Wirtschaft

Mein

31.07.2014 | Hamburg

Weltbörsen und Finanzmärkte auf einen Blick

Die Lage an den Internationalen Wertpapierbörsen am 31.07.2014 um 15:15 Uhr (New York Vortagsschluss): mehr...
Karstadt-Filiale in Berlin. Foto: Paul Zinken

31.07.2014 | Essen/Düsseldorf

Neuer Karstadt-Chef will bei Sparplänen «keine Tabus»

Die neue Karstadt-Spitze stimmt Belegschaft und Öffentlichkeit auf einen harten Sparkurs ein. Finanzchef Miguel Müllenbach sagte dem «Handelsblatt», das Unternehmen habe im Geschäftsjahr 2012/2013 einen operativen Verlust von 124 Millionen Euro verbucht. mehr...
Ein Rekordverlust von 3,57 Milliarden Euro im ersten Halbjahr erschüttert die portugiesische Großbank Banco Espírito Santo. Foto: Mario Cruz/Archiv

31.07.2014 | Lissabon

Rekordverluste: Krise bei Großbank BES lässt Portugal zittern

Rekordverluste haben die Krise bei der Großbank BES in Portugal drastisch verschärft und das Land erst zweieinhalb Monate nach Verlassen des EU-Rettungsschirmes wieder ins Zittern gebracht. Die Banco Espírito Santo hatte für das erste Halbjahr ein Minus von 3,57 Milliarden Euro gemeldet. mehr...

31.07.2014 | Frankfurt/Main

DAX: Kurse im XETRA-Handel am 31.07.2014 um 13:05 Uhr

An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 31.07.2014 um 13:05 Uhr folgende Kurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. (Stand und Veränderung zur Schlussnotierung am vorherigen Börsentag bei Aktien in Euro, bei Indizes in Punkten). mehr...
Katerstimmung bei Adidas: Der Jubel nach der Fußball-WM ist rasch verflogen. Foto: Daniel Karmann/Archiv

31.07.2014 | Frankfurt/Herzogenaurach

Adidas-Kurs bricht nach neuer Gewinnwarnung massiv ein

Eine erneute Gewinnwarnung hat den Aktienkurs von Adidas am Donnerstag auf ein Zweijahres-Tief gedrückt. Der Sportartikelhersteller rechnet nur noch mit einem Ertrag von 650 Millionen Euro - ein Fünftel weniger als bisher geplant. mehr...
Ein Mitarbeiter baut im ZF-Werk in Friedrichshafen ein Automatgetriebe zusammen. Foto: Felix Kästle

31.07.2014 | Frankfurt/Main

Ukraine-Krise verhagelt Maschinenbauern den Aufschwung

Die Ukraine-Krise bremst den erhofften Aufschwung im Maschinenbau. Die deutsche Schlüsselindustrie senkte am Donnerstag ihre Wachstumsprognose von drei auf nur noch ein Prozent in diesem Jahr. mehr...
Schaum auf einem Bierglas. Foto: Marius Becker/Symbol

31.07.2014 | Wiesbaden

Fußball-Fieber und Export treiben Bierabsatz nach oben

Durstige Fußballfans und der starke Export haben den deutschen Brauereien einen steigenden Bierabsatz beschert. Im ersten Halbjahr 2014 kletterte die Gesamtmenge um 4,4 Prozent auf 47,9 Millionen Hektoliter, wie das Statistische Bundesamt berichtete. mehr...
Eine Frau trägt einen High Heel (r) und einen flachen Lederschuh. Foto: Rolf Vennenbernd/Symbol

31.07.2014 | Berlin

Wegen Frauenquote bleibt kein Aufsichtsrats-Stuhl leer

Eine stärkere Präsenz von Frauen in Spitzenposten der Wirtschaft wird aus Sicht von Bundesjustizminister Heiko Maas nicht an fehlenden Bewerberinnen scheitern. mehr...
Börse in Buenos Aires. Foto: David Fernandez/Archiv

31.07.2014 | New York

Schuldenstreit mit Hedgefonds stürzt Argentinien in Staatspleite

Die zweitgrößte südamerikanische Volkswirtschaft Argentinien ist in die Staatspleite gerutscht. Die Last-Minute-Verhandlungen im Schuldenstreit zwischen Argentien und US-Hedgefonds scheiterten am Mittwoch (Ortszeit) in New York. In der Nacht lief zudem die Frist für eine Verhandlungslösung aus. mehr...
Reifen-Produktion im Continental-Werk in Hannover. Foto: Julian Stratenschulte

