Mein
21.05.2012  |  0 Kommentare

Friedrichshafen Auszeichnung für Walter Stehle

Friedrichshafen -  Für sein überdurchschnittliches ehrenamtliches Engagement hat Walter Stehle die Landesehrennadel erhalten.

Freuen sich über die Auszeichnung mit der Landesehrennadel (von links): Bürgermeister Peter Hauswald mit Luzy und Walter Stehle.  Bild: Kram



Bürgermeister Peter Hauswald hat am Sonntag vor dem Kreisliga-A-Spiel SG Fischbach/Schnetzenhausen gegen SV Achberg die Landesehrennadel an Walter Stehle überreicht, heißt es in einer Mitteilung des Vereins. Mit dieser Ehrung zeichnen Land und Ministerpräsident Personen für ihren Einsatz im Ehrenamt aus. Vor der Verleihung von Urkunde und Nadel würdigten TSV-Abteilungsleiter Norbert Knoblauch und Bürgermeister Hauswald das langjährige Wirken von Walter Stehle im und für den Verein.„Seit Ihrer Kindheit sind Sie unzertrennlich mit dem TSV Fischbach verbunden“, sagte Peter Hauswald in seiner Laudatio. Hauswald ergänzte: „21 Jahre - von 1990 bis 2011 – waren Sie Abteilungsleiter der Fußballabteilung, und haben nicht rigide, sondern mit Lebensfreude und Überzeugungskraft das Amt ausgeführt“. Schon in jungen Jahren hat Stehle Verantwortung beim TSV Fischbach übernommen, als Spielführer, im Spielausschuss, als Kassierer und als Jugendtrainer. Dabei hat ihn Frau Luzy nach Kräften unterstützt. Auch nach dem Rücktritt 2011 steht Stehle seinem Verein und der SG Fischbach/Schnetzenhausen mit Rat und Tat zur Verfügung. Bei den Heimspielen kümmern sich Walter und Luzy im Bewirtungsstand weiterhin um das leibliche Wohl der Besucher.

Korrektur-Hinweis Korrektur-Hinweis melden Korrektur-Hinweis
Kommentare
zu diesem Artikel sind keine Beiträge vorhanden
Schreiben Sie Ihre Meinung
Überschrift
Text


noch 1000 Zeichen


Informiert bleiben:
 Bei jedem neuen Kommentar in dieser Diskussion erhalten Sie automatisch eine Benachrichtigung
Unsere Community-Regeln

Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2014