News

Mein
Das Flagschiff des Flugzeugbauer Airbus: Der A380. Foto: Andy Rain

29.07.2014 | Toulouse/Tokio

Airbus verliert einzigen A380-Kunden in Japan

Für Airbus sind Abnehmer für den Riesenflieger A380 schwer zu finden. In Japan ist nun kein Kunde mehr vorhanden. Erzrivale Boeing stockt derweil die Flotte seines Langstreckenfliegers «Dreamliner» um eine größere Version auf. mehr...
Der Gherkin Tower in der Londoner Innenstadt steht zum Verkauf. Foto: Lindsey Parnaby

29.07.2014 | London

Londons Wolkenkratzer «Gherkin» steht zum Verkauf

Das Bürohochhaus «The Gherkin», einer der bekanntesten Wolkenkratzer der Londoner Skyline, steht zum Verkauf. Das teilte das Immobilienbüro Savills in London mit. mehr...
Fed-Chefin Janet Yellen steuert auf eine Zinswende zu. Foto: Michael Reynolds/Archiv

29.07.2014 | Frankfurt/Main/Washington

US-Notenbank hält Kurs und steuert auf Zinswende zu

Abermals blicken die Akteure an den Finanzmärkten nach Washington: Dort endet am Mittwoch die Zinssitzung der US-Notenbank. Analysten erwarten, dass die Federal Reserve den vor einem halben Jahr eingeschlagenen Kurs fortsetzen und ihr Wertpapierkaufprogramm weiter verringern wird. mehr...
Der argentinische Kabinettschef Jorge Capitanich erläutert die Pläne der Regierung in der aktuellen Schuldenkrise. Foto: Ricardo Ceppi

29.07.2014 | New York

Argentinien steht erneut vor der Staatspleite

Argentinien steuert auf die zweite Staatspleite in nur 13 Jahren zu - Schulden bei aggressiven US-Hedgefonds drohen zum Verhängnis zu werden. mehr...
Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble verdient derzeit mit Bundesanleihen so wenig wie nie zuvor. Foto: Soeren Stache/Archiv

29.07.2014 | Frankfurt/Main

Bundesanleihen rentieren so tief wie nie

Deutsche Schuldverschreibungen werfen so wenig Zinsen ab wie noch nie. Am Dienstag fiel die Rendite zehnjähriger Bundesanleihen auf ein Rekordtief. Mit 1,119 Prozent lag der Zins so niedrig wie nie zuvor. mehr...
Arbeiter in Frankfurt am Main: Die 156 deutschen Arbeitsagenturen rechnen bestenfalls mit einer Stagnation auf dem Arbeitsmarkt. Foto: Frank Rumpenhorst/Archiv

29.07.2014 | Nürnberg

Bundesagentur dämpft Hoffnung: Arbeitsmarkt stagniert

Die Bundesagentur für Arbeit (BA) hat die Hoffnung auf einen Jobaufschwung im zweiten Halbjahr weiter gedämpft. Nach Herausrechnen von jahreszeitlichen Schwankungen rechneten die 156 deutschen Arbeitsagenturen in den kommenden drei Monaten allenfalls mit einer Stagnation auf dem Arbeitsmarkt. mehr...
Die neue Sparrunde bei Osram wird laut «Wirtschaftswoche» mehrere tausend Arbeitsplätze kosten. Foto: Hannibal/Archiv

29.07.2014 | München

Osram streicht weltweit rund 7800 Stellen

Der Lichttechnik-Hersteller Osram will weltweit rund 7800 Stellen streichen - davon etwa 1700 in Deutschland. Dies teilte das Unternehmen nach einer Vorstandssitzung in München mit. mehr...
Chinesische Behörden haben ein Wettbewerbsverfahren gegen Microsoft eingeleitet. Foto: Mauritz Antin/Archiv

29.07.2014 | Peking

Chinas Wettbewerbshüter ermitteln gegen Microsoft

Chinesische Behörden haben ein Wettbewerbsverfahren gegen Microsoft eingeleitet. Das US-Unternehmen habe nicht in ausreichendem Maße Informationen über seine Betriebssysteme und das Büroprogramm-Paket Office bereitgestellt, teilte Chinas Behörde für Industrie und Handel am Dienstag mit. mehr...

29.07.2014 | Frankfurt/Main

Deutsche Aktien geben nach Sanktionsbeschluss Gewinne teilweise ab

Der deutsche Aktienmarkt hat am Dienstag nach dem Beschluss von EU-Sanktionen gegen Russland frühere Gewinne teilweise abgegeben. Zum Schluss stand beim Dax noch ein Plus von 0,58 Prozent auf 9653,63 Punkte zu Buche. mehr...
Mit einem Millionen-Bußgeld will die Schweizer UBS ihren Steuerstreit mit Deutschland beilegen und eine weitere juristische Baustelle schließen. Foto: Andy Rain

29.07.2014 | Zürich/Bochum

UBS legt mit Millionenzahlung Steuerstreit in Deutschland bei

Die UBS überweist rund 300 Millionen Euro und kann damit einen Schlussstrich unter ihren Steuerstreit in Deutschland ziehen. Die Schweizer haben betuchten Kunden geholfen, dem deutschen Fiskus große Summen vorzuenthalten. mehr...
Hat die Deutsche Bank bei der Übernahme der Postbank Kleinaktionären zu wenig für ihre Aktien bezahlt? Darüber entscheidet nun der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe. Foto: Uli Deck

29.07.2014 | Karlsruhe

BGH: Etappensieg für Aktionär bei Postbank-Übernahme

Die Deutsche Bank könnte bei der Übernahme der Postbank gemogelt haben. Das sagt zumindest der BGH. Ein Etappensieg für Kleinaktionäre zwar - aber die endgültige Klärung wird wohl noch dauern. mehr...
Der Sportartikelherstellers Puma steckt seit längerem in einem tiefgreifenden Umbau. Foto: Daniel Karmann

29.07.2014 | Herzogenaurach

Puma setzt nach Talfahrt auf das zweite Halbjahr   

Trotz rasanter Talfahrt im ersten Halbjahr rechnet Adidas-Konkurrent Puma für das Gesamtjahr 2014 mit einem Umsatz auf Vorjahresniveau - also mit rund 2,98 Milliarden Euro. mehr...
Die Talfahrt scheint gestoppt: Das Tagesgeschäft bei der Deutsche Bank läuft wieder besser, vor allem das wichtige Investmentbanking. Foto: Andreas Arnold

29.07.2014 | Frankfurt/Karlsruhe

Noch hohe Risiken: Deutsche Bank mit durchwachsener Bilanz

Die Deutsche Bank hat im zweiten Quartal im Tagesgeschäft wieder zugelegt. Allerdings ist das kräftige Plus beim Vorsteuergewinn nur eine Seite der Medaille: Für Rechtsrisiken legt der Dax-Konzern weitere 470 Millionen Euro zurück. mehr...
Bei 60- bis 65-Jährigen hat sich die Beschäftigung von 2002 bis 2012 mehr als verdoppelt. Foto: Karl-Josef Hildenbrand

28.07.2014 | Köln

IW-Analyse: Immer mehr ältere Frauen arbeiten

Immer mehr ältere Frauen haben in den vergangenen Jahren eine Arbeit aufgenommen. Bei 60- bis 65-Jährigen hat sich die Beschäftigung von 467 000 auf 999 000 Frauen von 2002 bis 2012 mehr als verdoppelt. Das bedeutet, dass gut eine unter drei Frauen in diesem Alter arbeitete. mehr...
Im Prozess gegen ehemalige Vorstände der BayernLB ist kein Ende abzusehen. Foto: Andreas Gebert

28.07.2014 | München

Kein Durchbruch im BayernLB-Prozess

Der Prozess gegen die ehemaligen Vorstände der BayernLB wegen des Milliardendesasters mit der österreichischen Krisenbank Hypo Alpe Adria zieht sich weiter in die Länge. mehr...
Filiale der britischen Großbank Lloyds in London. Foto: Andy Rain

28.07.2014 | London

Lloyds muss im Libor-Skandal 218 Millionen Pfund zahlen

Mit der britischen Lloyds ist die siebte Bank in der Libor-Affäre mit den britischen und US-amerikanischen Behörden einig geworden. Die Zeit der Skandale ist für die Branche wohl noch längst nicht vorbei. mehr...
Boomender Hamburger Hafen: Deutschland ist einer der größten Gewinner des EU-Binnenmarktes. Foto: Marcus Brandt/Archiv

28.07.2014 | Gütersloh

Deutschland einer der größten Gewinner des EU-Binnenmarktes

Weniger statt mehr Zusammenarbeit in Europa - damit gewinnen Europaskeptiker Stimmen. Eine neue Studie hält dagegen: Der EU-Binnenmarkt kennt fast nur Gewinner - und kaum ein anderes Mitgliedsland profitiert so stark wie Deutschland. mehr...
Den Deutschen schmeckt das Bier wieder besser. Foto: Axel Heimken/Archiv

28.07.2014 | München/Wiesbaden

Gutes Wetter und Fußball-WM lassen Bierabsatz steigen

Den Deutschen schmeckt das Bier wieder besser. Nach Informationen des Fachmagazins «Inside-Getränke» kurbelten das gute Wetter und die Fußball-Weltmeisterschaft im Juni zwar den Absatz an, doch nicht alle Brauereien konnten davon profitieren. mehr...
Das US- und China-Geschäft treiben Umsatz und Gewinn bei Nissan. Foto: Uli Deck/Archiv

28.07.2014 | Tokio

US- und China-Geschäft treiben Umsatz und Gewinn bei Nissan

Florierende Verkäufe in den USA, China und Europa haben dem japanischen Renault-Partner Nissan ein kräftiges Plus bei Umsatz und Gewinn eingetragen. mehr...
Angesichts sinkender Einnahmen will die Commerzbank weiter sparen. Foto: Daniel Reinhardt/Archiv

28.07.2014 | Frankfurt/Main

Commerzbank prüft weitere Einsparungen

Angesichts sinkender Einnahmen will die Commerzbank weiter sparen. Dabei geht es um mögliche Auslagerungen im Bereich Finanzen, zu dem etwa die Buchhaltung gehört. mehr...
Seite : 1 2 3 4 5 6 7 >> (7 Seiten)


Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2014