Nachrichten Deggenhausertal

Mein
mdx_25_deg_unfall1
24.10.2014 | Deggenhausertal

Ast trifft 19-Jährigen am Kopf - Rettung mit Hubschrauber und Seilwinde

Ein 19 Jahre alter Forstarbeiter ist am Freitagmittag bei Baumfällarbeiten im Deggenhausertal verletzt worden. Die Bergungsmaßnahmen gestalteten schwierig, der Verletzte wurde mit Hilfe einer Seilwinde aus unwegsamem Gelände gerettet. 

24.10.2014 | Deggenhausertal

Aus Sonett OHG wird Sonett GmbH

Die bislang als Offene Handelsgesellschaft geführte Firma Sonett ändert die Rechtsform in eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung
mdx_22_deg_radweg

22.10.2014 | Deggenhausertal

Deggenhausertal: Land will L 204 mit Radweg ausbauen

Als einzige Gemeinde im Bodenseekreis profitiert Deggenhausertal vom Landesstraßenbauprogramm 2015 bis 2019: In den landesweit 25 Projekten ab 2017 ist auch der Ausbau der L 204 mit Radweg westlich von Urnau vorgesehen. Dies teilte das Landesverkehrsministerium gestern mit.
mdx_22_deg_baustelle_urnau_

22.10.2014 | Deggenhausertal

Baumaßnahmen bringen Fußgängern mehr Sicherheit

Die Vollsperrung der Ortsdurchfahrt von Urnau wird von vielen Auto- und Lastwagenfahrern einfach ignoriert
mdx_22_deg_bruecke_mennwang

22.10.2014 | Deggenhausertal

Auf Brücken-Bau folgt Abriss

Gewerbegebiet Mennwangen jetzt auch für den Schwerlastverkehr problemlos zu erreichen
mdx_20_deg_vernissage_3

20.10.2014 | Deggenhausertal

Ausstellung „farbulös“ inspiriert zu Farben, Fabeln und freien Interpretationen

Vernissage der 7. Ausstellung der Künstlergruppe Deggenhausertal im Feuerwehrgerätehaus in Wittenhofen: Die Künstler geben Hinweise zu eigenen Werken.
mdx_18_deg_ausgeben_7

18.10.2014 | Deggenhausertal

Lebhafte Leserrunde in Wittenhofen

Der SÜDKURIER gibt einen aus: Mehr als 20 Bürger diskutieren mit Rathaus-Chef Knut Simon
mdx_17_deg_rathaus_2

17.10.2014 | Deggenhausertal

Rathaus und neue Mitte fast fertig

„Zur Vollendung des neuen Rathauses in Wittenhofen geht es auf der Baustelle jetzt heiß her, weil die Verwaltung am 14. November in das neue Gebäude einziehen wird“, sagte Bürgermeister Knut Simon in der Gemeinderatssitzung. Es gebe viel Abstimmungsbedarf, aber es laufe gut und man sei nach wie vor im Zeitplan, so dass auch der Termin für den Tag der offenen Tür am 30. November von 10 bis 13 Uhr gesichert ist. Insbesondere die überwiegend handwerklichen Pflasterarbeiten in der neuen Ortsmitte hätten sich länger hingezogen als gedacht, so dass die Arbeiter von frühmorgens bis abends und am Samstag arbeiten.
mdx_17_deg_kuenstler_1

17.10.2014 | Deggenhausertal

Herbstausstellung der Künstlergruppe Deggenhausertal

Zur Herbstausstellung lädt die Künstlergruppe Deggenhausertal ins Feuerwehrhaus ein. Vernissage ist heute um 19 Uhr, die Schau ist bis 2. November zu sehen.
mdx_16_deg_fnp_1

16.10.2014 | Deggenhausertal

Elf neue Bauplätze in Wittenhofen

Gemeinderat will dem Ortsteil von Deggenhausertal Wachstum ermöglichen
mdx_16_deg_denzler_1

16.10.2014 | Deggenhausertal

Lebensräume schreiben Erfolgsgeschichte

Gemeinwesenarbeiterin Yvonne Denzler zieht im Gemeinderat ein rundweg positives Fazit
mdx_16_deg_urnau_2a

