Mein
19.02.2013  |  von Jenna Santini  |  Zum Artikel

Wilde Heimat Bitte jetzt wenden: Die Faxen eines Navis

Wilde Heimat -  Manche Autofahrer bekommen gerne Befehle. So auch Volontärin Jenna Santini. Doch manchmal scheint ihr Navigationssystem den Überblick zu verlieren. In der Wilden Heimat schildert sie ihre schrägsten Erlebnisse mit Navi-Frau Kathrin und was sie daraus gelernt hat.

Kritischer und leicht ängstlicher Blick über das Lenkrad - auf welche Irrwege wird das Navi Volontärin Jenna Santini als nächstes schicken?  Bild: Wilde Heimat

  •  
    Bitte jetzt wenden: Die Faxen eines Navis
    Von Wolfgang Lohse (9 Beiträge) am 19.02.2013 15:05
    Das ist nichts neues. Wenn man sich aufs Navi verlassen muss, gerät man schnell auf Feldwege u.ä., oder man soll auf der Autobahn umlenken und dergleichen (speziell bei der Marke von TOMTOM)
  • Schreiben Sie Ihre Meinung
    Überschrift
    Text


    noch 1000 Zeichen
     Bei jedem neuen Beitrag in dieser Diskussion erhalten Sie automatisch eine Benachrichtigung.
    Unsere Community-Regeln

Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2014