Nachrichten Frickingen

Mein
Martin Müller bei seiner Ankunft am Überlinger Landungsplatz am 20. Januar. Da konnte er noch nicht ahnen, welche Spendenflut ihm bei seinem Zwischenstopp in der Heimat entgegenschlagen würde.

20.02.2015 | Frickingen

Europawanderer sammelt massig Spenden

Örtliche Vereine und Unternehmen unterstützen Martin Müllers Kampf gegen die Genitalverstümmelung. Bei seinem Zwischenstopp in Frickingen sammelt er über 3500 Euro.
Eine mobile Bar ist Frickingens Antwort auf die örtliche Wirtschaftskrise. Mit getrennten Bereichen für Raucher und Nichtraucher!

17.02.2015 | Frickingen

Viele Narren trotzen der Kälte

Zahlreiche Zuschauer verfolgten den Gemeindeumzug durch Frickingen am Sonntag.
Frohgelaunt begingen die Senioren der Generation 60 plus ihren traditionellen Fasnachtshock.

17.02.2015 | Frickingen

Seniorenfasnacht mit Büttenreden

Die Grippewelle scheint auch in Frickingen angekommen zu sein, denn nicht anders war die geschrumpfte Teilnehmerzahl bei der Seniorenfasnacht der Generation 60 plus zu erklären. Obwohl es schon etwas ungewöhnlich war, ließen sich fast 40 buntgewandete Senioren ihre Stimmung nicht nehmen und fanden sich zu ihrem traditionellen närrischen Nachmittag im Leustetter „Löwen“ ein.
Die fünf Frickinger Wirtschaftsweisen lösen die Frickinger Wirtschaftskrise in der Kleinen Kneipe auf der Straße.

12.02.2015 | Frickingen

Rathausbefreiung: Papa Schlumpf kein Jahr im Amt

Bürgermeister überlässt Narren die Macht im Rathaus. Wahrsagerinnen wagen einen Blick in die Zukunft. Kapelle begleitet Narreneltern Christiane und Michael.

09.02.2015 | Frickingen

Förderverein plant Renovierungen für Naturerlebnisbad

Einen Rückblick auf die vergangene Badesaison hat Vorstand Gerd Manefeld den Mitgliedern des Fördervereins Naturerlebnisbad Leustetten im Rahmen der zwölften ordentlichen Mitgliederversammlung im Gasthaus Löwen gegeben.
Der Vorstand des Linzgau-Literatur-Vereins: (sitzend, v. li.) Christoph von Bennigsen, Ulrike von Bennigsen, Dodo Wartmann, (stehend, v. li.) Bürgermeister Jürgen Stukle, Antoinette Kieback, Suzan Hahnemann, Jürgen Wartmann, Wolfgang Padur, Mathias Westburg.

05.02.2015 | Frickingen

Lilive: Mitglieder bestätigen Vorstand im Amt

Bei der Hauptversammlung des Linzgau-Literatur-Vereins sind die Mitglieder des Vorstands wiedergewählt worden. Der Verein mit Sitz in Frickingen war 2012 gegründet worden.
Martin Hahn ließ sich beim Besuch in Frickingen auch durch die Firma HSM führen. Von links: Reinhard Wein (Camphill Schulgemeinschaft Bruckfelden), Günter Allgäuer (HSM), MdL Martin Hahn, Bürgermeister Jürgen Stukle, Ulrich Längle (Stadtwerk am See).

04.02.2015 | Frickingen

Martin Hahn beim Gemeindebesuch in Frickingen

Der Landtagsabgeordnete informiert sich in Frickingen über Probleme und Herausforderungen der Gemeinde. Themen reichen von Bildung bis Verkehr.
Erzähler Pino (Johannes Merz, links) und Naftule (Helmut Eisel) sind sich nicht immer einig, was die Reiseplanung angeht.

30.01.2015 | Frickingen

Mitmachkonzert für 600 Grundschüler

Die Südwestdeutsche Philharmonie nahm die Kinder in der Graf-Burchard-Halle Frickingen mit auf eine lustige musikalische Reise um die Welt.

28.01.2015 | Frickingen

48 000 Euro Gewinn aus Wald

Der Wald von Frickingen soll in diesem Jahr nochmals mindestens so viel Gewinn abwerfen wie im Vorjahr. Da waren es 48 000 Euro.
Einmarsch der Narren in der Frickinger Graf-Burchard-Halle.

26.01.2015 | Heiligenberg

Ein Feuerwerk an Spaß und Humor beim Zunftball in Frickingen

Ein spritziges Feuerwerk an witzigen Sketchen, hintergründigen Bänkelliedern mit lokalem Bezug und graziösen Tanznummern haben die Akteure des Zunftballs, ausgerichtet vom „Narrenverein Frickinger Dreckspringer“ in der Graf-Burchard-Halle abgefeuert.

