Bodenseekreis IHK-Geschäftsführer Peter Jany: "Wir gehen den Weg des Dialogs"

2018 entscheiden die Unternehmer, wer ihre Interessen die nächsten fünf Jahre im Parlament der Wirtschaft vertritt. IHK-Geschäftsführer Peter Jany im Interview.

Nächstes Jahr stehen bei der IHK Wahlen zur Vollversammlung an. Steht der Wahltermin schon fest?

Ja, die Wahl wird vom 18. April bis 9. Mai 2018 stattfinden.

Wie wird überhaupt gewählt?

Die Vollversammlungswahl ist eine reine Briefwahl. Wahlberechtigt ist jedes IHK-zugehörige Unternehmen mit einer Stimme, egal ob groß oder klein.

Es gibt große und kleine Unternehmen aus vielen verschiedenen Branchen. Werden bei der Wahl alle über einen Kamm geschert?

Es werden Wahlgruppen für einzelne Gewerbezweige beziehungsweise Branchen nach den Vorgaben des IHK-Gesetzes gebildet. Dabei berücksichtigt die Sitzverteilung die wirtschaftlichen Besonderheiten des IHK-Bezirks und die gesamtwirtschaftliche Bedeutung der Wahlgruppen. Große Wahlgruppen werden zudem in Wahlbezirke gegliedert. Jedes wahlberechtigte Unternehmen wählt Kandidaten aus seiner Wahlgruppe seinem Wahlbezirk.

Wie viele Kandidaten brauchen Sie?

Zu wählen sind 45 Mitglieder der Vollversammlung. Dabei soll jede Kandidatenliste mindestens einen Bewerber mehr enthalten, als in der Wahlgruppe und dem Wahlbezirk zu wählen sind.

Zum Kammerbezirk gehören der Bodenseekreis und die beiden Nachbarkreise Ravensburg und Sigmaringen? Wie viele Wahlberechtigte gibt es da?

So ist es. Wir rechnen zum Stichtag mit etwa 33 000 wahlberechtigten Unternehmen.

Wozu braucht man überhaupt das sogenannte Parlament der Wirtschaft? Viel zu sagen hat die "Körperschaft des öffentlichen Rechts" doch nicht, oder?

Als deren zentrales Organ beschließt die Vollversammlung über alle Grundsatzentscheidungen der IHK. Ihr obliegen unter anderem die Beschlussfassung über die IHK-Satzung und weitere Regelungen, die Feststellung der Wirtschaftssatzung und damit der Beiträge und des Wirtschaftsplans, die Wahl des Präsidiums und die Bestellung des Hauptgeschäftsführers. Dementsprechend erfüllt die IHK ihre vielfältigen Aufgaben als Selbstverwaltungseinrichtung der gewerblichen Wirtschaft: Es werden übertragene Aufgaben des Staats wahrgenommen, das Gesamtinteresse der gewerblichen Wirtschaft vertreten und Dienstleistungen zum Zwecke der Förderung der Wirtschaft erbracht. Eines von vielen Beispielen ist die duale Ausbildung: Sie wird nicht vom Staat, sondern unter starkem ehrenamtlichen Engagement aus der Wirtschaft eigenverantwortlich entwickelt, organisiert, die Qualität gesichert und die Prüfungen abgenommen.

In Hamburg haben kürzlich die sogenannten Kammerrebellen 55 der 58 direkt gewählten Sitze gewonnen. Ist so ein Putsch auch in Oberschwaben denkbar?

IHKs unterscheiden sich, und jede Wahl ist regional geprägt. Wir in Bodensee-Oberschwaben haben stets auf Transparenz unserer Leistungen und Kosten gesetzt, unsere wirtschaftspolitischen Positionen in öffentlichen Vollversammlungssitzungen gebildet und diese sachlich und ausgewogen vertreten. Wir stellen uns Kritik, führen Zufriedenheitsumfragen durch, passen unser Dienstleistungsangebot an die Bedürfnisse unserer Mitgliedsunternehmen an und setzen stark auf die ehrenamtliche Mitwirkung der Betroffenen. Dies schätzen unsere Mitgliedsunternehmen. Und so werden wir weiterhin den Weg des sachlichen Dialogs und des offenen, dienstleistungsorientierten Miteinanders gehen.

Fragen: Gerd Ahrendt

Zur Person

Peter Jany ist seit 1. September 2008 Hauptgeschäftsführer der Industrie- und Handelskammer Bodensee-Oberschwaben mit Sitz in Weingarten. Nach dem Studium des Maschinenwesens an der Technischen Universität München promovierte er an dieser Universität auf dem Gebiet der Thermodynamik. Es folgten ein post-doctoral-year an der Duke University (USA) und anschließende Tätigkeit bei der Dornier GmbH in Friedrichshafen. 1989 wurde Jany als Professor an die Hochschule Ravensburg-Weingarten berufen, deren Rektor er ab 1998 bis zu seinem Wechsel zur IHK war.

Ihre Meinung ist uns wichtig
Einzigartige Geschenke von Bodensee und Schwarzwald
Neu aus diesem Ressort
Bodenseekreis
Bodenseekreis
Überlingen
Bodenseekreis
Bodenseekreis
Bodenseekreis
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren