Politik im SK

Mein
huf_russland

31.10.2014 | Politik

Moskau lässt Muskeln spielen

Russische Jets fliegen im westlichen Luftraum. Die Nato kritisiert das Manöver als „ungewöhnlich“. Aber besteht wirklich Grund zur Sorge?.
huf_cameron

31.10.2014 | Politik

Die verkehrte Welt des David Cameron

EU-Abgeordnete wundern sich über die leichtfertigen Eskapaden des britischen Premiers
huf_jerusalem

31.10.2014 | Politik

Kampf um den Tempelberg

Nationalreligiöse Juden wollen die religiöse Stätte zurückerobern. Für Muslime kommt dies einer Kriegserklärung gleich.
huf_gasstreit

30.10.2014 | Politik

Streit ums Gas geht weiter

(1)
Warum die Verhandlungen zwischen Russland und der Ukraine schwer sind – und wer die offenen Rechnungen bezahlen soll

29.10.2014 | Berlin

Maut nimmt wichtige Hürde - Unions-Einigung zu Grenzregionen

Der größte Ärger über die Pkw-Maut entbrannte ausgerechnet zwischen CDU und CSU. Im zentralen Streitpunkt über den Grenzverkehr ist der Krach aber nun ausgeräumt worden - gerade noch rechtzeitig.
dpa_148AB400712FCEF4

28.10.2014 | Politik

Ihr Ziel ist Gewalt

Hooligans und Rechte machen gemeinsame Sache: Nicht nur Experten sind erschrocken vom Ausmaß der Krawalle. Deutschlandweit geht die Polizei von mehr als 10 000 gewaltbereiten Fußball-Anhängern aus.
huf_ukraine

28.10.2014 | Politik

Wähler stärken Regierung

Klarer Wahlsieg pro-europäischer Kräfte in der Ukraine. Ohrfeige für Radikale und Populisten. Östlicher Teil des Landes stützt pro-russische Parteien.

28.10.2014 | Politik

Israel riskiert neuen Streit

Israels Regierungschef Benjamin Netanjahu gibt dem Druck der Nationalisten nach und ordnet weiteren Siedlungsbau an. Er riskiert die Ausweitung der Unruhen zu einer neuen Intifada und eine Verschlimmerung der Konfrontation mit den USA und der EU. 1060 Wohneinheiten im annektierten Ost-Jerusalem, 2000 Wohnungen auf der Westbank, neue Überlandstraßen für Siedler – das ist das Programm des Regierungschefs, das er am Wochenende freigab.

28.10.2014 | Politik

Hooligans im Südwesten

Zusammenstöße zwischen Rechtsextremisten und Salafisten gab es auch in Baden-Württemberg. Nach Angaben der Polizei waren Anhänger beider Gruppen Ende März und Ende September im Raum Mannheim aufeinandergetroffen.

27.10.2014 | Deutschland

Von Ampelmännchen bis Worcester-Sauce: Was von der DDR übrigblieb

Die DDR ist vor 25 Jahren untergegangen – aber spurlos verschwunden ist sie nicht. Ob in Supermarktregalen, an Straßenkreuzungen oder in der Alltagssprache - ein wenig DDR findet sich auch in der heutigen Bundesrepublik noch. Ein A bis Z über Stars aus dem Osten, deutsch-deutsche Missverständnisse und echte Dauerbrenner.

24.10.2014 | Mauerfall

Geteiltes Deutschland, geeintes Deutschland: ein Vorher-Nachher-Vergleich in Bildern

Vor 25 Jahren fiel die Mauer. Aus einem geteilten Land wurde ein geeintes Land. In zwei Vorher-Nachher-Bilderstrecken nehmen wir Sie mit auf Zeitreise.
vier_rousseff1

27.10.2014 | Politik

Präsidentin wiedergewählt

Dilma Rousseff, 66, Brasiliens Staatschefin, hat die Stichwahl knapp gewonnen und ist für weitere vier Jahre im Amt bestätigt worden. Die Links-Politikerin setzte sich gegen Aécio Neves aus dem Mitte-Rechts-Lager durch.
vier_henkel1

27.10.2014 | Politik

Kurskorrektur gefordert

Hans-Olaf Henkel, 74, stellvertretender Vorsitzender der Alternative für Deutschland (AfD), befürchtet Schaden für seine Partei durch viele ideologisch fixierte Mitglieder. „Wir haben Unvernünftige, Unanständige und Intolerante in unseren Reihen“, sagte Henkel einem Nachrichtenmagazin.
147114-01-08

27.10.2014 | Politik

Tunesien nimmt die nächste Hürde

Millionen Tunesier haben gestern ein neues Parlament gewählt – ein wichtiger Schritt auf dem Weg zur Demokratisierung des Landes
huf_ukraine5

27.10.2014 | Politik

Eisige Zeiten

In der Ukraine wählen die Bürger ein neues Parlament. Proeuropäische Kräfte von Poroschenko liegen vorn. Osten des Landes ist von der Wahl ausgeschlossen.
vier_fabritius1

27.10.2014 | Politik

Will bald nach Polen reisen

Bernd Fabritius, 49, designierter Präsident des Bundes der Vertriebenen (BdV), will ein neues Kapitel in den Beziehungen seines Verbandes zu Polen aufschlagen. Er wolle möglichst bald nach seiner Wahl mit dem BdV-Präsidium ins Nachbarland reisen, um sowohl mit Vertretern der deutschen Minderheit als auch des „offiziellen Polen“ zusammenzutreffen, sagte der CSU-Bundestagsabgeordnete der Deutschen Presse-Agentur.
vier_seehofer3

27.10.2014 | Politik

Er will eventuell weitermachen

Horst Seehofer, 65, bayerischer Ministerpräsident, schließt eine weitere Amtszeit nicht mehr aus. „Ich habe das große Ziel, dass wir in der CSU einen geordneten Generationenübergang hinbekommen.
huf_nuhr

27.10.2014 | Politik

Ins Netz gegangen

Zahl radikaler Muslime in Deutschland wächst. Das liegt auch an der Propaganda der Szene. Salafist erstattet Anzeige gegen Kabarettist Nuhr. .

25.10.2014 | Politik

Von wegen Kaugummi

Der russische Zoll hat 600 Tonnen als Kaugummi deklariertes Fleisch aus Deutschland und anderen EU-Ländern konfisziert. Bei der Durchsuchung von 26 Kühlcontainern wurden Fleisch und Schweinespeck aus Deutschland, den Niederlanden, Belgien und Polen gefunden, teilte die russische Landwirtschaftssicherheitsbehörde mit.
koba-1

25.10.2014 | Politik

Wettlauf gegen die Zeit in Kobane

Terrormiliz IS hat ihre Angriffe verstärkt. Sie will Kurdensoldaten den Weg abschneiden.
Seite : 1 2 3 4 5 (5 Seiten)


Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2014