22.01.2015 | Frickingen

WFB macht weiter Standortwerbung

Der Gemeinderat Frickingen hat einstimmig die Wirtschaftsförderung Bodenseekreis GmbH (WFB) mit der Wahrnehmung von Dienstleistungen von allgemeinem wirtschaftlichen Interesse betraut. Hierzu gehören im Rahmen der regionalen Wirtschaftsförderung unter anderem Gründerberatung und Standortwerbung, wie Geschäftsführer Benedikt Otte in seinem detaillierten Bericht über die WFB darlegte.

22.01.2015 | Frickingen

Müller legt daheim Wanderpause ein

Zwischenstopp in Frickingen: Auf seinem 6500 Kilometer langen Fußweg von Spanien bis zum Nordkap ist Martin Müller (Mitte) gestern herzlich von seiner Familie, Bürgermeister Jürgen Stukle und Sponsoren seines Spendenlaufs am Ortseingang empfangen worden. Sogar die Sonne lachte dem 23-Jährigen ins Gesicht, als er nach 75 Tagen wieder Frickinger Boden betrat.
Traditionsgemäß halten die Senioren der Generation 60 plus beim Januartreffen im Zinsmaierstüble ihre Rückschau. Sie unterhielten sich auch diesmal ausgezeichnet.

21.01.2015 | Frickingen

Vorfreude auf Seniorenfasnet in Frickingen

Senioren der Generation 60 plus stellen ihr Jahresprogramm beim Januartreff im Zinsmaierstüble in Frickingen vor
Von links: Kreisbrandmeister Henning Nöh, Brandmeister Tobias Matt, der neue Hauptbrandmeister Josef Kessler und Bürgermeister Jürgen Stukle.

20.01.2015 | Frickingen

Feuerwehr Frickingen: Mannschaftsstärke macht Sorgen

Bei der Jahresversammlung kündigt die Feuerwehr Frickingen eine intensive Werbeaktion um neue Mitglieder an. Für 2014 meldet die Wehr insgesamt 3150 Einsatzstunden
Ehrungen (von links): Rolf Schwab, Erika Mauermann, Antonie Ziegler, Sonja Küpfer, Monika Kunle und Vorsitzende Margot Weigelt.

17.01.2015 | Frickingen

Kirchenchor ehrt treue Mitglieder

Bei den Wahlen wird der Vorstand des Kirchenchors einstimmig im Amt bestätigt.

17.01.2015 | Frickingen

Theaterspiel der Schulgemeinschaft

Die SKID-Theatergruppe präsentiert am 25. Januar um 16 Uhr im Saal der Camphill-Schulgemeinschaft Bruckfelden „Lucia di Lammermoor“ nach einer Oper von Gaetano Donizetti. Die Camphill-Schulgemeinschaft schreibt in der Ankündigung: Im Spiel kommen zwei Liebende aus verfeindeten Adelsfamilien vor.

16.01.2015 | Frickingen

Neujahrsempfang: Jürgen Stukle gibt einen Ausblick

Vernetzte Mobilität, schnelles Internet, Kinderbetreuung und Schule sowie Radwegausbau waren Themen, die Frickingens Bürgermeister Jürgen Stukle beim Neujahrsempfang ansprach.
Treue Blutspender (von links):  Nadine Allweier, Herbert Rimmele, Bernadette Moser, Maria Reichle, Ingrid Duske und Sieglinde Buser.

15.01.2015 | Frickingen

Ehrennadeln für Frickinger Blutspender

Die Rotkreuzbereitschaft Salemertal dankt langjährigen Blutspendern im Namen von Schwerkranken und Unfallopfern

15.01.2015 | Frickingen

Drei Autoren lesen im Alten Schulhaus

Literaturverein lädt zur Januarlesung ein und bietet Lyrik, Prosa und Mundart.
Jürgen und Claudia Stukle (links) schüttelten rund 300 Hände. Rechts Hubert Keller, in der Mitte André Endres.

13.01.2015 | Frickingen

Gemeinde Frickingen plant Investitionen in Höhe von 1,6 Millionen Euro

Beim Neujahrsempfang schütteln Bürgermeister Jürgen Stukle und seine Frau Claudia viele Hände und freuen sich über eine vitale und gut aufgestellte Gemeinde.

08.01.2015 | Frickingen

Frickingen: Sternsinger werden empfangen

Vier Gruppen zogen in diesem Jahr durch Frickingen, Rickenbach und Bruckfelden und brachten als Sternsinger ihren Segensspruch an den Häusern an. 3070,66 Euro haben sie gesammelt und sich so in den Ferien für notleidende Kinder eingesetzt.

08.01.2015 | Frickingen

Altheimer Kinder sammeln 2250 Euro

„Christus segne dieses Haus“ sangen die vier Gruppen der Altheimer Sternsinger, die 2250 Euro sammelten.

03.01.2015 | Frickingen

Neujahreskonzert mit wehmütigen Untertönen

Beim Neujahrskonzert in Frickingen haben die Klassikfreunde Abschied von Vassilis Christopoulos genommen, dem Dirigenten der Südwestdeutschen Philharmonie Konstanz.
Seite : 1 2 3 (3 Seiten)


Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2015