Nachrichten Friedrichshafen

Mein

18.04.2015 | Friedrichshafen

Vorspiel zur Langen Nacht der Musik

Musikalische Einladung zum Start des Vorverkaufs
Jörg Maurer

18.04.2015 | Friedrichshafen

Grausiger Fund im Gartenhäcksler

In einer kabarettistischen Lesung stellt Jörg Maurer in der Buchhandlung „RavensBuch“ in Friedrichshafen am Montag, 20. April, 20 Uhr, seinen siebten Alpenkrimi vor: „Der Tod greift nicht daneben“ (Scherz). Bertil Carlsson, ehemaliges Mitglied der Nobelpreisjury für Medizin, fühlt sich im idyllisch gelegenen Kurort ganz zu Hause, ist im Trachten- und Heimatverein. Gerade hat er noch im Garten gearbeitet.
Zwei Jahre verlobt, 60 Jahre verheiratet, fünf Kinder, 15 Enkel und zwei Urenkel: Maria und Wilhelm Röhrenbach blicken gern auf ihr gemeinsames Leben zurück.

18.04.2015 | Friedrichshafen

Maria und Wilhelm Röhrenbach feiern diamantene Hochzeit

Der letzte markgräfliche Verwalter auf Schloss Kirchberg in Immenstaad heiratete seine Maria 1955. Das Paar hatte sich bei der Arbeit kennen gelernt. Am 18.
Herzlich willkommen sind Besucher zum Tag der offenen Tür in der Senioren-Begegnungsstätte (von links): Reinhold Terwart und Rüdiger Nickel mit den Cafeteria-Damen Hanne Jensen, Inge Sterk und Edelgard Göpper.

18.04.2015 | Friedrichshafen

Tag der offenen Tür in der Senioren-Begegnungsstätte Langenargen

Einrichtung präsentiert sich am Sonntag mit Aquarellen, Schnitzkunst und Bilderschauen.
„Der SÜDKURIER gibt einen aus“: am Dienstag, 21. April, um 18 Uhr, im Hotel Maier in Fischbach.

18.04.2015 | Friedrichshafen

Stadtteilcheck: Wie lebt es sich in Fischbach?

Die Friedrichshafener Stadtteil Fischbach steht im Mittelpunkt der nächsten Diskussionsrunde „Der SÜDKURIER gibt einen aus“. Treffpunkt ist am 21. April um 18 Uhr im Hotel Maier in Fischbach
Generalsekretär Philip Nickenig hängt Bernd Sträter die Verdienstmedaille um, links Laudator Professor Dieter Schmitt.

18.04.2015 | Friedrichshafen

Otto-Lilienthal-Medaille für Bernd Sträter

Beim Festakt sind viele Anekdoten aus erfolgreichem Berufsleben zu hören.

18.04.2015 | Friedrichshafen

Alpenverein plant neues Gebäude mit Kletterhalle

Die Sektion Friedrichshafen im Deutschen Alpenverein schmiedet Pläne für einen Neubau. Bis 2017 könnte das Projekt umgesetzt werden. Derzeit laufen Gespräche mit der Stadtverwaltung Friedrichshafen, ein geeignetes Grundstück zu finden.

18.04.2015 | Friedrichshafen

Bauen: Los geht's mit „Lachenäcker“ in Kluftern

Der Ortschaftsrat Kluftern ist einstimmig für das geplante Workshopverfahren für das Gebiet „Lachenäcker“. Die Bebauung, die Wohnraum für rund 350 Menschen und einige Gewerbebetriebe schaffen soll, wird in Teilabschnitten nach Bedarf umgesetzt werden.
Szene an einem Sommertag am Bahnhof Überlingen (beschnitten).

18.04.2015 | Friedrichshafen

Szenen an der Bahnsteigkante

Burghard Rauschelbach fotografiert aus Zugfenstern – Ab 25. April Ausstellung in der Häfler Galerie Plattform 3/3
Ralf Schmitz

18.04.2015 | Friedrichshafen

Mit dem SÜDKURIER zu Ralf Schmitz

Der Comedian Ralf Schmitz ist mit seinem Programm „Aus dem Häuschen“ in Friedrichshafen zu Gast. Seine rasante Odyssee rund um die aberwitzigen Irrsinnigkeiten des Lebens zeigt er am Freitag, 1. Mai, um 20 Uhr im Graf-Zeppelin-Haus. Der SÜDKURIER verlost hierfür 5x2 Karten.
Gemüse schmeckt – auch wenn es nicht so perfekt ist wie dieses auf dem Wochenmarkt in Friedrichshafen. Die Studenten der ZU setzen sich für Nachhaltigkeit ein.

18.04.2015 | Friedrichshafen

„Schnippeldisko“ mit Knubbel-Gemüse

Gewitzte Aktion gegen Lebensmittelverschwendung am Sonntag im „Projekt: Babylon“ in Friedrichshafen
Brigitte Rau (links) und Antje Hinrichs vom Spargelhof Geiger aus Tettnang freuen sich trotz des nassen Wetters über den Saisonauftakt auf dem Häfler Wochenmarkt. Gertrud Windler erwirbt ihren ersten regionalen Spargel der Saison.

