Wirtschaft

Mein
Die Amtszeit des künftigen EU-Kommissionspräsidenten Jean-Claude Juncker beginnt im November. Foto: Stephanie Lecocq

26.07.2014 | Berlin

Bericht: Juncker will EU-Finanzmarktkommissar

Der neuen EU-Kommission soll einem Bericht zufolge ein Kommissar für Finanzmärkte angehören. Der künftige EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker wolle ein eigenes Ressort für Finanzmärkte schaffen, berichtete die «Wirtschaftswoche» unter Berufung auf EU-Kreise. mehr...
Der spanische Wirtschaftsminister Luis de Guindos. Madrid hat die hohen Kosten der Banken-Sanierung mit Einsparungen bei Zinszahlungen für Staatsanleihen gerechtfertigt. Foto: Juan Carlos Hidalgo/Archiv

26.07.2014 | Madrid

Madrid: Bankensanierung bringt Einsparungen bei Zinsen

Die spanische Regierung hat die hohen Kosten der Sanierung maroder Banken mit Einsparungen bei Zinszahlungen für Staatsanleihen gerechtfertigt. mehr...
Bei der geplanten Mietpreisbremse der Bundesregierung zeichnen sich mehr Ausnahmen ab als bisher vorgesehen. Foto: Andrea Warnecke

26.07.2014 | Berlin

Mietpreisbremse wohl mit mehr Ausnahmen

Bei der geplanten Mietpreisbremse der schwarz-roten Bundesregierung zeichnen sich mehr Ausnahmen ab als bisher vorgesehen. Justizminister Heiko Maas (SPD) sagte der Deutschen Presse-Agentur: «Wir können darüber diskutieren, Neubauten von der Mietpreisbremse auszunehmen.» mehr...
Mark Bezner, Geschäftsführender Gesellschafter der Olymp Bezner GmbH & Co. KG. Die Spannungen zwischen Europa und Russland treiben auch dem Hemdenhersteller Olymp Sorgenfalten auf die Stirn. Foto: Daniel Maurer

26.07.2014 | Bietigheim-Bissingen

Hemdenhersteller Olymp blickt mit Sorge nach Russland

Der Hemdenhersteller Olymp verfolgt mit Sorge die Spannungen zwischen Russland und der Europäischen Union. «Russland ist unser wichtigster Exportmarkt», sagte Olymp-Chef Mark Bezner. Gut 18 Prozent der Exporte gingen in das Land. mehr...
Am Ende hielt der Frühjahrsaufschwung doch nicht ganz, was er zunächst versprochen hatte. Nach flauem Mai und flauem Juni habe der deutsche Arbeitsmarkt im Juli aber wieder an Tempo zugelegt, glauben jedenfalls Volkswirte. Foto: Soeren Stache

26.07.2014 | Nürnberg

Volkswirte: Nach Flaute wieder mehr Tempo auf Arbeitsmarkt

Nach einer kurzen Flaute im späten Frühjahr hat der deutsche Arbeitsmarkt nach Experten-Einschätzung im Juli wieder an Fahrt gewonnen. mehr...

26.07.2014 | Wirtschaft

Immer mehr auf der hohen Kante

Die Bundesbürger werden trotz Mini-Zinsen immer reicher. Im ersten Quartal 2014 wuchs das Vermögen der privaten Haushalte in Form von Bargeld, Wertpapieren, Bankeinlagen oder Ansprüchen gegenüber Versicherungen im Vergleich zum Vorquartal um 54 Milliarden auf den Rekord von 5,207 Billionen ... mehr...

26.07.2014 | Wirtschaft

Südwesten bei Forschung vorn

Baden-Württemberg gehört nach Angaben des Statistischen Landesamts zu den forschungsintensivsten Regionen der Welt. Die Ausgaben für Forschung und Entwicklung seien 2011 auf 19,5 Milliarden Euro gestiegen und machten 5,1 Prozent des Bruttoinlandsprodukts aus, wie die Präsidentin des ... mehr...

26.07.2014 | Wirtschaft

Amazon verärgert Anleger

Der Konzern bleibt bei seiner Strategie: Er investiert massiv, um Marktanteile zu gewinnen. Das geht auf Kosten des Gewinns. mehr...

26.07.2014 | Wirtschaft

Hess-Aktionäre verklagen LBBW

Die Insolvenz des Villinger Leuchtenherstellers Hess AG von Januar 2013 hat jetzt auch ein juristisches Nachspiel für beteiligte Banken, die das Unternehmen im Herbst 2012 an die Börse brachten. mehr...

26.07.2014 | Wirtschaft

„Manchmal geh' ich an die Decke“

Arbeitswelten: Tobias Roths kennt zwei Welten. Zunächst arbeitete er in der Industrie. Dann wechselte der promovierte Mathematiker und Physiker ins Lehramt. Heute unterrichtet er am Theodor-Heuss-Gymnasium in Schopfheim. 2013 wurde er mit dem Deutschen Lehrerpreis ausgezeichnet  mehr...

26.07.2014 | Wirtschaft | Exklusiv

Kriege belasten

Die Stimmung in der deutschen Wirtschaft ist gespalten: Die Verbraucher kaufen nach den jüngsten Umfragen was der Geldbeutel hergibt. Denn steigende Löhne und sichere Arbeitsplätze nähren das Vertrauen in die Zukunft. mehr...

25.07.2014 | Hamburg

New Yorker Schlusskurse am 25.07.2014

Die 30 Aktien des Dow Jones Industrial Index wiesen am 25.07.2014 um 22:25 Uhr MEZ folgende Schlusskurse auf. (Stand und Veränderung zur Schlussnotierung am vorherigen Börsentag bei Aktien in US-Dollar, bei Indizes in Punkten). mehr...

25.07.2014 | Frankfurt/Main

DAX: Schlusskurse im XETRA-Handel am 25.07.2014

An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 25.07.2014 um 17:56 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. (Stand und Veränderung zur Schlussnotierung am vorherigen Börsentag bei Aktien in Euro, bei Indizes in Punkten). mehr...
Filiale der zypriotischen FBME-Bank in Nikosia. Foto: Katia Christodoulou

25.07.2014 | Nikosia

Troika sieht Sparfortschritte auf Zypern

Die «Troika» der internationalen Geldgeber aus EU, Internationalem Währungsfonds (IWF) und Europäischer Zentralbank sehen Zypern mit seinem Sparprogramm auf Kurs. Dies teilten die Geldgeber nach ihrer jüngsten Kontrolle mit. mehr...

25.07.2014 | Frankfurt/Main

Sorten- und Devisenkurse am 25.07.2014

Folgende Sorten- und Devisenkurse wurden am 25.07.2014 um 16:30 Uhr festgestellt (alle Angaben in Euro): mehr...
Eine Hopfenplantage in Sachsen-Anhalt. Das «grüne Gold» wird hauptsächlich zum Bierbrauen verwendet. Foto: Jan Woitas

25.07.2014 | Wolnzach

Hopfenbauern erwarten bessere Ernte als 2013

Deutschlands Hopfenbauern erwarten trotz Mehltaus und Kartoffelbohrers auf ihren Feldern eine bessere Ernte als im Vorjahr. mehr...

25.07.2014 | Hamburg

Weltbörsen und Finanzmärkte auf einen Blick

Die Lage an den Internationalen Wertpapierbörsen am 25.07.2014 um 15:15 Uhr (New York Vorstagsschluss): mehr...
Die russische Zentralbank in Moskau Foto: Yuri Kochetkov

25.07.2014 | Moskau

Russland hebt Leitzins unerwartet auf acht Prozent an

Unter dem Druck der Ukraine-Krise hat Russland den Leitzins um 0,5 Prozentpunkte auf 8 Prozent angehoben. mehr...

25.07.2014 | Frankfurt/Main

DAX: Kurse im XETRA-Handel am 25.07.2014 um 13:05 Uhr

An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 25.07.2014 um 13:05 Uhrfolgende Kurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. (Stand und Veränderung zur Schlussnotierung am vorherigen Börsentag bei Aktien in Euro, bei Indizes in Punkten). mehr...
Loewe hatte 2013 nach hohen Verlusten einen Insolvenzantrag gestellt. Foto: Rainer Jensen

25.07.2014 | Kronach

Loewe will bald wieder schwarze Zahlen schreiben

Schneller als erwartet wird der zuletzt schwer angeschlagene TV-Gerätehersteller Loewe wieder schwarze Zahlen schreiben. mehr...
Seite : 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 >> (10 Seiten)


Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2014