31.07.2014 | Hannover

Continental hebt Jahresprognose an

Dank günstiger Einkaufspreise für Kautschuk erhöht der Autozulieferer und Reifenhersteller Continental schon zum zweiten Mal in diesem Jahr seine Prognose. mehr...
Das Hauptwerk der Volkswagen AG in Wolfsburg. Foto: Jens Wolf

31.07.2014 | Wolfsburg

VW läutet Sparkurs ein

Bei Europas größtem Autokonzern Volkswagen steckt die Kernmarke VW-Pkw zunehmend in einer Ertragskrise. Das Ergebnis der Marke sank im ersten Halbjahr um rund ein Drittel auf etwa eine Milliarde Euro. mehr...
Der Vorstandsvorsitzende der Metro Group, Olaf Koch, legt die Zahlen fürs dritte Quartal vor. Foto: Caroline Seidel

31.07.2014 | Düsseldorf

Metro rutscht in die roten Zahlen

Die Fußball-Weltmeisterschaft hat die Geschäfte bei Deutschlands zweitgrößtem Handelskonzern Metro nicht so stark beflügelt wie erhofft. Außerdem belasteten auch im dritten Quartal Restrukturierungskosten und Währungseffekte die Unternehmensgruppe. mehr...
Der Vorstandsvorsitzende der Siemens AG, Joe Kaeser. Foto: Rainer Jensen

31.07.2014 | München

Trotz Gewinnschub: Energiegeschäft macht Siemens Sorgen

Altlasten im wichtigen Energiegeschäft bereiten Siemens-Chef Joe Kaeser auch ein Jahr nach seinem Amtsantritt Kopfschmerzen. So kostete die verzögerte Anbindung von Nordsee-Windparks Siemens zwischen April und Juni schon wieder viel Geld. Und die Probleme sind noch nicht zu Ende. mehr...
Die Bundesagentur für Arbeit in Nürnberg. Foto: Daniel Karmann

31.07.2014 | Nürnberg

Arbeitsmarkt trotzt Konjunktur-Pessimismus

Trotz der sich eintrübenden Stimmung in vielen Chefetagen deutscher Unternehmen zeigt sich der Arbeitsmarkt weiter robust. Nach einer vorübergehenden Frühsommerflaute gewann der Stellenmarkt im Juli sogar leicht an Fahrt. mehr...
Lufthansa-Maschinen stehen auf dem Flughafen in Düsseldorf. Foto: Federico Gambarini

31.07.2014 | Frankfurt/Main

Lufthansa startet schwach in umsatzstärkste Jahreszeit

Die Lufthansa ist mit schwachen Zahlen in das wichtige Sommerhalbjahr gestartet. Der nahezu weltweite Preiskampf, streikende Piloten und der zahlungsunwillige Staat Venezuela haben Europas größtem Luftverkehrskonzern im zweiten Quartal einen überraschend starken Gewinnrückgang eingebrockt. mehr...

31.07.2014 | Wirtschaft

Teuerung geht weiter zurück

Der Preisauftrieb in Deutschland ist so schwach wie seit Jahren nicht mehr. Verbraucher können sich über deutlich gesunkene Energiepreise freuen. mehr...

31.07.2014 | Wirtschaft

bodenseeferien.de auf Erfolgswelle

Das führende Urlaubsportal für die Bodenseeregion wird immer beliebter. Gastgeber und Gäste profitieren gleichermaßen mehr...

31.07.2014 | Wirtschaft

Im Busverkehr drohen Streiks

Nach den Sommerferien kann es im Südwesten unbefristete Streiks im Busverkehr geben. In Betrieben des privaten Omnibusgewerbes haben sich mehr als 98 Prozent der Verdi-Mitglieder in einer Urabstimmung für einen Arbeitskampf ausgesprochen, um Tarifforderungen durchzusetzen, wie die Gewerkschaft ... mehr...

31.07.2014 | Wirtschaft

Infineon wächst weiter

Der Chiphersteller Infineon sieht sich auf dem Weg zu einem guten Jahresendspurt. Nach dem fünften Quartal in Folge mit mehr Umsatz und Gewinn geht der Vorstand nun davon aus, seine ursprünglichen Prognosen für Wachstum und Rendite leicht zu übertreffen. mehr...

31.07.2014 | Wirtschaft

Kahlschlag bei Osram

Mit einem drastischen Sparkurs reagiert Osram auf den Wandel im Lichtmarkt: Weltweit soll fast ein Viertel der Jobs wegfallen, Werke im Ausland stehen vor dem Aus. mehr...
Seite : 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 >> (10 Seiten)


Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2014