Polizeimeldungen aus der Region Schwarzwald-Baar-Heuberg

Mein

Schwarzwald-Baar-Heuberg | Alle Artikel und Hintergründe

Polizeimeldungen aus der Region Schwarzwald-Baar-Heuberg

Aktuelle Polizeimeldungen, Bilder und Videos aus der Region Schwarzwald-Baar-Heuberg.
Symbolbild

24.10.2014 | Schwarzwald-Baar-Kreis

Rücksichtslos: Betrunkener BMW-Fahrer rammt beinahe Polizeistreife

Ohne Rücksicht auf andere Autofahrer und mit riskanten Überholmanövern ist ein 36-jähriger BMW-Fahrer in der Region unterwegs gewesen, bis ihn die Polizei in Tuttlingen stoppen konnte. Zuvor hatte er beinahe ein Streifenfahrzeug der Polizei gerammt.

24.10.2014 | VS-Schwenningen

Opelfahrerin löst Kettenunfall aus

Polizei und Rettungsdienst mussten gegen 13.30 Uhr zu einem Verkehrsunfall ausrücken. Eine ältere Dame war mit ihrem Opel auf einen an einer Kreuzung wartenden Mercedes aufgefahren, was zu einem Folgeunfall führte.

24.10.2014 | Villingen-Schwenningen

Ein Einbrecher in Haft

Trio in Schwenninger Einkaufsmarkt auf frischer Tat ertappt. Langfinger schließen sich auf der Toilette ein.

24.10.2014 | Triberg

300 Liter Diesel aus Lastwagen gestohlen

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag haben Unbekannte auf dem Parkplatz „Bettelküche“ an der Bundesstraße 33, den Tank einer geparkten Sattelzugmaschine aufgebrochen und schlauchten circa 300 Liter Dieselkraftstoff ab. Personen, die verdächtige Wahrnehmungen zu Personen oder Fahrzeugen gemacht haben, werden gebeten sich bei der Polizei in St.

24.10.2014 | Donaueschingen

Zigarettendiebstahl in großem Stil

Diebe brechen in Tabakladen in Donaueschingen ein

23.10.2014 | Bad Dürrheim

Viktoriastraße: Auto angerempelt und abgehauen

Die Polizei sucht Zeugen zu einer Fahrerflucht in der Viktoriastraße. Ein Auto wurde am Radlauf beschädigt und der Verursacher war ohne sich um den Schaden zu kümmern abgehauen.

23.10.2014 | Bad Dürrheim

A 81: Diebe stehlen 350 Liter Diesel von Laster

In der Nacht auf Mittwoch haben bislang unbekannte Diesel-Diebe auf dem A81-Parkplatz Räthisgraben zugeschlagen
trix_tr_feuerwehr

23.10.2014 | Triberg

Verpuffung: Feuerwehr evakuiert Gebäude in Luisenstraße

Zu einem Großeinsatz sind die Feuerwehren von Triberg und Nußbach am Donnerstagvormittag ausgerückt. Verpuffungen an einem Gasbrenner im Keller einer Zahnarztpraxis veranlasste die Einsatzkräfte, mehrere Gebäude in der Luisenstraße zu evakuieren.

23.10.2014 | Furtwangen

Furtwangen: Polizei zieht an der Bregstraße betrunkenen 23-jährigen aus dem Verkehr

Einen betrunkenen Autofahrer „erwischte“ die Polizei in der Nacht auf Freitag.

23.10.2014 | Donaueschingen

Einbruch ins Pfohrener Vereinsheim

Unbekannte erbeuten CD-Spieler und zwei Kästen Bier. Der Sachschaden beläuft sich auf 2000 Euro

23.10.2014 | Bad Dürrheim

Jugendlicher auf Zebrastreifen angefahren

Ein 15-Jähriger ist am Donnerstagmorgen in Oberbaldingen auf dem Zebrastreifen am Ortseingang von einem Auto angefahren worden.

23.10.2014 | Bad Dürrheim

Motorradfahrer verunglückt in der Salinenstraße

Ein 17 Jahre alter Motorradfahrer ist am Donnerstagmorgen in der Salinenstraße in ein Pflanzbeet geraten. Der junge Mann verletzte sich hierbei.

23.10.2014 | Tuttlingen

Unfall nach Ausweichmanöver

An der Christian-Scheerer-Straße kam es am Montag, gegen 15.50 Uhr, zu einem Verkehrsunfall mit drei Fahrzeugen. Ein 45-jähriger Autofahrer fuhr Richtung Möhringen.

22.10.2014 | Villingen-Schwenningen

Exhibitionist im Kapuzenpulli belästigt Frau

Zwischen 20 und 30 Jahre alter Mann wird in Schwenningen gesucht. Zeugen sollen sich bei der Polizei melden.

22.10.2014 | Königsfeld

Autofahrer meldet betrunkene Fahrerin der Polizei

In Schlangenlinien war eine Frau von Zimmern über Flötzlingen in Richtung Weiler in ihrem Auto unterwegs. Ein anderer Autofahrer meldete die offenbar Betrunkene der Polizei und folgte ihr bis vor die Haustüre.
hsx_23_b500_5

22.10.2014 | Titisee-Neustadt

Vier Verletzte bei Winterunfall auf B 500

Innerhalb weniger Stunden hat sich am Mittwoch der zweite schwere Winterunfall auf den verschneiten Straßen des Hochschwarzwalds ereignet: Auf der Bundesstraße 500 sind bei Titisee-Neustadt gegen 13 Uhr drei Autos in einen Unfall verwickelt worden. Vier Personen wurden zum Teil schwer verletzt.

