Nachrichten Eriskirch

Mein

28.02.2015 | Eriskirch

Angebote am Bodensee

Die Gastgeberversammlung Schwäbischer Bodensee findet am Dienstag, 10. März, um 16 Uhr in der Turn- und Festhalle Eriskirch statt. Vorgestellt werden die verschiedensten touristischen Angebote.

27.02.2015 | Eriskirch

Zwei Firmen wollen im Eriskircher Ortsteil Schlatt Gelände bebauen

In Eriskirch werden Planungsideen für das gemeindeeigene Grundstück an der Greuther Straße/Einmündung Schubertstraße präsentiert. Zwei Firmen haben Interesse.

26.02.2015 | Eriskirch

Heitere Musik aus der Klosterwelt

Das Konzert „Heitere Musik aus oberschwäbischen Klöstern“ an diesem Samstag um 19.30 Uhr in der Alten Schule in Eriskirch ist bereits gut verkauft – es gibt aber noch 28 Karten. Das Büchele-Quartett wird mit Liedern und Texten aufzeigen, dass es in Klöstern auch durchaus lustig zuging. Da die Veranstaltung in Eriskirch dem schwäbischen Dialekt gewidmet ist, stehen Mundart-Lieder aus klösterlichen Handschriften im Mittelpunkt.
Grund zur Freude haben Birgit Linder-Schmid und Bürgermeister Markus Spieth. Sie erhielten vom Angelsportverein Eriskirch-Mariabrunn und dem Vorsitzenden Christian Fischer (Mitte) einen Scheck über 700 Euro.

19.02.2015 | Eriskirch

Angelsportverein spendet 700 Euro an Bürgerstiftung

Bürgerstiftung erhält von Anglern 700 Euro. Geld wird für Ehren- amtspreis verwendet.

12.02.2015 | Eriskirch

Dachstuhl eines leerstehenden Hauses in Eriskirch brennt

Mit rund 100 000 Euro beziffert die Polizei den Schaden, den es in den Morgenstunden des Donnerstags bei einem Dachstuhl-Brand in Eriskirch gab.
Erdkrötenpärchen

11.02.2015 | Eriskirch

Vor der Laichwanderung werden Schutzzäune aufgestellt

Der Naturschutzwart und Fachberater für Amphibienschutz, Guido Koslowski, baut mit seinem Organisationsteam in Zusammenarbeit mit dem Umweltamt Bodenseekreis am Samstag, 28. Februar, Amphibienschutzzäune entlang der K 7722 zwischen Braitenrain und Bürgermoos auf.

10.02.2015 | Eriskirch

Transporter fährt ungebremst gegen Fiat 500

Eine Mercedes-Fahrerin hat auf der Bundesstraße 31 in Eriskirch einen Auffahrunfall mit rund 15.000 Euro Sachschaden verursacht.
Die Streibemahder blasen am Donnerstag zum Rathaussturm.

10.02.2015 | Eriskirch

Streibemahder rüsten sich für Gumpigen

Die Eriskircher Streibemahder freuen sich schon auf die Schülerbefreiung am Donnerstag – und die Schüler auch.

04.02.2015 | Eriskirch

Im Kloster durfte gelacht werden

Heitere Musik aus oberschwäbischen Klöstern ist bei einem Konzert am Samstag, 28. Februar, um 19.30 Uhr im Bürgerhaus Alte Schule in Eriskirch geboten.Rund 200 Jahre lang war die Musik der oberschwäbischen Klöster verstummt – eine Folge der Säkularisation von 1803, bei der die Klöster an Adlige verkauft worden waren und die Bibliotheken samt Notenbeständen in privaten Archiven verschwanden. Neben anderen Musikforschern hat sich Berthold Büchele zum Ziel gesetzt, das vergessene Musikerbe der oberschwäbischen Klöster zu erforschen und durch Editionen, CDs und Konzerte wieder zu beleben.

30.01.2015 | Eriskirch

Eriskirch bleibt schuldenfrei

Der Gemeinderat verabschiedete einstimmig den Haushaltsplan der Schussengemeinde für das Jahr 2015.

29.01.2015 | Eriskirch

Bei 36 Kursen Kraft sammeln

Das Gäste- und Tagungshaus St. Theresia in Eriskirch hat sein neues Kursprogramm veröffentlicht. Insgesamt finden 36 Kurse statt, wie es in einer Mitteilung der St.-Elisabeth-Stiftung heißt.
Die Spitze der Kulturfreunde Eriskirch (von links): Hans Sailer ist Präsident des Vereins, Ilona Walzer führt die Kasse, Adelhard Dieterle löst Karl-Heinz Vogt als Vizepräsident ab und Bernhard Vesenmayer hat das Amt des Schriftführers inne.

