Polizeimeldungen aus der Region Schwarzwald-Baar-Heuberg

Mein

Schwarzwald-Baar-Heuberg | Alle Artikel und Hintergründe

Polizeimeldungen aus der Region Schwarzwald-Baar-Heuberg

Aktuelle Polizeimeldungen, Bilder und Videos aus der Region Schwarzwald-Baar-Heuberg.

30.03.2015 | Hüfingen

Heißer Sattelzug braucht Abkühlung

Brandgeruch im Führerhaus: Ein LKW-Fahrer stoppte am Montagmorgen sein Fahrzeug auf dem Standstreifen der B31 von Hüfingen in Richtung Döggingen. Unter der Fahrerkabine entwich Rauch, der Fahrer alarmierte sofort die Feuerwehr.

30.03.2015 | Geisingen

Leichtverletzte bei Vorfahrtsunfall

Zwei Leichtverletzte forderte ein Vorfahrtsunfall am Wochenende: Am Samstag ereignete sich um 14.25 Uhr an der Einmündung Bundesstraße 311/Engener Straße der Verkehrsunfall, nach dem eine 40-jährige Autofahrerin und ihr 13-jähriger Sohn vom Rettungsdienst zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht wurden. An den beteiligten Fahrzeugen entstand Sachschaden von jeweils 5000 Euro.
Aktuelle Unwetterwarung des Deutschen Wetterdienstes. Quelle: www.dwd.de

29.03.2015 | Schwarzwald-Baar-Kreis

Unwetterwarnung: Ergiebiger Dauerregen im Schwarzwald-Baar-Kreis erwartet

Der Deutsche Wetterdienst warnt vor ergiebigem Dauerregen im Schwarzwald-Baar-Kreis mit 70 bis 100 Liter Niederschlag pro Quadratmeter. Die Warnung gilt bis Mittwoch.
Zwei Motorradfahrer werden am Samstag (28. März 2015) auf der Brücke der Bundesstraße 317 über die Bundesstraße 31 bei Titisee-Neustadt schwer verletzt, als ihre Maschine auf einen Golf prallt, der eine Kurve schneidet und zu weit links fährt.

28.03.2015 | Titisee-Neustadt

Golf schneidet Kurve – Zwei Motorradfahrer schwer verletzt

Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der B31 sind zwei Motorradfahrer schwer verletzt worden. Beim Zusammenprall mit einem Golf hatte das Motorrad sofort Feuer gefangen.
Nur noch Schrott bleibt von dem Elektrofahrzeug übrig, das in einer Garage am Furtwanger Markplatz in Brand geriet. Schadenshöhe nach ersten Erkenntnissen 15 000 Euro. Eine explodierende Batterie hat das Fahrzeug in Brand gesetzt.

27.03.2015 | Furtwangen

Autobatterie explodiert: Elektroauto nur noch Schrott

Garage brennt völlig aus. Elektroauto nur noch Schrott. Fahrer leicht verletzt

27.03.2015 | Mönchweiler

B33: Ein Leichtverletzter und viel Blechschaden nach Auffahrunfall

Eine leicht verletzte Person, zwei beschädigte Autos und etwa 4000 Euro Sachschaden hat ein Auffahrunfall bei Mönchweiler gefordert. Dieser ereignete sich am Donnerstagabend, gegen 19.20 Uhr, auf der Richtung Mönchweiler gelegenen Abfahrt der Bundesstraße 33 auf die Landesstraße 181, berichtet die Polizei.

27.03.2015 | Villingen-Schwenningen

Rotkreuz-Fahrzeug in Unfall verwickelt

15 000 Euro Schaden nach Kollision in Schwenningen. Touran kann nicht rechtzeitig bremsen.
Schwer verletzt wird die Fahrerin dieses VW Golf am Donnerstagabend bei einem Vorfahrtsunfall an der B31-Abfahrt Friedenweiler-Rötenbach.

