Nachrichten aus Eriskirch

Peter Gaymann (links) führt im Gespräch mit Hans Sailer auf humorvolle Art in die Kunst des Cartoons ein.

26.06.2017 | Eriskirch -

Peter Gaymann bereitet tierisches Vergnügen

Der bekannte Cartoon-Zeichner Peter Gaymann ist bei der Eröffnung seiner Ausstellung "Tierisches und Menschliches" in Eriskirch anwesend. Er zeichnet vor Publikum, plaudert aus seinem Berufsleben und erklärt, wie er dem Schicksal entkam, sein Leben lang nur noch Hühner zu malen. Die Ausstellung in der Alten Schule läuft bis 3. September.

16.06.2017 | Eriskirch

Lippe blutig geschlagen

In Eriskirch kam es am Donnerstagmorgen zu einer handgreiflichen Auseinandersetzung zwischen zwei Männern. Einer der Beteiligten musste mit einer stark blutenden Wunde ins Krankenhaus gebracht werden. Die Polizei ermittelt wegen Körperverletzung.
Freuen sich über die neue Beobachtungsplattform im Ried: (von links) Landrat Lothar Wölfle, Eriskirchs Bürgermeister Markus Spieth, Gerhard Kersting, Geschäftsführer der Stiftung Naturschutzzentrum Eriskirch, und Staatssekretär Andre Baumann.

01.06.2017 | Eriskirch

Neue Beobachtungsplattform im Eriskircher Ried

Einen freien Blick auf den Bodensee und seine tierischen Bewohner Besucher im Eriskircher Ried genießen. Eine neue Beobachtungsplattform wurde am Donnerstag eingeweiht. Sie ist so konstruiert, dass auch Menschen im Rollstuhl oder mit Kinderwagen die Plattform bequem erreichen können.
Regiostars

Ihre Regiostars in Eriskirch