Mein
 

Friedrichshafen Auszeichnung für Seehasen-Fanfarenzug

Der Friedrichshafener Seehasen-Fanfarenzug hat einen „Social-Media-Preis“ zugesprochen bekommen, der vom Stadtwerk am See ausgelobt worden ist.

In den vergangenen vier Wochen haben rund 2500 Nutzer ihre Stimme abgeben – so viele wie noch nie, wie es in einer Mitteilung des Stadtwerks am See heißt. Davon gingen 574 Stimmen an den Seehasen-Fanfarenzug, zusätzlich haben 303 Personen den Beitrag des Fanfarenzugs geteilt. Der mit 500 Euro dotierte Social-Media-Preis wurde zum zweiten Mal vergeben.Der Seehasen-Fanfarenzug hat seine Wurzeln in Friedrichshafen und gehört zu den ältesten Fanfarenzügen Deutschlands. Die Mitglieder haben sich das Ziel gesteckt, mit Veranstaltungen und Aktionen den Gemeinschaftssinn von Jugendlichen zu stärken und ihnen soziales Engagement zu vermitteln. Der Fanfarenzug ist zudem Botschafter des Kinderhospiz St. Nikolaus, Bad Grönenbach.

Anlässlich des Projekts „Dem Tag mehr Leben geben“ hat der Seehasen-Fanfarenzug ein Konzert im Kinderhospiz St. Nikolaus gegeben und mehr als 5500 Euro Spenden gesammelt.

„Wir sind stolz auf den Preis und sehen das als Ansporn, uns weiterhin mit noch größerer Leidenschaft für das Kinderhospiz zu engagieren“, erklärt Uwe Köppe, Zugleiter des Seehasen-Fanfarenzugs. Der wahre Gewinner sei aber die Region. Köppe weiter: „Es ist toll zu sehen wie viele Vereine sich engagieren und so unsere schöne Bodenseeregion ein bisschen lebenswerter machen.“

Platzierungen beim eigentlichen Verantwortungspreis des Stadtwerks am See sind von dieser Preisverleihung aber nicht beeinflusst, erklärt Stadtwerk-Chef Alfred Müllner: „Uns ist wichtig, auch kleine Projekte aus der Region zu fördern. Ausschlaggebend dafür sind gute Ideen.“

Mit dem Verantwortungspreis werden jährlich zehn Initiativen für Kinder- und Jugendarbeit der regionalen Vereine honoriert. Ausgezeichnet werden Projekte, die durch ihre Beweggründe, Wirkung oder ihr Engagement eine Vorbildfunktion in der Region haben. Dabei vergibt das Stadtwerk am See 5000 Euro. Wer von den insgesamt 30 Bewerbern zu den zehn besten zählt und damit den Verantwortungspreis 2016 bekommt, wird in wenigen Wochen bekannt gegeben.

Entdecken Sie die Heimat rund um Bodensee, Schwarzwald und Hochrhein mit SÜDKURIER Inspirationen!
Hallo Frühling – Neue Produkte bei SÜDKURIER Inspirationen!
Korrekturhinweis
Neu aus diesem Ressort
Friedrichshafen
Friedrichshafen
Friedrichshafen
Friedrichshafen
Friedrichshafen
Friedrichshafen
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren