelle Zahnarzt