27.03.2015 | Friedenweiler

Eine Schwerverletzte: Golf kracht abbiegendem Sattelzug in Seitenwand

Schwere Verletzungen zog sich am Donnerstagabend eine Autofahrerin zu, als sie bei der B 31-Abfahrt Friedenweiler vom Fahrer eines abbiegenden Sattelzugs übersehen wurde. Die Frau krachte mit ihrem Golf frontal in die Seitenwand des Lastzugs.
Beim Rötenbacher Wald ist ein polniscner Sattelzug von der Bundesstraße 31 abgekommen und im Straßengraben stecken geblieben. Am Donnerstagmorgen (26. März 2015) sind die Bergungsarbeiten angelaufen, die sich länger hinziehen werden. Bild: Kamera24.TV

26.03.2015 | Rötenbach

B 31: Sattelzug steckt nach Fahrfehler im Graben fest

Kleiner Fahrfehler mit nachhaltiger Wirkung: Bei Rötenbach ist ein Sattelzug von der Bundesstraße 31 abgekommen und im Straßengraben stecken geblieben. Derzeit laufen die Bergungsarbeiten.

26.03.2015 | Wolterdingen

Auto kommt von Straße ab und landet im Acker

Auf der L181 ereignete sich am Mittwochabend bei Wolterdingen ein Verkehrsunfall. Zwei junge Männer waren mit ihrem VW Lupo unterwergs in Richtung Bruggen, als sie in einer Linkskurve von der Fahrbahn abkamen. Das Fahrzeug überschlug sich. Der Rettungsdienst brachte die schwer verletzten Männer ins Klinikum.
Auch in diesen Getränkemarkt in der Tennenbronner Hauptstraße versuchten die Täter einzubrechen. Jetzt wurde ein Tatverdächtiger festgenommen.

26.03.2015 | Schramberg

Einbruchserie in Bäckereien: Tatverdächtiger (30) wurde festgenommen

Eine Durchsuchungsaktion am Freitag in Schramberg hat zur Festnahme eines Tatverdächtigen im Zusammenhang mit der Serie von Einbrüchen in Bäckereien geführt. Das hat am Mittwoch Staatsanwalt Michael Groß auf Nachfrage berichtet. Der Tatverdächtige, ein Mann um die 30, habe ein Teilgeständnis abgelegt.

25.03.2015 | Tuttlingen

Brutaler Überfall auf Spielhallen-Mitarbeiter – Verdächtiger in Haft

Nach einem besonders brutalen Überfall auf eine Tuttlinger Spielhalle sitzt ein 28-jähriger Mann in Untersuchungshaft. Ein 65-jähriger Angestellter des Spielsalons wurde durch einen Schlag mit einem Stein am Kopf schwer verletzt.
Symbolbild.

25.03.2015 | Niedereschach

Kurioser Unfall: Mann kann von schleuderndem Motorrad abspringen und bleibt unverletzt

Beim Überholen krachte ein 57 Jahre alter Motorradfahrer seitlich mit einem entgegenkommenden Auto zwischen Niedereschach und Kappel auf der Landesstraße 178 zusammen - von Verletzungen keine Spur.
Unter Wohnungseinbrüchen leidet das subjektive Sicherheitsempfinden. Um der anhaltend hohen Zahl an derartigen Straftaten Herr zu werden, will die Polizei hier einen Arbeitsschwerpunkt setzen und dabei auch die Bevölkerung ins Boot holen.

25.03.2015 | St. Georgen

Einbrecher richten hohen Schaden an

Böse Überraschung am Morgen: Bislang unbekannte Täter sind in der Nacht zu Mittwoch in ein Firmengebäude in der Industriestraße eingebrochen. Dort haben sie nicht nur hohen Sachschaden angerichtet.
Symbolbild.

25.03.2015 | Villingen-Schwenningen

Mann wegen sexuellen Missbrauchs angeklagt

(4)
Einem 51-jährigen Mann wird sexueller Missbrauch vorgeworfen. Zudem soll er kinderpornographische Bilder gespeichert haben. Mehr zu dem ungeheuerlichen Vorwurf lesen Sie hier.
Symbolbild.

24.03.2015 | Villingen-Schwenningen

Rentnerin beim Einkaufen bestohlen

(1)
Ein unbekannter Täter hat einer Rentnerin den Geldbeutel in einem Schwenninger Lebensmittelmarkt geklaut . Gegen wen sich ein Verdacht richtet, lesen Sie hier.

24.03.2015 | Titisee-Neustadt

Polizei warnt vor unseriösen Werkzeugschleifern

Vor unseriösen, reisenden Werkzeugschärfern warnt die Polizei im Hochschwarzwald und rät, keine übereilten Geschäfte an der Haustüre ohne konkrete Auftragsvereinbarungen abzuschließen.
Symbolbild.

