Politik im SK

Mein
uli_benedikt2

22.11.2014 | Politik

Einmal Papst, immer Papst

Der emeritierte Benedikt XVI. sorgt mit einer theologischen Schrift für Verwirrung
schweiz_grenze_4c

22.11.2014 | Politik

Was uns Nachbarn verbindet

Südbaden profitiert stark von seiner Grenznähe. 55 000 Arbeitnehmer pendeln täglich in die Schweiz. Schweizer kurbeln deutschen Konsum und Tourismus an.

22.11.2014 | Politik

Die glänzenden Geschäfte der AfD

Die Anti-Euro-Partei verdient Millionen mit dem Verkauf von Gold. Bundestagspräsident Lammert will dies unterbinden

22.11.2014 | Politik

Kunstmuseum Bern nimmt das umstrittene Gurlitt-Erbe an

Die endgültige Entscheidung darüber fällt wohl erst am Sonntag

22.11.2014 | Politik

Schmach für Cameron

Die Rechtspopulisten der Ukip erringen einen zweiten Parlamentssitz. Der britische Premierminister steht unter Druck
erdoga53202990-d

22.11.2014 | Politik

Modell Größenwahn

Der Palast für den türkischen Präsidenten Erdogan soll noch größer werden als geplant. Kritiker sprechen von Ausplünderung
usa_illegale_4c

22.11.2014 | Politik

„Wir waren auch einmal Fremde“

Obama wagt Alleingang in der Einwanderungspolitik. Illegale Immigranten dürfen bleiben.
deligoez38871404

22.11.2014 | Politik

Näher ran an die Wirtschaft

Ekin Deligöz koordiniert bei den Grünen die Arbeit der Realos. Wir fragen sie: Wie geht es der Partei?

22.11.2014 | Politik

Merkels Weihnachtsbaum

Der Weihnachtsbaum für das Bundeskanzleramt ist auf dem Weg nach Berlin. Die etwa 15 Meter hohe Küstentanne wurde gestern bei Brustorf nördlich von Neustrelitz (Mecklenburg-Vorpommern) gefällt.
kriminalitaet_banden_4c

21.11.2014 | Politik

Tatort Deutschland

Straff organisierte Gaunerbanden nehmen jetzt den Bürger ins Visier. Es werden wesentlich mehr Einbrüche registriert. Auch am Telefon melden sich immer öfter Betrüger.
papst-1

21.11.2014 | Politik

Vier Stunden Straßburg

Papst Franziskus, 77, wird am Dienstag das Europaparlament in Straßburg besuchen. Nach einem Gespräch mit Parlamentspräsident Martin Schulz (SPD) will Franziskus am Vormittag vor dem Plenum des Parlaments das Wort ergreifen.
vier_rente9

21.11.2014 | Politik

Rente mit 63: Vermutlich teurer als geplant

Riesiges Interesse an der Rente mit 63. Arbeitsmarkt-Experten warnen vor Kostenexplosion. Regierung rechnet mit 300 000 Beziehern jährlich.
vier_is2

21.11.2014 | Politik

Nicht ohne meine Tochter

Es ist die Geschichte einer starken Frau, die die Niederlande in Atem hält. Einer Mutter, die den Hilferuf ihrer Tochter aus Rakka, einer Hochburg der radikalen IS-Dschihadisten, nicht überhört und aufbricht, um die 19-Jährige, die sich seit ihrem überstürzten Übertritt zum Islam Aishe nennt, zu retten.
vier_lobby2

21.11.2014 | Politik

„Wir wollen vollkommen transparent sein“

Kampf den Mauscheleien: Das Spitzenpersonal der Europäischen Union soll künftig über alle Treffen mit Lobbyisten informieren
eins_frack

21.11.2014 | Politik

Strenge Auflagen beim Gas-Fracking

Die Bundesregierung legt einen Gesetzesentwurf zur Gasförderung vor. Konzerne müssen sich auf hohe Hürden einstellen

21.11.2014 | Politik

Einig über Rot-Rot-Grün

Kehrt der Sozialismus mit dem ersten Regierungschef der Linken nach Thüringen zurück? Nein, sagen die Verhandlungsführer
vier_kerry3

21.11.2014 | Politik

Atom-Gespräche mit dem Iran

John Kerry, 70, US-Außenminister, reist nach Wien. Grund: Die Schlussverhandlungen über das umstrittene iranische Atomprogramm treten in der österreichischen Hauptstadt in die entscheidende Phase.
heiner

21.11.2014 | Politik

Er erhält Nell-Breuning-Preis

Heiner Geißler, 84, CDU-Politiker, wird als „Streiter für eine menschenwürdige Gesellschaftsordnung“ mit dem Oswald-von-Nell-Breuning-Preis 2015 ausgezeichnet. Geißler habe sich stets in den Dienst der von Nell-Breuning geprägten katholischen Soziallehre gestellt und streite für eine solidarische und gerechte Gesellschaft, begründete der Trierer Oberbürgermeister Klaus Jensen als Juryvorsitzender die Entscheidung.
vier_genscher3

21.11.2014 | Politik

Für verbale Abrüstung

Hans-Dietrich Genscher, 87, FDP-Politiker und langjähriger Außenminister, hat dem Westen eine „verbale Abrüstung“ im Konflikt mit Russland um die Ukraine empfohlen. „Wer sich als Sieger des Kalten Krieges sieht und geriert, läuft Gefahr, den Boden für einen neuen Kalten Krieg zu bereiten“, warnte Genscher im „Handelsblatt“. Zugleich lobte er Kanzlerin Angela Merkel (CDU) und Außenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) für ihre Bemühungen, den Gesprächsfaden zu Russland nicht abreißen zu lassen.

21.11.2014 | Politik

Doch mit Schnurrbart

Ein kolumbianisches Gericht hat ein Schnurrbart-Verbot für Polizisten aufgehoben. Eine interne Regelung erlaubte bisher nur den Offizieren vom Kapitänsrang aufwärts und Unteroffizieren ab dem Rang eines Feldwebels, einen Schurrbart zu tragen.
Seite : 1 2 3 4 5 6 7 8 (8 Seiten)


Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2014