16.10.2014 | Deggenhausertal

Vierwöchige Vollsperrung in Urnau

In Urnau wird die Ortsdurchfahrt für vier Wochen gesperrt. An mehreren Engstellen der L 204 soll die Verkehrssicherheit verbessert werden.
mdx_16_deg_urnau1

15.10.2014 | Deggenhausertal

Ortsdurchfahrt Urnau ab Montag komplett gesperrt

Die Ortsdurchfahrt Urnau ist von Montag, 20. Oktober bis voraussichtlich Freitag, 14. November, komplett gesperrt. Das teilt das Regierungspräsidium Tübingen in einer Pressemitteilung mit. An mehreren Engstellen der L 204 soll die Verkehrssicherheit verbessert werden.

15.10.2014 | Deggenhausertal

Dicker Ast auf Fahrbahn: Frau wird leicht verletzt

Bei einem Verkehrunfall am Dienstag, gegen 7.30 Uhr auf der K 7744 im Deggenhausertal wurde eine Frau leicht verletzt.

14.10.2014 | Deggenhausertal

Simon spricht von einem guten Jahr

Zwei Monate vor dessen Ablauf ist Deggenhausertals Bürgermeister Knut Simon zufrieden mit dem bislang Erreichten in seiner Gemeinde im Jahresverlauf 2014. „Ich bin zufrieden, wie es derzeit läuft“, sagt Simon im Gespräch mit dem SÜDKURIER. Und: „Bislang ist das politische Jahr 2014 für uns sehr positiv verlaufen.“ Abgesehen davon, bekennt Simon, gebe es durchaus noch „kleinere Probleme“, die einer Lösung bedürfen.

14.10.2014 | Deggenhausertal

Lehenhof öffnet sich für Besucher

Die Camphill-Dorfgemeinschaft Lehenhof geht neue Wege: Erstmals haben Besucher die Möglichkeit, sich bei Rundgängen auf dem Gelände umzuschauen.

11.10.2014 | Deggenhausertal

Am Donnerstag Leserabend im Deggenhausertal

Der SÜDKURIER gibt einen aus: Die Redaktion lädt zur Gesprächsrunde mit Bürgermeister Knut Simon in den „Adler“ in Wittenhofen ein

11.10.2014 | Deggenhausertal

Allianz für Menschen mit Demenz: Ein fester Platz in der Gesellschaft

Die „Lokale Allianz für Menschen mit Demenz“ startet in Deggenhausertal mit einem runden Tisch am 21. Oktober. Weiter Aktivitäten mit nachhaltiger Wirkung sind geplant.

10.10.2014 | Deggenhausertal

Schon jede Menge Termine für 2015

Termine, Termine, Termine: Die Vereinsvorsitzenden haben bei ihrem jährlich Treffen im Feuerwehrgerätehaus in Wittenhofen das Jahr durchgeplant.

09.10.2014 | Deggenhausertal

„Antigone“ auf dem Lehenhof

Die Freie Eurythmie-Gruppe Stuttgart spielt am 12. Oktober das antike Drama „Antigone“ von Sophokles in der Camphill-Dorfgemeinschaft Lehenhof in Deggenhausertal.

08.10.2014 | Deggenhausertal

Der Lehenhof öffnet seine Türen

Öffentliche Führungen am Freitag für Besucher. Gemeinsam leben, arbeiten und aktiv sein.

08.10.2014 | Deggenhausertal

Drittklässler eifrig am Ball

Im Rahmen der Aktion „Kinder von der Straße“ erlebten die Drittklässler der Grundschule Deggenhausertal einen sportlichen und fröhlichen Fußballtag.

08.10.2014 | Deggenhausertal

Johanna Huber 25 Jahre im Dienst

Ehrenplakette und Glückwunschschreiben vom Bundesminister

07.10.2014 | Deggenhausertal

Erinnerung an Papstaudienz

Nachtreffen zur Ministranten-Wallfahrt nach Rom mit Teilnahme bei der Papstaudienz.

06.10.2014 | Deggenhausertal

Aufwachsen in inklusiver Gemeinschaft

Auf einen Kaffee mit…Julian und Raffael Römer, die auf dem Lehenhof aufgewachsen sind.
Seite : 1 2 3 (3 Seiten)


Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2014