Nachrichten Deggenhausertal

Mein
Gemeinwesenarbeiterin Yvonne Denzler (Mitte) koordiniert die Unterstützung für Flüchtlinge durch Ehrenamtliche.

17.04.2015 | Deggenhausertal

Deggenhausertal: Viel Hilfe für Flüchtlinge

Auf Aufrufe der Gemeindeverwaltung Deggenhausertal nach Hilfe für Flüchtlinge haben viele Bürger reagiert. Sie spendeten Haushalts- und Einrichtungsgegenstände oder sagten ehrenamtliche Unterstützung bei der Begleitung von Flüchtlingen zu.
Seniorengerechtes Training in den Lebensräumen (von links): Christine Jochum mit ihrer Mutter Maja Felix aus Roggenbeuren, Dora Nagel aus Obersiggingen sowie Martha Bauer-Kostern und Irma Schreibmüller aus den Lebensräumen mit Trainerin Birgit Homburger.

16.04.2015 | Deggenhausertal

Kurs „Fit und beweglich ins Alter“ in den Lebensräumen

Mit dem offenen Angebot für Jedermann namens „Fit und beweglich ins Alter“ gibt es jetzt eine zusätzliche Aktivität im Gemeinschaftsraum der „Lebensräume für Jung und Alt“ in Wittenhofen im Schulweg.

16.04.2015 | Deggenhausertal

Treff-Discount in Deggenhausertal wieder eröffnet

Positive Reaktionen der ersten Kunden: „Auswahl ist jetzt deutlich größer“

15.04.2015 | Deggenhausertal

Gastronomie-Szene in Deggenhausertal: „Eine Insel der Glückseligen“

Knut Simon zur heimischen Gastronomie-Szene. SÜDKURIER befragt vier von 17 Wirten im Tal.
Der Vorstand des Fördervereins Deggenhausertal (von links): Vorsitzender Siegfried Kopp, Schriftführerin Waltraud Felix, Kassierer Stefan Illison und stellvertretender Vorsitzender Armin Durner.

15.04.2015 | Deggenhausertal

Schaukelweg: Verein hofft auf weniger Vandalismus

Im vergangenen Jahr waren am Schaukelweg in Deggenhausertal viele Reparaturen nötig, weil Unbekannter die Schaukeln zerstörten. Der Arbeitskreis Tourismus hofft, dass die Schaukeln dieses Jahr heil bleiben. Sonst müssten sie abgebaut werden.
„Emma“ an der Haltestelle in Grünwangen (von links): Heike Fischer, Anita Beck, Werner Konstanzer und Jochen Jehle.

13.04.2015 | Deggenhausertal

SPD Deggenhausertal mit „Emma“ auf Tour

Angebot als Gewinn für den öffentlichen Personennahverkehrs im Deggenhausertal
Sandra Schwelling (links) im Gespräch mit SÜDKURIER-Mitarbeiter Wolf-Dieter Guip.

13.04.2015 | Deggenhausertal

Sandra Schwelling: „Es ist nie zu spät neu anzufangen“

Auf einen Kaffee mit… Sandra Schwelling aus Obersiggingen, die ihren ersten Roman, „Zweieinhalb Schmetterlinge“, geschrieben hat und am 16. April eine Autorenlesung in der Mediothek in Wittenhofen anbietet.

11.04.2015 | Deggenhausertal

Auf Entdeckungstour in der Natur

Mit einem Bodensee-Guide in der Frühlingslandschaft rund um Urnau unterwegs.

10.04.2015 | Deggenhausertal

Umleitung bringt mehr Verkehr ins Tal

Weil die Bundesstraße 33 zwischen Bitzenhofen und Steibensteg gesperrt ist, rollt derzeit mehr Verkehr durch Deggenhausertal. Noch ist die Situation nicht so dramatisch. Nach den Osterferien könnte sie sich aber verschärfen.

08.04.2015 | Deggenhausertal

Arbeitskreis nimmt Stellung

Zum Bericht über die Osteraktion der Gemeinde Deggenhausertal.
Zumindest einen der beiden Holzosterhasen fand der zwölfjährige Adrian.

07.04.2015 | Deggenhausertal

Viele Wanderer gehen bei Eiersuche leer aus

Der Arbeitskreis Tourismus im Deggenhausertal organisierte eine Osterkation auf dem Premiumwanderweg Bergtour Höchsten. Doch viele Wanderer gehen bei der Eiersuche leer aus.

