Friedrichshafen-Hischlatt Feuer in einer Obstplantage

Einen Feuerwehreinsatz löste am Freitagnachmittag, gegen 17.15 Uhr, eine Rauchwolke in Ailingen, südlich von Hirschlatt aus. Das Feuer erlosch schon wenig später von selbst, sodass die benachrichtigte Feuerwehr nicht mehr groß eingreifen musste.

Nach Auskunft der Häfler Feuerwache hatte zuerst ein Zeppelin dem Tower des Flughafens die Rauchwolke gemeldet, der die Feuerwehr informierte. Wie sich herausstellte, hatte ein Landwirt in der Nacht mit einem Strohfeuer versucht, die Blütenknospen in seiner Obstplantage vor dem Frost zu schützen. Irgendwo ging dabei das Feuer nicht ganz aus und entzündetet sich kurzzeitig wieder. Dabei brannten auch herumliegende Kunststoffreste, die für die große, schwarze Rauchwolke sorgten. Als die Feuerwehr mit zehn Mann dort eintraf, war der Brand praktisch erloschen.

Ihre Meinung ist uns wichtig
Einzigartige Geschenke von Bodensee und Schwarzwald
Neu aus diesem Ressort
Friedrichshafen
Friedrichshafen
Friedrichshafen
Friedrichshafen
Friedrichshafen
Friedrichshafen
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren