Nachrichten aus dem Bodenseekreis-Oberschwaben

Mein
Friedrichshafen Hundekot in der Paulinenstraße: Anwohnerin beschwert sich über zu wenige Automaten
Seit Wochen häufen sich Plastikbeutel mit Hundekot neben Parkscheinautomaten in der Paulinenstraße. Eine Anwohnerin hat sich nun beschwert. Die Stadt will prüfen, ob ein Behälter Abhilfe schaffen kann. mehr...

Überlingen

Nach Tod der Partnerin durch Rattengift: Uhu-Männchen lockt neues Weibchen an

Das ist die Frohbotschaft zu Ostern im Tierreich: Die Überlinger Uhu-Familie lebt. Für die im Oktober verendete Uhu-Dame gibt es eine Nachfolgerin, sie brütet bereits Eier aus. mehr...
Alles hört auf mein Kommando. Fahrlehrer Claus Langer sagt dem Schüler Walter Rundel, wo es lang geht.

Ravensburg

Selbstversuch: 55 Jahre nach der Führerschein-Prüfung wieder als Fahrschüler unterwegs

Senioren am Steuer – ein Thema, das immer wieder für Diskussionen sorgt. SÜDKURIER-Mitarbeiter Walter Rundel wagt den Selbstversuch: Rund 55 Jahre nach seiner Führerschein-Prüfung geht er erneut in die Fahrschule. mehr...
Ist Bio wirklich besser?

Gesundheit | Exklusiv

Die Wahrheit über Bio

Das Image von Bio-Lebensmitteln ist nahezu makellos: Gut zu den Tieren, zur Natur und den Menschen. Ist Bio also wirklich besser? Viele sagen: Nein, ist es nicht. Wer hat Recht? Sieben Fragen und sieben Antworten zum Thema. mehr...

Friedrichshafen/Markdorf

Kreative Köpfe gestalten Ostereier

Für viele sind sie mehr als nur Dekoration: Die bunten und kunstvoll gestalteten Eier, die zu Ostern einfach dazugehören. In unserer Bildergalerie finden Sie zwölf Menschen aus der Region, Gedanken zu Osterbräuchen, dem Frühling - und natürlich Ostereier. mehr...

Bodenseekreis

„Synergieeffekte bewusst machen“

Jürgen Dietrich ist Vorsitzender des Vereins „Bodensee Wein“ sieht anlässlich eines Gesprächs zur dritten Bodenseeweinmesse im Dorniermuseum in Friedrichshafen positiv in die Zukunft, was die Zusammenarbeit um den See bei Vermarktung und Tourismus betrifft. mehr...
Rauschende Wasserfälle und tiefe Strudellöcher, riesige Gesteinsblöcke und gewaltige Felswände: ein Besuch der Eistobelschlucht zwischen Oberstaufen und Isny bleibt unvergesslich. Ein gut gesicherter Pfad führt durch das dreieinhalb Kilometer lange Naturschutzgebiet. Seltene Tier- und Pflanzenarten, Erdgeschichte zum Anfassen und – für wanderlustige Kinder und Erwachsene gibt es hier viel Natur zu entdecken. Als Gehzeit für die 3,5 Kilometer lange Strecke sollten man etwa eineinhalb Stunden einkalkulieren, man kann sich aber locker länger im Eistobel aufhalten. Bei Nässe kann der Weg an manchen Stellen glatt sein. (mom) <br />
<br />
Anfahrt: Vom Bodensee kommend über Wangen oder Lindenberg nach Röthenbach. Von dort nach Grünenbach und weiter zum Eistobel. Parkplätze gibt es am Infopavillon Argentobelbrücke und am Wanderparkplatz in Schüttentobel.

Bodenseekreis

Ab nach draußen! Ausflugstipps (nicht nur) fürs Osterwochenende

Die Sonne wird uns doch am Osterwochenende nicht tatsächlich im Stich lassen? In unserer Bildergalerie finden Sie tolle Ausflugsziele in der Region Bodenseekreis-Oberschwaben. Hier machen selbst wenige sonnige Stunden Spaß – nicht nur an Ostern. mehr...

Friedrichshafen

Karten zu gewinnen: Sind Sie ein Experte in Sachen Miss Tuning?

