Mein
 

Friedrichshafen 200 Ansichten einer Stadt

Anlässlich des Stadtjubiläums ist sind Fotoreportagen unter dem Titel „24 Stunden Friedrichshafen – 200 Ansichten einer Stadt“ entstanden. Eine Ausstellung über die Reportagen zeigt, wie hiesige Fotografen ihre Heimatstadt sehen und in Szene setzen.

Anlässlich des Stadtjubiläum-Projektes „24 Stunden Friedrichshafen – 200 Ansichten einer Stadt “ hat Nico Andersohn in der Backstube bei Weber & Weiss fotografiert.
Anlässlich des Stadtjubiläum-Projektes „24 Stunden Friedrichshafen – 200 Ansichten einer Stadt “ hat Nico Andersohn in der Backstube bei Weber & Weiss fotografiert. | Bild: Bild: Andersohn

Das Projekt geht auf eine Initiative von Stefan Blank, selbst leidenschaftlicher Fotograf, Werbefachmann und Autor, zum Stadtjubiläum 200 Jahre Friedrichshafen zurück. Es wurden 20 Akteure ausgewählt, die Menschen, Orte, Begebenheiten, Nationalitäten, Junge und Alte, Arbeitswelt, Kultur, Sport, Vereinsleben – kurz: das Miteinander in der Stadt in Bildern festgehalten haben. „Herausgekommen sind 20 Bildserien aus je zehn Fotografien mit spannenden Einblicken und ungewohnten Ansichten der Stadt, in der wir leben, derenunterschiedliche Facetten uns aber nicht alle vertraut sind“, sagt Frank-Thorsten Moll, Leiter Abteilung Kunst des Zeppelin-Museums. Die Fotografen fingen ihre Bilder an einem Tag im September 2010 ein. Eine Jury entschied dann über die endgültige Auswahl für die Ausstellung.

Die Ausstellung „24 Stunden Friedrichshafen“ im Zeppelin-Museum bildet einen ersten Höhepunkt des bürgerschaftlichen Engagements im Rahmen des Stadtjubiläums und wird bis zum 30. Januar, auch im Rahmen des „Kunstfreitags“ am 21. Januar, in den Wechselausstellungsräumen des Zeppelin-Museums präsentiert. Oberbürgermeister Andreas Brand eröffnet die Ausstellung am Donnerstag, 13. Januar, um 19 Uhr in Anwesenheit der Fotografen.

Matthias Mayr hat sich auf einem Häfler Obstbauernhof umgesehen. Das Motiv zeigt, wie in einer Anlage Hagelschutznetze gespannt und befestigt werden.
Matthias Mayr hat sich auf einem Häfler Obstbauernhof umgesehen. Das Motiv zeigt, wie in einer Anlage Hagelschutznetze gespannt und befestigt werden. | Bild: Bild: Mayr

Die 20 Bilderserien können gekauft oder gegen Spenden erworben werden. Mit dem Erlös soll das Projekt im Jubiläumsjahr fortgesetzt werden. Erneut sind Hobby- und Profi-Fotografen aus Friedrichshafen eingeladen, ihre Stadt und ihre Mitmenschen in Bildern festzuhalten. Einzelheiten der Fotoaktion werden noch bekannt gegeben.

Kontankt und Informationen: „Steuerungsteam FN 2011“, Telefon 0 75 41/2 03 20 02 oder Telefon 2 03 21 90, Informationen per E-Mail: f.lutz@friedrichshafen.de oder t.stottele@friedrichshafen.de

Mehr dazu in unserem Dossier

Regionale Produkte von Bodensee, Schwarzwald und Hochrhein auf SÜDKURIER Inspirationen. Gleich Newsletter abonnieren und sparen!
Mehr zum Thema
200 Jahre - Friedrichshafen feiert Geburtstag: Das Jahr 2011 stand in Friedrichshafen ganz im Zeichen des Stadtjubiläums. Im SÜDKURIER-Themenpaket finden Sie alle Informationen über Festveranstaltungen und Bürgerprojekte, Historisches und mehr sowie Bilder zum Stadtjubiläum.
Erlesene Bodenseeweine jetzt bei SÜDKURIER Inspirationen!
Korrekturhinweis
Neu aus diesem Ressort
Friedrichshafen
Friedrichshafen
Friedrichshafen
Friedrichshafen
Friedrichshafen
Friedrichshafen
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren