Friedrichshafen Motorradfahrer erleidet bei Zusammenstoß schwere Verletzungen

Ein Motorradfahrer wurde bei einem Unfall auf der Zeppelinstraße (B 31) in Friedrichshafen am Dienstag gegen 13.30 Uhr verletzt.

Ein 18-Jähriger, der mit seinem Auto stadteinwärts fuhr und auf die Linksabbiegespur in Richtung Albrechtstraße geraten war, wechselte laut Polizeibericht unachtsam wieder auf die Spur in Richtung Innenstadt. Ein 57-jähriger Motorradfahrer, der dort schräg hinter dem Toyota fuhr, leitete nach Polizeiangaben noch eine Vollbremsung ein. Dennoch prallten Auto und Motorrad zusammen.

Rettungsdienstkräfte brachten den schwer verletzten 57-Jährigen ins Klinikum. Seine nicht mehr fahrbereite Yamaha wurde abgeschleppt. Der Gesamtschaden wird mit 3500 Euro beziffert.

Ihre Meinung ist uns wichtig
Einzigartige Geschenke von Bodensee und Schwarzwald
Neu aus diesem Ressort
Friedrichshafen
Friedrichshafen
Friedrichshafen
Friedrichshafen
Friedrichshafen
Friedrichshafen
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren