Mein

Stockach 

24.07.2008  .

16-Jährige nackt und volltrunken

[0]

Völlig entkleidet und bewusstlos fanden Rettungskräfte am Mittwoch gegen 12 Uhr eine 16-jährige Jugendliche in einem Stockacher Badezimmer. Sie soll laut Polizei mit drei 15- und 16-jährigen Freunden eine Wodkaflasche geleert haben. Sie wollten gemeinsam den letzten Schultag vor den Ferien feiern.

 Die Jugendlichen hatten den Notarzt alarmiert, nachdem ihre Freundin bewusstlos geworden war. Die Rettungskräfte fanden die 16-Jährige nackt im Bad, wo die drei Freunde sie nach eigenen Angaben mit einer kalten Dusche wieder beleben wollten. Nachdem dies nicht geglückt sei, alarmierten sie die Polizei. In der Wohnung am Hindelwanger Haldenösch wurde die Wodka-Flasche, die ein 15-jähriger zur Party mitgebracht hat, wohl überwiegend von der 16-Jährigen geleert.

Bei zwei der drei Jungs konnte die Polizei nur wenig oder gar keinen Atemalkohol messen. Mit einem Alkoholgehalt von zwei Promille musste die Jugendliche stationär im Krankenhaus Stockach aufgenommen werden. Bislang ist sie laut Polizei nicht vernehmungsfähig.

Ein ebenfalls beteiligter 15-Jähriger war laut Polizei mit nahezu einem Promille alkoholisiert, dies soll der Führerscheinstelle gemeldet werden, heißt es im Polizeibericht.

Weitere Artikel zu: Stockach

Benutzername
Passwort
 
Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2014