Nachrichten Friedrichshafen

Mein
fkx_31_Filmpreis_1
31.10.2014 | Friedrichshafen

Friedrichshafener erfolgreich mit Youtube-Kanal "Hababam TV" - Hauptpreis für Kurzfilm

Necati Özdemir und Selahattin Sahin aus Friedrichshafen veröffentlichen Comedy-Videos bei Youtube. Mit einem ernsten Film haben sie jetzt einen Preis gewonnen. 
frx_31_stau019

31.10.2014 | Friedrichshafen

Stockender Verkehr und Staus auf der B 31 am Donnerstag

Stockenden Verkehr und Staus um die vier Kilometer gab es am Donnerstag auf der B 31 zwischen Friedrichshafen und Immenstaad als Folge von Reparaturen auf der Fahrbahn.
Post in Friedrichshafen

31.10.2014 | Friedrichshafen

Neuer Post-Zustellstützpunkt wird gebaut

Der Bau des neuen Post-Zustellstützpunkts im Anschluss an den Competence Park schreitet voran. Im Januar wird die Post beginnen, den Zustellstützpunkt ins neue Gebäude zu verlegen. Drei neue Gebäude und eine Tiefgarage sollen den Bahnhofsplatz aufwerten.
frx_31_feuerwehr_4

30.10.2014 | Friedrichshafen

Feuerwehreinsatz in der Wilhemstraße

Die Friedrichshafener Feuerwehr wurde am Donnerstagnachmittag in die Innenstadt gerufen. Mit 23 Mann und einem Löschzug ging es in die Wilhelmstraße, wo aber Entwarnung gegeben wurde. Weil bei Bauarbeiten Schweißbrenner eingesetzt wurden, war kurzzeitig Rauch entstanden.
frx_31_zu_Straetling_Matthia

30.10.2014 | Friedrichshafen

Matthias Straetling wird neuer Vizepräsident der Zeppelin-Universität

Matthias Straetling folgt Tim Göbel als Leiter der Professional School der Zeppelin Universität in Friedrichshafen und wird Mitglied des Präsidiums. Tim Göbel bleibt bis Ende des Jahres im Amt.

31.10.2014 | Friedrichshafen

Zugstrecken gesperrt: Behinderungen im Bahnverkehr

Ein Mann hatte über Notruf angedroht, sich auf ein Bahngleis zu stellen. Daher wurden mehrere Bahnstecken im Bereich Friedrichshafen/Ravensburg zweitweise gesperrt.

31.10.2014 | Friedrichshafen

Heiter durch die Wechseljahre

Amüsante Lieder und Geschichten rund ums Thema Wechseljahre zelebrieren im Theater Aterium in Friedrichshafen (Fallenbrunnen) am morgigen Samstag, 20 Uhr, die Sängerin Sabine Essich und die Schauspielerin Jutta Klawuhn. Die aberwitzige Tour führt durch weibliche Abgründe und Höhepunkte, durch heiße Zeiten und kalte Füße.

31.10.2014 | Friedrichshafen

Süßes oder Saures? Von Freitag auf Samstag ist wieder Halloween

Am Wochenende stehen wieder die Kürbisse vor der Tür und die Kinder werden wieder Süßigkeiten kassieren. Wir haben bei den Häfler nachgefragt, was sie vom dem Brauch halten.

31.10.2014 | Friedrichshafen

Vorbereitungen auf das Abitur

Die städtische Volkshochschule bietet Abiturtrainings an. Laut Mitteilung gibt es für die Englischprüfungen zwei Kurse.

31.10.2014 | Friedrichshafen

Schweigen der Väter nach dem Krieg

Im Rahmen des Friedrichshafener Literaturherbstes liest Michael Göring, Vorsitzender des Vorstandes der „ZEIT-Stiftung Ebelin und Gerd Bucerius“, auf Einladung von Studierenden der Zeppelin-Universität am Mittwoch, 5. November, 19.30 Uhr, in der Buchhandlung Fiederer aus seinem neuen Roman „Vor der Wand“. Der Eintritt ist frei. Zentrales Thema in Görings Roman ist die Vergangenheitsbewältigung.
frx_30_b31_001

29.10.2014 | Friedrichshafen

Halbseitige Sperrungen: Auf der B 31 ist am Donnerstag Geduld gefragt

Verkehrsteilnehmer müssen sich am Donnerstag, 30. Oktober, auf der B 31 auf Staus einstellen. Laut Mitteilung der Friedrichshafener Stadtverwaltung sind zwischen dem so genannten Dornier-Knoten bei Immenstaad und dem Ortseingang Fischbachs Reparaturarbeiten zu erledigen.
frx_30_mauer_dengowski_3

30.10.2014 | Friedrichshafen

25 Jahre Fall der Mauer am 9. November: Wir suchen persönliche Fotos

Am 9. November jährt sich der Mauerfall zum 25. Mal. Wir suchen Fotos und Erinnerungen rund um die Mauer. Leser Wolfgang Dongowski machte 1965 beeindruckende Bilder und brachte uns damit auf die Sammel-Aktion.
frx_30_sfz_dpa

30.10.2014 | Friedrichshafen

Häfler Schüler mit Funk-Bobbycar auf Erfindermesse

Aus der Wissenswerkstatt in Friedrichshafen auf die internationale Fachmesse für Ideen, Erfindungen und Neuheiten in Nürnberg iENA. Das haben vier Häfler Schüler des Schüler-Forschungs-Zentrums Friedrichshafen nun geschafft. Dort präsentieren sie ihre Erfindung.
frx_30_schutzstreifen