18.04.2015 | Friedrichshafen

Die heimische Spargelsaison hat begonnen

Auf dem Friedrichshafener Wochenmarkt gibt es diese Woche zum ersten Mal Spargel aus der Region zu kaufen. Richtig los geht es ab nächster Woche.
Symbolbild

17.04.2015 | Friedrichshafen

Sparkasse Bodensee will die Gebühren anheben

(2)
Kunden der Sparkasse Bodensee müssen sich auf höhere Gebühren einstellen. Werner Allgöwer, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Bodensee, wollte zu den Planungen bei der Vorlage der Jahresbilanz für 2014 in Friedrichshafen aber noch keine konkreteren Angaben machen.

17.04.2015 | Friedrichshafen

Sicherheitsmann verfolgt Sprayer

Zwei junge Frauen sind Freitagnacht gegen 4 Uhr in der Charlottenstraße von einem Wachmann eines Sicherheitsdienstes beim Sprayen von Graffiti ertappt worden.
Jörg Kachelmann auf der Bühne der Bürger-Universität in Friedrichshafen.

17.04.2015 | Friedrichshafen

Jörg Kachelmann steht an der Bürger-Universität Rede und Antwort

Als prominenter Gast der Bürger-Universität an der Zeppelin-Universität (ZU) in Friedrichshafen erklärte Wetter-Experte Jörg Kachelmann am Mittwochabend, wie er nach dem Freispruch im Prozess um eine Vergewaltigung um seine verlorene Ehre kämpft.
Von wo aus fotografiert man die Luftfahrtmesse Aero in Friedrichshafen am besten? Natürlich von oben! Das Bild, dem die Ausschnitte in dieser Bildergalerie entnommen sind, wurde am 15. April 2015 vom Satelliten Pléiades aus rund 700 Kilometern Höhe aufgenommen.

16.04.2015 | Friedrichshafen

Friedrichshafen und die Aero aus 700 Kilometern Höhe fotografiert

Von wo aus fotografiert man die Luftfahrtmesse Aero in Friedrichshafen am besten? Natürlich von oben! Das Bild, dem die Ausschnitte in dieser Bildergalerie entnommen sind, wurde am 15. April 2015 vom Satelliten Pléiades aus rund 700 Kilometern Höhe aufgenommen.

17.04.2015 | Friedrichshafen

Das sagen die Bürger über Jettenhausen und Waggershausen

Bei der Aktion „Der SÜDKURIER gibt einen aus“ in der Traube in Waggershausen kamen viele Themen zur Sprache. Unter anderem ärgern sich die Menschen über fehlende Parkplätze, Hundehaufen und die Beleuchtungssituation an Privatwegen.
Tempo 30 rund um den Ailinger Kreisel: Das wünschen sich die Ortschaftsräte aller Fraktionen für die Ortsmitte.

17.04.2015 | Friedrichshafen

Ailingen: Ruf nach Tempo 30 am Kreisel wird lauter

Der Ailinger Ortschaftsrat spricht sich für langsameres Fahren rund um den Kreisverkehr aus.
Das neue WYC-Vereinsheim in Seemoos ist schon fast fertig. Für den Neubau erhält der Segelverein einen städtischen Zuschuss von knapp 190 000 Euro.

17.04.2015 | Friedrichshafen

Württembergischer Yachtclub bekommt Zuschuss für neues Vereinsheim

Der Württembergische Yachtclub erhält knapp 190 000 Euro aus der städtischen Sportförderung

17.04.2015 | Friedrichshafen

Friedrichshafener Schulleiter sehen Chancen und Nöte

Am Mittwoch wurden auch die Rektoren der Häfler Schulen über die Ergebnisse des Biregio-Gutachtens informiert, das in einen Schulentwicklungsplan münden soll. In einer ersten Stellungnahme äußern sich die Schulleiter über die Vorschläge.
Der Polizist Rainer Heinzelmann vom Polizeirevier Friedrichshafen nahm am Donnerstag im Rahmen des Blitzer-Marathons die Raser in Eriskirch ins Visier.

16.04.2015 | Friedrichshafen/Eriskirch

Blitz-Marathon: Zwei Raser erwischte es innerhalb einer halben Stunde

(3)
Trotz breiter öffentlicher Ankündigung des Blitz-Marathons werden bei einer Kontrolle der Polizei auf der alten B 31 bei Eriskirch im Bodenseekreis innerhalb kurzer Zeit zwei Autofahrer erwischt, die in der 50er-Zone zu schnell waren. Der SÜDKURIER schaute sich vor Ort um.
Für Melanie Brinkert (rechts) von der Zeitarbeitsfirma Persona Plan aus Überlingen ist die Zeitarbeitsbörse eine gute Möglichkeit, um im Gespräch Vorurteile abzubauen.

17.04.2015 | Friedrichshafen

Zeitarbeitsbörse: Ohne Umweg zum neuen Job

Neun Zeitarbeitsfirmen bieten bei Zeitarbeitsbörse der Agentur für Arbeit in Friedrichshafen offene Stellen an.

17.04.2015 | Friedrichshafen

Peter Bause spielt „Jugend ohne Gott“

Ödön von Horváths Roman „Jugend ohne Gott“ ist mehrfach für die Bühne bearbeitet worden. In einer Inszenierung des Altonaer Theaters und der Hamburger Kammerspiele kommt das Werk als Monolog am Dienstag, 21. April um 20 Uhr im Kiesel in Friedrichshafen zur Aufführung. Ein Lehrer korrigiert in den dreißiger Jahren die Arbeit eines Schülers, der darin Vorurteile gegenüber „Negern“ äußert.

17.04.2015 | Friedrichshafen

Workshop für kleine Helden

Theaterkurs mit Angelika Wagner am Wochenende im Kiesel
Seite : 1 2 3 4 5 6 7 (7 Seiten)


Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2015