26.01.2015 | Eriskirch

Adelhard Dieterle neuer Vizepräsident der Kulturfreunde Eriskirch

Bei der Hauptversammlung in der Alten Schule haben die Kulturfreunde Eriskirch ihr Kulturprogramm vorgestellt. Zum neuen Vizepräsidenten wählten die Mitglieder Adelhard Dieterle. Karl-Heinz Vogt war nach 16 Amtsjahren zurückgetreten

22.01.2015 | Eriskirch

Aufmerksame Nachbarn auf Spurensuche

Als Fehlalarm entpuppte sich die Vermutung einer Frau, dass ein Einbrecher ins Nachbarhaus in der Mozartstraße einsteigen würde. Stattdessen war es ein weiterer aufmerksamer Nachbar. Die Feuerwehr konnte die Spurensuche letztlich beenden.

22.01.2015 | Eriskirch

Kinderball und Horror-Party

Auch dieses Mal werden die Fasnetsfiguren „Nanes“ und „Nänes“ die närrischen Tage in Eriskirch bereichern. Gemeinsam mit den Streibemahdern und den Majoretten werden sie unterwegs sein, wie die Eriskircher Narren mitteilen.
Etliche Hilfesuchende kamen mit ihren defekten Geräten ins erste Reparatur-Café nach Eriskirch: Rita Frick-Traub freut sich zusammen mit Hansjörg Scheibitz (links) und Norbert Ihl, dass ihr Rührgerät wieder funktioniert.

20.01.2015 | Eriskirch

Im Reparatur-Café in Eriskirch bekommen kaputte Dinge ein zweites Leben

Ein kaputter Mixer, eine defekte Kaffeemaschine, eine Spieluhr, die sich nicht mehr dreht und ein E-Piano, das keinen Ton mehr von sich gibt – all diese Gegenstände haben vergangenen Freitag den Weg in den Werkraum der Alten Schule in Mariabrunn gefunden. Hier hatte erstmals das Reparatur-Café geöffnet.

17.01.2015 | Eriskirch

Neue Gebühren für Grabnutzung

Die Gemeinde Eriskirch hat die Grabnutzungsgebühren angepasst.

16.12.2014 | Eriskirch

Beitritt zu Verbund für Netzausbau

Der Gemeinderat der Schussengemeinde hat in seiner jüngsten Sitzung beschlossen, dass Eriskirch dem interkommunalen Verbund „Komm.Pakt.net“ als Gründungsmitglied beitritt. Damit wird die Gemeinde das 162. Mitglied in einem Verein, der sich künftig dem Breitbandausbau widmen wird.
Gerade Kante, aber massiv verbaut: Die mit Flussbausteinen befestigte Uferlinie am Strandbad in Eriskirch soll einer naturnahen Gestaltung weichen. Erste Überlegungen wurden dem Gemeinderat vorgestellt, nun soll Konkretes geplant werden.

12.12.2014 | Eriskirch

Ufer-Renaturierung am Strandbad geplant

Ein Planungsbüro stellt die ersten Überlegungen vor. Die Eriskircher Räte befürworten eine weitere Planung, ein Rückbau des Steinufers ist allerdings frühestens Ende 2015 möglich.
Hildegard Beck (links) erhielt von Birgit Linder-Schmid den sozialen Ehrenpreis der Bürgerstiftung Eriskirch.

05.12.2014 | Eriskirch

Sozialer Ehrenpreis für Hildegard Beck

Schon seit ihrer Jugend ist Hildegard Beck in vielen Ehrenämtern in Eriskirch aktiv. Dafür wurde sie jetzt mit dem sozialen Ehrenpreis der Bürgerstiftung ausgezeichnet.

27.11.2014 | Eriskirch

Adventskonzert in Mariabrunn

Der Kirchenchor Mariabrunn gibt unter Leitung von Gertrud Vogel am Sonntag, 30. November, um 18 Uhr ein Adventskonzert in der Pfarrkirche Mariabrunn (Eriskirch). Dargeboten werden „Dank sei Dir Herr“ von Georg F. Händel, die Kantate „Das Töchterlein des Jairus“ von Josef G.
Der 44-jährige Michael Schlegel ist neuer Bauamtsleiter der Stadt Markdorf.

20.11.2014 | Eriskirch

Michael Schlegel ist neuer Leiter des Markdorfer Stadtbauamtes

Der 44-jährige Architekt Michael Schlegel ist zum Nachfolger des Stadtbauamtsleiters Thomas Kuntosch gewählt worden. Schlegel ist seit 2011 Bauamtsleiter der Gemeinde Eriskirch und tritt seine neue Stelle In Markdorf voraussichtlich Anfang des kommenden Jahres an.

05.11.2014 | Eriskirch

Lieder als Brücken vom Tod ins Leben

Das Frauenvokalensemble „ANIMA“ stellt im Rahmen eines Konzertes am Freitag, 7.November, um 19.30 Uhr in der Kirche Mariä Auferstehung in Eriskirch sein Programm vor. „ANIMA“, ein seit Jahren eingespieltes Gesangstrio mit Angelika Fischer, Sabine Hauke und Marita Hasenmüller wurde vom deutschen Katholikentag eingeladen, sein neues Programm „Brücken bauen – vom Tod zum Leben“ in einem Konzert zu präsentieren. Dieses ist nun nochmals in Eriskirch zu hören.
Seite : 1 2 3 (3 Seiten)


Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2015