Mein
15.03.2012  |  0 Kommentare

Bodenseekreis Betreute Reisen für Senioren

Bodenseekreis -  Urlaub vom Alltag bietet das Jahresprogramm des Betreuten Reisens im DRK-Kreisverband Bodenseekreis. Senioren können bei sechs Tagesfahrten Ziele in der Umgebung kennen lernen oder bei drei mehrtägigen Reisen unbeschwerte Tage im In- und Ausland genießen, heißt es in einer Mitteilung des DRK.


Alle Ausflüge und Reisen werden von Sanitätern und ehrenamtlichen Mitarbeitern des Betreuten Reisens begleitet. Mitarbeiter oder der Veranstaltungspartner haben die Ziele geprüft, ob sie für Senioren geeignet und für Menschen mit Gehbehinderung zugänglich sind. So können auch Senioren teilnehmen, die beispielsweise auf einen Rollator angewiesen sind.

Die Angebote des Betreuten Reisens im DRK-Kreisverband sind bei den Senioren gefragt: „Unser Kururlaub im April in Montegrotto-Terme in Italien ist bereits ausgebucht“, sagt Andrea Sinclair vom Betreuten Reisen. Wer Lust auf Verwöhntage hat, kann sich der zweiten Kur-Busreise anschließen: Sie führt im September elf Tage in die tschechische Kurstadt Marienbad. Die Bergwelt des Berchtesgadener Landes kann man bei einer achttägigen Busreise im Juli kennen lernen.

Auch für die Tagesfahrten hat das Team des Betreuten Reisens wieder Ziele in der Umgebung ausgewählt. Ziel der Tagesfahrt am 11. April sind die Klöster Obermarchtal und Zwiefalten. Bei einer Stadtrundfahrt in einer historischen Straßenbahn und einer Stadtführung können die Teilnehmer am 9. Mai die Stadt Ulm kennenlernen. Am 13. Juni führt die Tagesfahrt zum Bergfrühling und Frühsommer in den Alpen: Großartige Ausblicke auf die Berge bieten sich bei einer Pässerundfahrt im Montafon. In einem Glasbläserdorf im Allgäu sind die Senioren am 11. Juli zu Gast. Mit der Bergbahn geht es am 12. September von Mellau im Bregenzer Wald auf die Kanisfluh. Im November steht ein Martinigans-Essen an.

Korrektur-Hinweis Korrektur-Hinweis melden Korrektur-Hinweis
zu diesem Artikel sind keine Beiträge vorhanden
Schreiben Sie Ihre Meinung
Überschrift
Text


noch 1000 Zeichen


Informiert bleiben:
 Bei jedem neuen Kommentar in dieser Diskussion erhalten Sie automatisch eine Benachrichtigung
Unsere Community-Regeln

Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2014