Nachrichten aus Friedrichshafen

21.07.2017 | Immenstaad

Frau erleidet Brandverletzungen

Ein Küchenbrand hat sich laut Polizei am Donnerstagabend in Immenstaad in einer Wohnung an der Bachstraße ereignet. Eine Frau erlitt Brandverletzungen an einem Arm und wurde in eine Klinik gebracht, zwei Kinder wurden mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung vorsorglich ebenfalls in eine Klinik gebracht. In einem Topf hatte sich Öl entzündet, die Frau und ihr Mann löschten das Feuer.
Architekt Thomas Hirthe (links) übergibt den "Schlüssel" für das Allmand-Carré in Form der letzten verbrauchten Silikonkartusche mit Grundsteinplatte an Wolfgang Sigg.

20.07.2017 | Friedrichshafen

97 neue Wohnungen im Allmand-Carré

Im Allmand-Carré in Friedrichshafen hat die Kreisbaugenossenschaft Bodenseekreis 97 Wohnungen geschaffen, darunter 38 betreute Seniorenwohnungen und eine Seniorenwohngemeinschaft. Bei einem Tag der offenen Tür am 21. Juli können Interessierte das Carré von 13 bis 17 Uhr besichtigen.
Das ist schon eine Weile her: Ein Motiv aus der Fasnet 1989.

20.07.2017 | Friedrichshafen | Exklusiv

Zum Abschied von Josef Brugger: Ein Rektor mit Kopf, Herz und Hand

Die Pestalozzischule, so könnte man es sagen, ist sein Lebenswerk. Seit fast 40 Jahren arbeitet Josef Brugger an dieser Schule, die man alles geheißen hat – Restschule und Brennpunktschule. Die aber vor allem eins war: Modellschule. Nun geht er in den Ruhestand – im Wissen, dass "seine" Schule in zwei Jahren auch nicht mehr sein wird. Brugger hat akzeptiert, was ist, und antwortet auf die Frage, wie es ihm damit geht, schlicht: "Ich freue mich jetzt auf den Ruhestand."
Bei Teledata schaut man optimistisch nach vorne: Stephan Linz (links), Technischer Geschäftsführer, und Armin Walter, Kaufmännischer Geschäftsführer, ziehenn für 2016 eine erfolgreiche Bilanz.

19.07.2017 | Friedrichshafen

Firma Teledata will weiter wachsen

Positive Zahlen präsentierten die Geschäftsführer Armin Walter und Stephan Linz am Mittwoch bei der Bilanzpressekonferenz des Friedrichshafener Telekommunikationsanbieters Teledata – und gute Aussichten. Erstmals fand das Gespräch bei den Technischen Werken Schussental (TWS) in Ravensburg statt, die seit 2012 Anteilseigner sind. Die Bilanzsumme stieg gegenüber 2015 von 11,763 Millionen Euro auf 15,250 Millionen Euro. Der Umsatz kletterte um 20 Prozent auf 7,172 Millionen Euro. "Die höchste Summe seit Bestehen des Unternehmens", wie Linz sagte.
Regiostars

Ihre Regiostars in Friedrichshafen