22.10.2014 | Furtwangen

Sturm: Feuerwehr macht der Sozialstation den Weg frei

Relativ ruhig verlief der sturmgeprägte Dienstagabend für die Feuerwehr Furtwangen. Im Bereich „Winkel“, Nähe Neueck/Rena , wurde gegen 20 Uhr ein auf die Straße gestürzter Baum zersägt und aus dem Weg geräumt.

22.10.2014 | St. Georgen

Baum stürzt auf Auto: Feuerwehr im Einsatz

Der Ex-Hurrikan Gonzalo hat am Dienstagabend die Feuerwehren aus St. Georgen, Peterzell und Oberkirnach gefordert: Umgestürzte Bäume und umgeworfene Baustellenabsperrungen mussten beseitigt und befestigt werden.
hsx_23_Winterunfall

22.10.2014 | Breisgau-Hochschwarzwald

B 31: Zwei Verletzte bei erstem Schneeunfall

Kaum sind im Hochschwarzwald die ersten Schneeflocken gefallen, meldet die Polizei schon den ersten Winterunfall: Auf der B 31 ist am Mittwochmorgen bei Titisee-Neustadt ein Auto auf schneeglatter Fahrbahn ins Schleudern geraten und in den Gegenverkehr geprallt. Zwei Menschen wurden verletzt.

22.10.2014 | Villingen

Zwei Schwerverletzte und Stau: Frontalcrash im Berufsverkehr auf der B 33

Schwerer Unfall auf der B 33 in VS-Villingen bei der Gaskugel: Aus noch ungeklärten Gründen kam eine Autofahrerin auf die Gegenfahrbahn und prallte mit einem entgegenkommenden BMW zusammen. Zwei Personen wurden schwer verletzt. Die B 33 war zwischen Abfahrt Marbach und Gaskugel komplett gesperrt.

22.10.2014 | Triberg

Schwarzwaldbahn nach Sturmschaden gesperrt

Die Schwarzwaldbahn zwischen Triberg und St. Georgen ist seit Dienstagabend unterbrochen. Bei Gremmelsbach stürzte ein Baum auf die Gleise und beschädigte auch die Oberleitung. Bis Mittwochnachmittag bleibt der Bahnabschnitt voraussichtlich gesperrt. Ersatzbusse werden bereitgestellt.

22.10.2014 | Titisee-Neustadt

Opfer verfolgt Rucksackdiebe

Couragiert hat ein Mann zwei Rucksackdiebe verfolgt, so dass sie von der Polizei gestellt werden konnten. Am Montag gegen 14 Uhr, meldete ein Anrufer, dass soeben sein kurzfristig beim Busbahnhof in Neustadt abgestellter Rucksack von zwei jungen Männern mitgenommen wurde.
dox_22_vandalismus_bild_1

22.10.2014 | Unterbränd

Mit der Axt auf Zerstörungstour im Ort

Seit einigen Wochen ist Unterbränd von einer Spur der Verwüstung gezeichnet. Sehr zum Ärger der Bewohner, denn Wasserspender und Dachrinne sind bereits demoliert. Ursache der Schäden ist vermutlich eine Axt oder ein Gipserbeil. Doch wer steckt hinter den Beschädigungen?

22.10.2014 | Titisee-Neustadt

Einbrecher fliehen ohne Beute

Ohne Beute flüchteten bislang unbekannte Einbrecher aus einem Betrieb in Hölzlebruck. Am Dienstagmorgen um 2 Uhr drangen die Unbekannten gewaltsam in einen holzverarbeitenden Betrieb in Hölzlebruck ein.

22.10.2014 | Geisingen

Autofahrer bringt Radler zu Fall

Durch einen Autofahrer verletzt wurde ein Radler bei einem Unfall in Geisingen: Wie die Polizei am Dienstag informierte, fuhr am Freitag ein 74-jähriger Radfahrer auf der Hauptstraße in Richtung Unterbaldingen. Als er sich im Kreisverkehr am Ortsende befand, fuhr aus der Straße Kleine Breite ein Autofahrer in den Kreisel ein, ohne die Vorfahrt des Radlers zu beachten.

21.10.2014 | Vöhrenbach

Friedrichstraße: Omnibus beschädigt beim Abbiegen einen Lastwagen

Rund 6000 Euro Sachschade verursachte am Montag gegen 16.30 Uhr ein Busfahrer, als er mit dem Heck seines Gefährtes zu weit ausschwenkte

21.10.2014 | Immendingen

Untersuchungshaft: Mann überrascht Einbrecherduo

Schrecksekunde für einen Immendinger: Der Mann entdeckte in seiner Wohnung zwei Einbrecher. Nach einem kurzen Gerangel flüchtete das Duo. Kurze Zeit später konnten die zwei jungen Männer verhaftet werden. Jetzt sind sie in Untersuchungshaft.
Seite : 1 2 3 4 .... 31 32 33 (33 Seiten)


Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2014