Mein

Nachrichten aus Bodenseekreis

Franz Hillebrand aus Friedridchshafen-Ailingen engagiert sich im Arbeitskreis Natur und pflegt mit anderen Ehrenamtlichen eine städtische Streuobstwiese.

22.04.2017 | Friedrichshafen | Exklusiv

Bestand an Streuobstwiesen geht weiter zurück

Hochstammbäume in Streuobstwiesen sind schön anzuschauen und ökologisch wertvoll, machen aber viel Arbeit und bringen bei weitem nicht so viel Ertrag wie kleine Bäume in Intensivobstplantagen. Seit Jahren geht der Bestand von Streuobstwiesen in der Bodenseeregion und im Linzgau zurück. Landkreise und Kommunen legen Förderprogramme auf. Lichtblicke sind ein Apfelsaftprojekt und die regionale Bio-Vermarktung.
Symbolbild

20.04.2017 | Ravensburg/Bodenseekreis

Ermittlungserfolg: Polizei schnappt mutmaßliche Einbrecher

Zwei Männer einer dreiköpfigen Einbrecherbande sind von der Polizei geschnappt worden. Einer sitzt in Untersuchungshaft, einer ist wieder auf freiem Fuß. Der dritte Mann, der als Kopf der Bande gilt, hat sich ins Ausland abgesetzt. Der Bande werden zahlreiche Einbrüche vorgeworfen, darunter einige in den Landkreisen Bodenseekreis und Ravensburg. Dies geht aus einer gemeinsamen Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Ravensburg und des Polizeipräsidiums Konstanz hervor.
Sie führen weitere vier Jahre den Notfallnachsorgedienst im DRK-Kreisverband Bodenseekreis: der stellvertretende Leiter Markus Klein und Leiterin Rosemarie Schmied.

14.04.2017 | Bodenseekreis

Vier neue Helfer im DRK-Notfallnachsorgedienst

Der Notfallnachsorgedienst im DRK-Kreisverband Bodenseekreis freut sich über Verstärkung: Vier neue Helfer arbeiten ehrenamtlich im Team mit. Sie leisten nach Unfällen, Unglücken oder Schicksalschlägen "Erste Hilfe für die Seele", wenn Menschen plötzlich allein dastehen oder Augenzeugen waren. Die Einsatzzahlen des Teams steigen jährlich.
Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2017