04.04.2015 | Deggenhausertal

BLHV hat vergangenes Jahr 37 000 Euro in Feldwegebau investiert

BLHV investiert 37 000 Euro in Feldwegebau und beschäftigt sich mit Öko-Saatgut
Landschaftsarchitekt René Fregin beobachtet von der neuen Terrasse vor dem Gemeindesaal des Feuerwehrhauses aus, wie der acht Tonnen schwere Brunnen auf dem Rathausvorplatz platziert wird.

02.04.2015 | Deggenhausertal

Neue Ortsmitte nimmt mehr und mehr Gestalt an

Auf dem Rathaus-Vorplatz gehen die Arbeiten voran. Jetzt wurde mit einem Kran ein Acht-Tonnen-Kieselstein angeliefert, der das Deggenhausertal symbolisieren soll. Der Stein ist das Kernstück eines Brunnens.

02.04.2015 | Deggenhausertal

Treff 3000 plant Neueröffnung nach Umbau

Nach dem Umbau wird der Treff 3000 am 14. April wieder eröffnet.
Pfarrer Jürgen Schmidt gratuliert Albert Kessler.

01.04.2015 | Deggenhausertal

287 Reiter beim Georgiritt dabei

287 Reiter und acht Musikkapellen werden erwartet
VdK-Kreisvorsitzender Peter Kammer gratuliert Johann Mecking (rechts) zu zehn Jahren Mitgliedschaft.

31.03.2015 | Deggenhausertal

Kandidaten für Vorstand gesucht

Neubesetzung in zwei Jahren angestrebt – Ehrungen für langjährige Treue – Interessantes Jahresrahmenprogramm in diesem Jahr
Der Vorstand des Vereins für Freizeitsport (von links): Iris Barann, Achim Dreher, Christine Müller, Angelika Marquis-Servos, Sibylle Strasser und Claudia Fischer.

30.03.2015 | Deggenhausertal

Verein für Freizeitsport mit umfangreichem Programm

Bei der Hauptversammlung des Vereins für Freizeitsport konnten alle Vorstandsmitglieder in ihren Ämtern bestätigt werden.
Viel Publikum hatte sich im Saal des Feuerwehrgerätehauses eingefunden, als Bürgermeister Knut Simon (am Mikrofon) auf das vergangene Jahr zurückblickte und einen Ausblick auf das laufende Jahr in der Gemeinde gab.

28.03.2015 | Deggenhausertal

Gemeinde hat sich viel vorgenommen

Bürgermeister Knut Simon umreißt bei der Bürgerversammlung die Planungen für dieses Jahr. Rund 130 Bürger kamen ins Feuerwehrgerätehaus.
Bei der Hauptversammlung wurden (von links) Irene Hafen als Kassiererin, Hildegard Kenzler als Vorsitzende und Luitgart Faitsch als stellvertretende Vorsitzende in ihren Ämtern bestätigt.

28.03.2015 | Deggenhausertal

Hildegard Kenzler: „Das was wir machen, ist ein paar schöne Stunden zu schenken“

Der Verein Hilfe von Haus zu Haus engagiert sich mit viel Herz für ältere Menschen im Tal.
Emma-Sophie (dreieinhalb Jahre) und Kimi (4) haben ein Hinweisschild entdeckt. Was werdensie wohl im ersten Nest finden?

28.03.2015 | Deggenhausertal

Wo ist das nächste Osternest?

Der Verein für Freizeitsport organisiert im Deggenhausertal ein großes Ostereiersuchen für die ganze Familie.
Die Kreisbereitschaftsleiter Manfred Sonntag und Silke Uhl ehrten Bärbel Seifert, Anita Reger, Tobias Reible, Josef Nagel und Kerstin Heidrich, zusammen mit dem Vorsitzenden Knut Simon (links).

27.03.2015 | Deggenhausertal

Blutspende wichtige Aktion des DRK

Zu den größten Aktionen des Deutschen Roten Kreuzes Deggenhausertal zählen die regelmäßigen Blutspendetermine. Im vergangenen Jahr wurden dabei 792 Konserven Blut abgenommen.
Das Gewerbegebiet in Mennwangen soll an das Glasfasernetz angeschlossen werden. Dazu wird ein Förderantrag gestellt, um die möglichen Kosten in Höhe von 200 000 Euro zu halbieren.

26.03.2015 | Deggenhausertal

Schnelles Internet für Mennwangen

Als unzureichend gilt die Breitbandversorgung in Mennwangen. Mit einem Anschluss an das Glasfasernetz von Salem oder einem Funknetz könnte Abhilfe geschaffen werden.
Seite : 1 2 3 (3 Seiten)


Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2015