Mein

Furtwangen:  Frei laufender Dobermann fällt Passanten an

27.04.2012

Symbolbild  Bild: dpa

Schlagwörter


Ein frei laufender Hund macht in Rohrbach Probleme. Im Ortschaftsrat sieht man Gefahr für Kinder auf dem Spielplatz. Massive Probleme gibt es in Rohrbach aktuell mit einem frei laufenden Hund im Bereich Dreifaltigkeitsberg. Dieser hat bereits dreimal Passanten angefallen und teilweise auch verletzt. Der Halter des Hundes ist bekannt, hat aber bisher nichts unternommen.

Für besonders bedenklich halten es die Ortschaftsräte, dass dieser Hund, offenbar ein Dobermann, regelmäßig auch in Richtung Spielplatz unterwegs ist, spielende Kinder könnten hier gefährdet sein. Zwischenzeitlich wurde der Gemeindevollzugsbeamte Hermann Fengler eingeschaltet
Furtwangen
Dobermann
Hallo Herr Hundehalter...
melde dich bei mir.....
werde dir die Le...... mehr ...
unglaublich
Beim lesen der Ankündigung, dass der überaus gewissenhafte Gemeindevollzugsbeamte H.F. mehr ...
Klarer Fall
" Der Hundehalter ist bekannt, hat aber bisher nichts unternommen" das sagt schon alles. mehr ...
Schreiben Sie Ihre Meinung
Überschrift
Text


noch 1000 Zeichen


Informiert bleiben:
 Bei jedem neuen Kommentar in dieser Diskussion erhalten Sie automatisch eine Benachrichtigung
Unsere Community-Regeln
Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2014