Mein

Nachrichten aus Friedrichshafen

11.02.2016 | Friedrichshafen

Die Fasnet ist vorbei

Trauer und Wehklagen bei den Putz-weibern am Lindenbrunnen in Hofen: Unter Tränen trafen sich die Narren am Mittwochmorgen zur Geldbeutelwäsche und der Brunnen-Putzede. Während die letzten Bargeldreste zusammengekratzt und die leeren Geldbeutel gewaschen wurden, schrubbten und scheuerten die Putz-weiber den Brunnen samt Hexe wieder sauber.
Globalisierungsexperte Professor Franz Josef Radermacher wird am Freitag, 8. April, im Campus der Zeppelin-Uni im Fallenbrunnen Redner der Bürger-Universität sein. Diese Reihe steht allen Interessierten offen und ist kostenfrei.

11.02.2016 | Friedrichshafen

Bürger-Universität mit Mainau-Gräfin

Anregend versprechen die beiden Bürger-Universitäten des Frühjahrssemesters an der Zeppelin-Universität (ZU) in Friedrichshafen zu werden: Der Globalisierungsexperte Franz Josef Radermacher wird am Freitag, 8. April, zu Gast sein. Er wird über das Thema „Wirtschaft der Zukunft“ sprechen. Und Bettina Gräfin Bernadotte wird am Donnerstag, 21. April, mit ZU-Präsidentin Insa Sjurts über die Faszination der Blumeninsel im Bodensee und das Familienunternehmen Mainau GmbH sprechen, wie es in einer Mitteilung der ZU heißt. Beginn ist jeweils um 19.15 Uhr auf dem Campus der ZU im Fallenbrunnen.

11.02.2016 | Friedrichshafen

Spende für Kinder

600 Euro haben Mitglieder der „Häfler Bodenseenarren“ an Diakon Ulrich Föhr zur Unterstützung von Kindern („Häfler helfen“) übergeben. Die andere Hälfte der 1200 Euro, die bei einer Tombola während des Jettenhausener Kinderballs eingenommen wurden, haben die Häfler Bodenseenarren an die Bodenseeklinik gespendet.

Zugeparkter Straßenrand an der Dornierstraße in Fischbach. Nicht immer findet sich ein Platz, dem Gegenverkehr auszuweichen.

11.02.2016 | Friedrichshafen

Zugeparkte Straßenränder sorgen für Ärger in Fischbach

Ob Dornier- oder Kapitän-Wagner-Straße im Häfler Ortsteil Fischbach: Autos parken den Straßenrand zu und verhindern ein angemessenes Durchkommen für andere Verkehrsteilnehmer. In der Dornierstraße soll sich das wieder ändern, wenn entsprechende Parkplatz-Markierungen angebracht sind. Das geschehe „sobald es die Witterung erlaube“, so Monika Blank, Pressesprecherin der Stadt.

11.02.2016 | Friedrichshafen

Das Geheimnis der Plastikbäume

Ein Workshop für Kinder ab sieben Jahren findet an diesem Samstag, 13 Februar, von 10 bis 12 Uhr im Zeppelin-Museum in Friedrichshafen statt. Er dreht sich rund um die aktuelle Kunstausstellung von Mariele Neudecker. Künstliche Bäume auf Sockeln und Gebirgslandschaften im Aquarium – was steckt dahinter?

11.02.2016 | Friedrichshafen

„Blaue Blume“ ein Treffpunkt für alle

Die Initiative „FN2030“ macht sich in einer Pressemitteilung für den Kulturverein „Blaue Blume“ stark und spricht sich für dessen Verbleib auf der Apfelbaumwiese in der Windhager Straße aus, den der Verein ohne Erlaubnis der Stadtverwaltung bezogen hat. „Solange dort nicht gebaut wird, ist dieser Standort für die ‚Blaue Blume' ideal“, so Philipp Fuhrmann, einer der Sprecher der Gruppe FN2030. Die Aktivitäten der „Blauen Blume“ könnten dort ihre größtmögliche Wirkung entfalten, so Fuhrmann weiter.
Beim Flohmarkt „rund ums Kind“ in der Brochenzeller Humpishalle herrscht erfahrungsgemäß großer Andrang. Am Sonntag, 14. Februar, können ab 14 Uhr beispielsweise Bekleidung und Spielsachen für kleines Geld ergattert werden.

11.02.2016 | Friedrichshafen

Basare sind Fundgruben für Sparfüchse

In den nächsten Tagen finden in Meckenbeuren, Friedrichshafen, Eriskirch und Immenstaad Basare und Flohmärkte statt, bei denen Kinderbekleidung, Spielsachen und mehr für kleines Geld ergattert werden können. Am Sonntag, 14. März, gibt's von 14 bis 16 Uhr einen Flohmarkt „rund ums Kind“ in der Humpishalle in Meckenbeuren-Brochenzell.

10.02.2016 | Friedrichshafen

Mit Sonderbussen zu Pferde-Shows

Friedrichshafen – Die Stadtverkehrsgesellschaft teilt mit, dass anlässlich der Messe Pferd Bodensee am Freitag und Samstag Sonderbusse zu den Pferde-Shows „Im Takt der Pferde“ unterwegs sind. Die Stadtverkehrs-Linie 5 bringt Besucher zu den Veranstaltungen in der Messe, die jeweils um 19.30 Uhr beginnen. Freitag, 12. Februar: Hinfahrten um 18.40 und 19.10 Uhr ab Stadtbahnhof sowie um 18.45 und 19.15 Uhr ab Hafenbahnhof. Samstag, 13. Februar: Hinfahrten um 18.23 und 18.53 Uhr ab Stadtbahnhof sowie um 18.28 und 18.58 Uhr ab Hafenbahnhof. Die Rückfahrten starten etwa 15 Minuten nach Veranstaltungsende, das gegen 22.45 Uhr sein soll. .
Regiostars

Ihre Regiostars in Friedrichshafen

Apotheker Agentur für Arbeit Ärzte Autohaus Banken
Diskothek Elektriker Finanzierung Fitness Friseur
Lebensmittel Möbel Rathaus Rechtsanwalt Restaurant
Schule Spielwaren Steuerberater Tankstelle Zahnarzt