In zwei Wochen beginnt die Tuning World Bodensee in Friedrichshafen. Ein Höhepunkt wird erneut die Wahl der Miss Tuning am letzten Messetag sein. Testen Sie Ihr Wissen rund um die Misswahl in unserem Quiz. Alle Teilnehmer haben die Chance, beim Gewinnspiel Tageskarten für die Messe zu ergattern. mehr...
Mehr als 30 zauberhafte Babyfotos haben uns in den vergangenen Wochen erreicht. Die Qual der Wahl haben nun Sie, liebe Leserinnen und Leser: Welches Bild ist das schönste? Stimmen Sie ab!

Bodenseekreis

Die Abstimmung läuft: Welches Babybild aus der Region gefällt Ihnen am besten?

Die entscheidende Phase unseres Fotowettbewerbs hat begonnen. 31 bezaubernde Babyfotos haben uns aus der Region Bodenseekreis-Oberschwaben erreicht. Aber welches ist das Schönste? Die Wahl haben Sie! Hier geht es zur Abstimmung. mehr...

Uhldingen-Mühlhofen

Handels- und Gewerbeverein löst sich auf: Interesse der Mitglieder war zu gering

Der Handels- und Gewerbeverein Uhldingen-Mühlhofen hat sich nach 20 Jahren aufgelöst. Grund ist die geringe Resonanz der Mitglieder auf die Angebote des Vereins, zudem wollte niemand mehr Vorstandsämter übernehmen. mehr...

Friedrichshafen

Fürs Martinsheim in Berg ist es fünf vor zwölf

Wilhelm Beiter hat ein Fotobuch über das Martinsheim in Berg zusammengestellt. Der ehemalige langjährige Vorsitzende der Gesellschaft für Geschichte und Heimatpflege Ailingen-Berg will sich für den Erhalt des Gebäudes einsetzen, dem die Abrissbirne droht. mehr...

Uhldingen-Mühlhofen

Bürger beteiligen sich an Energiewende

Wasserkraftwerk Spek in Mühlhofen ist an die Bürgerenergiegenossenschaft Uhldingen-Mühlhofen eG übergeben. Bei einem Tag der offenen Tür nahmen zahlreiche Bürgerinnen und Bürger die Anlage bei Führungen in Augenschein mehr...

Friedrichshafen

Insolventer Bahnhof Fischbach: Veranstaltungen bis Ende Mai gesichert

Der insolvente Bahnhof Fischbach in Friedrichshafen wird nach Aussagen seines Betreibers Peter Berchtold den Veranstaltungsbetrieb bis einschließlich 31. Mai aufrechterhalten. Das gilt auch für das Restaurant. mehr...

Friedrichshafen

Der festgehaltene Moment

Ab Karfreitag in der Plattform 3/3: Malerei von Andrea Josefine Lohrmann mehr...

Friedrichshafen

Zeichnungen von Häfler Häusern

Im Zeppelin-Museum wird am Donnerstag nächster Woche, 24. April, um 19 Uhr die Ausstellung „Das große Rauschen“ eröffnet, mit Arbeiten von Judith Saupper, Stipendiatin der ZF-Kunststiftung. Judith Saupper beschäftigt sich mit urbanen Strukturen und setzt sich sowohl kritisch als auch humorvoll mit Architektur, Wohnmodellen und Lebensräumen auseinander. Die für die Abschlussausstellung des Stipendiums konzipierte, raumgreifende Arbeit „Das große Rauschen“ verbindet erstmals ihre beiden künstlerischen Schwerpunkte: Zeichnung und Skulptur. mehr...

Regionalsport SeeOst

Medientraining für Tim Zimmermann

Nachwuchs-Motorsportler an der Deutsche Post Speed Academy im Umgang mit den Medien und im PR geschult mehr...

Regionalsport SeeOst

SV Kehlen braucht kühlen Kopf

Fußball-Landesligist kämpft um den Klassenerhalt. Am Ostermontag kommt Spitzenreiter Laupheim. mehr...
 
1 von 3   
Werden auch Sie unser Leserreporter! Berichten Sie vom aktuellen Geschehen aus Ihrem Heimatort oder von anderen spannenden Dingen! Klicken Sie jetzt hier und melden sich an!
Sommerlicher Frühlingsbote
Salem

Leserreporter: Die langsamste Blüte am See

Leserreporterin Angela Körner-Armbruster hat eine besondere Pflanze im Garten. mehr...
Was denkt sich diese Katze?
Überlingen

Leserreporter: Ein Schelm der Böses dabei denkt

Leserreporter Bernd Runzheimer hat uns dieses Bild geschickt. mehr...
Auch das noch...
1 von 3  
Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2014