24.03.2015 | Villingen-Schwenningen

Faustschlag ins Gesicht: Opfer sucht Schutz bei Polizeistreife

(1)
Am Sonntagmorgen, gegen vier Uhr, kam es in der Färberstraße zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen. Als die Polizeistreifen eintrafen, wollte niemand etwas gesehen haben.

24.03.2015 | Löffingen

Zwei Jugendliche fahren schwarz

Gleich zwei Fälle des Fahrens ohne Fahrerlaubnis deckte die Polizei in Löffingen am Wochenende auf. In beiden Fällen waren es Jugendliche, die den Beamten nicht den erforderlichen Führerschein präsentieren konnten.

24.03.2015 | Löffingen

Einbrecher stehlen Aggregat

Einbrecher haben ihr Unwesen im Kieswerk getrieben: Zwischen Samstagnachmittag und Montagmorgen waren die bislang unbekannten Täter nach Polizeiangaben am Werk. Es wurden mehrere Scheiben eingeschlagen, Kanister umgeworfen, sowie das Hallentor gewaltsam geöffnet.

24.03.2015 | Tuttlingen

Streithahn leistet Widerstand

Kräftig daneben benommen hat sich ein 51-Jähriger: Nach einer Schlägerei leistete er noch Widerstand gegen die Polizei. Am Sonntagnachmittag, kurz nach 14 Uhr, sind zwei Männer auf dem Areal einer Tankstelle in der Möhringer Vorstadt in Streit geraten und haben sich gegenseitig geschlagen.

23.03.2015 | Niedereschach

Küchenbrand macht Wohnhaus unbewohnbar

Ein Brand hat am Montag um die Mittagszeit ein Wohnhaus in Niedereschach-Kappel zu großen Teilen unbewohnbar gemacht.
Nur mit Atemschutz kann die Feuerwehr an die Brandstelle im Keller des Autohauses Henkel vorrücken.

23.03.2015 | Bräunlingen / Unterbränd

85-Jähriger nach Verpuffung in Autohaus Henkel in Unterbränd lebensgefährlich verletzt

Mit schweren Brandverletzungen ist Albert Henkel, der 85-jährige Seniorchef des Autohauses Henkel in Unterbränd, nach einer Verpuffung im Heizungsraum im Keller des Gebäudes am Samstagabend in die Klinik geflogen worden.

22.03.2015 | Rottweil

Junger Mann wird auf dem Nachhauseweg ausgeraubt

Zwei unbkekannte Täter stehlen bei 23-Jährigem Bargeld und Zigaretten.
Symbolbild

21.03.2015 | Villingen-Schwenningen

Frau wird von mehreren Hunden angefallen und gebissen

(1)
Durch einen Hundebiss ist eine 27-Jährige am Freitagabend gegen 20.20 Uhr leicht verletzt worden. Die Frau war nach Polizeiangaben mit ihrem Hund auf der Villinger Brigachstraße Gassi gegangen.

20.03.2015 | Löffingen

Randalierer muss im Polizeiarrest ausnüchtern

Die Nacht in der Arrestzelle des Polizeireviers Titisee-Neustadt verbringen musste ein junger Mann, der in Löffingen betrunken randaliert hatte, Polizisten angriff und beleidigte.

20.03.2015 | Villingen

Schwerer Motorradunfall auf der L181

Am Freitagmorgen wurde auf der L181 ein Motorradfahrer von einem abbiegenden Golf erfasst und gegen einen Sattelzug geschleudert.

19.03.2015 | VS-Tannheim

Schon wieder ein Unfall auf der Tannheimer Kreuzung

Dritter Unfall in wenigen Tagen: Am Donnerstag hat eine BMW-Fahrerin auf der Kreuzung der Überaucherstraße und der L181 einen VW Polo übersehen. Es kam zur Kollision. Während der Polo im Graben landete, schleuderte der BMW auf die Verkehrsinsel. Beide Fahrerinnen wurden verletzt.

19.03.2015 | Blumberg

Blumberg: Keine Rede von einer Drogenhochburg

Schwere Vorwürfe an Stadtverwaltung und Polizei: Blumberg sei ein Drogenumschlagplatz. Die Polizeistatistik kommt zu einem anderen Ergebnis, der Tote von Montag ist ein bedauernswerter Einzelfall.
Seite : 1 2 3 4 .... 31 32 33 (33 Seiten)


Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2015