30.10.2014 | Friedrichshafen

Hochstraße: Mehr Sicherheit für Radler

In der Hochstraße in Friedrichshafen ist ein neuer Radschutzstreifen markiert worden. Er soll Sicherheit für Fahrradfahrer bringen.
frx_30_aktion_fn

30.10.2014 | Friedrichshafen

Lebendige Innenstadt ist zentrales Anliegen von Aktion FN

Der Vorsitzende Stefan Lanz betonte in der Hauptversammlung des Vereins: „ Wir müssen uns auf das Online-Thema einlassen“. Zudem möchten die Mitglieder weiterhin auf ihre eigenen Stärken setzen. Lanz: „Einkaufen als sinnliches Erlebnis kann der Internethandel nicht bieten.“

30.10.2014 | Friedrichshafen

Kunstverein zeigt Bild nach Bibelvers

Der Kunstverein Friedrichshafen lädt am morgigen Freitag um 19 Uhr ein zur letzten Eröffnung und gleichzeitig zum Abschlussabend seiner diesjährigen Ausstellungsreihe „diezeiten. More Than Fifteen Minutes“. Mit dem großformatigen Bild „Matthäus 6.26“ von Carsten Fock wird sich das Thema der Zeit nochmals radikalisieren.
bkx_29_modell

29.10.2014 | Friedrichshafen

„Faszination Modellbau“ am Wochenende auf Friedrichshafener Messegelände

Über 350 Aussteller werden bei der "Faszination Modellbau" in Friedrichshafen Stücke aus allen Sparten des Modellbaus ausstellen. Am Rande wird es Shows und Workshops geben. Zum Messegelände wird wieder der Messe-Express im Stadtverkehr eingesetzt.
frx_28_kirchberg

28.10.2014 | Immenstaad/Friedrichshafen

Kommission will kritische Kreuzung in Kirchberg unter die Lupe nehmen

Die Kreuzung in Kirchberg unter der Lupe: Die Stadt Friedrichshafen will eine Geschwindigkeitsbeschränkung prüfen. Dabei soll die Frage geklärt werden, ob die Kreuzung ein Unfallschwerpunkt ist. Eine SÜDKURIER-Leserin brachte den Stein ins Rollen.
frx_29_gastrokalender4

29.10.2014 | Friedrichshafen

Schmutziges Geschirr, scharfe Messer: Aufregendes Kalender-Shooting in Friedrichshafen

Die Häfler „Gastroladies“ bringen einen eigenen Kalender heraus – Jungbäuerinnen und Blasmusikantinnen lassen grüßen. Auch die Chefin der Föhr Gastronomie, Carmen Bachhofer, macht mit.
Sebastian Werth und Marcel Fahrendholz montieren im Riedleparktunnel  eine Lampe ab, die genau genommen Durchfahrtsbeleuchtung heißt. Die Männer haben im Tunnel 92 solcher Röhrenleuchten durch moderne LED-Beleuchtungen zu ersetzen.

28.10.2014 | Friedrichshafen

Modernisierung des Riedleparktunnels in Friedrichshafen: Mehrere Arbeiten laufen parallel ab

Kaum ist der Häfler Riedleparktunnel im Zuge der B 31 gesperrt, haben Arbeitstrupps mit ersten Arbeiten zur Modernisierung des Bauwerks begonnen. Laut Regierungspräsidium investiert der Bund 1,98 Millionen Euro in dieses Projekt.
frx_29_klinikum_rundweg

29.10.2014 | Friedrichshafen

Neuer Rundweg um das Häfler Klinikum eröffnet

Der Förderverein des Krankenhauses hat diesen Weg initiiert und rund zwei Jahre lang an dessen Umsetzung gearbeitet. Der Weg soll den Patienten Raum für einen Spaziergang an der frischen Luft geben.
frx_29_skibasar

29.10.2014 | Friedrichshafen

Großes Angebot beim Häfler Skibasar

Für Wintersportler ist der Häfler Skibasar jährlich ein lohnendes Ziel: Am 15. November können sie sich in der Messe Friedrichshafen wieder mit gebrauchten Sportgeräten, Bekleidung, Skiträgern oder Schneeketten eindecken.
frx_29_delitzsch3

29.10.2014 | Friedrichshafen

Jubiläum der Städtepartnerschaft mit Delitzsch

2015 ist es 25 Jahre her, dass im Rathaus von Friedrichshafen die Urkunde für die Städtepartnerschaft zwischen Friedrichshafen und dem sächsischen Delitzsch unterzeichnet wurde. Aus diesem Anlass und in Erinnerung an die deutsche Wiedervereinigung vor 25 Jahren findet am 3. Oktober in Delitzsch ein Festakt statt.

29.10.2014 | Friedrichshafen

St. Nikolaus: Klanginstallation zum Thema Wasser

Eine Klanginstallation des Künstlers Mesias Maiguashca aus Ecuador ist noch bis Freitag in der Stadtkirche St. Nikolaus in Friedrichshafen zu erleben.

29.10.2014 | Friedrichshafen

Die Auflösung des tragenden Grundes

Schuberts „Unvollendete“ und Frank Martins mitten im Zweiten Weltkrieg geschriebenes Oratorium „In Terra Pax“ – dass Sönke Wittnebel beim Konzert in der Schlosskirche Friedrichshafen am Wochenende diese beiden Werke zusammenstellte, kann nicht nur am Torso-Charakter der Schubert-Sinfonie liegen, von der lediglich zwei Sätze abgeschlossen sind. Freilich, einem Torso fehlt zum Ganzen manches – und doch ist er mehr als Bruchstück.
Seite : 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 (10 Seiten)


Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2014