Polizeimeldungen aus der Region Schwarzwald-Baar-Heuberg

Mein

Schwarzwald-Baar-Heuberg | Alle Artikel und Hintergründe

Polizeimeldungen aus der Region Schwarzwald-Baar-Heuberg

Aktuelle Polizeimeldungen, Bilder und Videos aus der Region Schwarzwald-Baar-Heuberg.

02.05.2016 | Königsfeld

Mann driftet auf dem Fußballplatz

Ein junger Mann driftete mit seinem Auto auf einem Fußballplatz des FC Königsfeld. Die intensiven Driftübungen mit dem Auto hinterlassen auf einem Fußballplatz, auch wenn es sich um einen Hartplatz handelt, Spuren, die mit erheblichem Aufwand wieder beseitigt werden müssen.
Symbolbild

29.04.2016 | Titisee-Neustadt

Brutaler Schläger attackiert Asylbewerber und couragierten Helfer in Titisee-Neustadt

Schlimmer Zwischenfall am Neustädter Bahnhof: Ein polizeibekannter Schläger hat zuerst einen jungen dunkelhäutigen Jugendlichen angegriffen und dann einen jungen Mann, der sich schützend vor das Opfer stellte. Der Täter flüchtete, die Polizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung und sucht Zeugen.

28.04.2016 | Vöhrenbach

Unfall-Geklirre falsch interpretiert

Ein zunächst harmloser Irrtum hat nun für einen Autofahrer womöglich kostspielige Folgen, berichtet die Polizei. Der 49-Jährige Autofahrer fuhr nach Polizeiangaben gestern gegen 10.15 Uhr die Kreisstraße von Vöhrenbach in Richtung Pfaffenweiler.

27.04.2016 | Triberg

Auto plumpst auf Garagendach

Was für ein vogelwildes April-Wetter: In Triberg durchbrach auf schneeglatter Fahrbahn heute früh ein 54-jähriger BMW-Fahrer an der Rohrbacher Straße ein Fußgängergeländer, rutschte eine rund zehn Meter hohe Böschung hinunter und landete schließlich auf zwei Garagendächern, berichtet die Polizei. Verletzt wurde niemand, der Schaden beläuft sich jedoch auf rund 17 000 Euro.
Sieben Mal musste eine Siebenjährige sexuelle Übergriffe ihres Onkels erleiden.

27.04.2016 | Schwarzwald-Baar-Kreis

Landgericht Konstanz: 45-Jähriger soll Achtjährigen mehrfach misshandelt und gequält haben

Wegen einer Anklage auf neunfachen schweren sexuellen Missbrauch von Kindern, gefährliche Körperverletzung und Misshandlung Schutzbefohlener muss sich derzeit ein 45-jähriger Mann aus dem Schwarzwald-Baar-Kreis vor der Jugendschutzkammer am Landgericht Konstanz verantworten.

27.04.2016 | Schwarzwald-Baar-Kreis

Polizeichef wehrt sich gegen Kritik

Heftige Kritik am jüngsten Bericht von Polizeipräsident Ulrich Schwarz üben deutsche Polizeigewerkschaft (DPolG), Gewerkschaft der Polizei (GdP) und Bund deutscher Kriminalbeamter (BDK). So schieben nach Gewerkschaftsangaben die 1600 Beschäftigten des Präsidiums nicht 10.700, sondern mehr als 60.000 Überstunden vor sich her. Allein bei der Kripo seien es 23.000 Überstunden.
Seite : 1 2 3 4 .... 31 32 33 (33 Seiten)