Politik im SK

Mein

31.01.2015 | Politik

Glück gehabt, BMW

Technisch versierte Autodiebe hätten bis vor wenigen Wochen bei weltweit 2,2 Millionen BMW-Fahrzeugen via Mobilfunk die Türen öffnen können. Die Funktionen zum Entriegeln oder zum Steuern der Heizung seien bei Autos mit dem sogenannten Connected-Drive-System über Jahre unzureichend gegen Hackerangriffe geschützt gewesen, teilte der ADAC mit.

31.01.2015 | Politik

Athen lädt die Troika aus

Offener Streit zwischen der Eurogruppe und Griechenland: Die neue Regierung stellt sich offen gegen die Geldgeber
Alexis Tsipras, Griechenlands Ministerpräsident, braucht sehr dringend Geld.

31.01.2015 | Politik

Liebesgrüße nach Moskau

Die griechische Linksregierung liebäugelt offenbar mit Hilfe aus Moskau. Ein solcher Schulterschluss ist nicht abwegig

31.01.2015 | Politik

Die verlorene Generation

Syrische Flüchtlingsjungen sind die Versorger der Familien. Für Schule ist im Asylland Jordanien keine Zeit. Wie sich Mohannad und Hamdan durchs Leben schlagen.
Jeder fromme Muslim, der gesund ist und es sich leisten kann, sollte einmal im Leben nach Mekka pilgern. Foto: Yahya Arhab/Archiv

30.01.2015 | Politik

10 Fakten über den Islam

Testen Sie Ihr Wissen über den Islam. Wussten Sie…
Die Mitbegründer der Pegida-Bewegung, Lutz Bachmann und Kathrin Oertel, sind zurückgetreten. Und was kommt jetzt?

30.01.2015 | Politik

Der Kampf um die Köpfe geht weiter

Was kommt, wenn Pegida abtritt? Unzufriedenheit und Unverständnis bleiben. Eine neue Gruppierung will mehr direkte Demokratie.
Was nun? Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier (rechts) mit seinem österreichischen Kollegen Sebastian Kurz in Brüssel.

30.01.2015 | Politik

Griechenland zückt die russische Karte

Die neue Regierung bremst bei EU-Sanktionen. Die Außenminister bangen um Geschlossenheit.
Da scherzen sie noch: Premierminister Alexis Tsipras (rechts) begrüßt EU-Parlamentspräsident Martin Schulz in Athen.

30.01.2015 | Politik

Heiße Eisen in Athen

EU-Parlamentspräsident Schulz traf als erster ausländischer Besucher den griechischen Premier Tsipras: Eine heikle Begegnung.

30.01.2015 | Politik

Islam gehört zum Alltag

Franziska Giffey, 36, voraussichtlich künftige Bezirksbürgermeisterin von Berlin-Neukölln, findet, der Islam gehöre zum Alltag in Deutschland, aber nicht zur Tradition. „Es kommt immer auf die Sichtweise an, ob wir es historisch betrachten oder im täglichen Leben“, sagte die SPD-Politikerin.

30.01.2015 | Politik

Rebellen in die Politik

Ingrid Betancourt, 53, frühere kolumbianische Präsidentschaftskandidatin und Ex-Guerilla-Geisel, hat sich für eine aktive Beteiligung ehemaliger Rebellen am politischen Leben ausgesprochen. Man könne den Krieg in Kolumbien nicht beenden, indem man alle ins Gefängnis sperre, sagte Betancourt.

30.01.2015 | Politik

Predigt sorgt für großen Ärger

Olaf Latzel, 47, evangelischer Pastor in Bremen, sorgt mit einer Predigt für viel Aufregung – und staatsanwaltschaftliche Ermittlungen. Latzel soll von der Kanzel herab andere Religionen beleidigt haben.

30.01.2015 | Politik

Zu stark unterkellert

Weil er mit einem illegalen Kellerbau mehrere Häuser zum Einsturz brachte, droht einem chinesischen Abgeordneten heftiger Ärger. Medienberichten zufolge leiteten die Behörden eine Fahndung nach dem flüchtigen Politiker Li Baojun ein, weil er ohne Genehmigung im Hof seines traditionellen Hauses in Peking einen fünf Stockwerke tiefen Keller anlegen wollte.

30.01.2015 | Politik

Kopf hoch und unbedeckt

, 51, US-Präsidentengattin, hat in den USA Lob für ihre Entscheidung erhalten, bei den Beerdigungsfeierlichkeiten für König Abdullah in Saudi-Arabien keine Kopfbedeckung getragen zu haben. Die „Washington Post“ lobte ein „mutiges politisches Statement“. Ähnlich kommentierten auch andere US-Medien Frau Obamas Auftreten in dem für seine strikten Kleidungsvorschriften bekannten Königreich.

30.01.2015 | Politik

Winterpause am Arbeitsmarkt

Die Zahl der Arbeitslosen ist von Dezember auf Januar um 268 000 auf 3,032 Millionen gestiegen. Der Anstieg habe vor allem jahreszeitliche Gründe, erklärte der Chef der Bundesagentur für Arbeit (BA), Frank-Jürgen Weise.

30.01.2015 | Politik

Pegida-Abtrünnige wollen eigenes Bündnis gründen

Nach dem Rücktritt der halben Pegida-Spitze steht die Bewegung vor dem endgültigen Bruch: Die abtrünnigen Pegida-Organisatoren um Ex-Sprecherin Kathrin Oertel wollen ein eigenes Bündnis gründen.

30.01.2015 | Politik

Neue Fragen im Fall Alessio

Zwei Wochen nach dem gewaltsamen Tod des dreijährigen Alessio in Lenzkirch im Schwarzwald nehmen die Betreuer des Jungen ihre Arbeit kritisch unter die Lupe. Der Fall werde intern aufgearbeitet, sagte die Geschäftsführerin des zuständigen Dorfhelferinnenwerks, Elisabeth Groß. Das Werk hatte den Jungen und die Familie im Auftrag des Jugendamtes jahrelang betreut.

30.01.2015 | Politik

Kompromiss mit Regierung in Athen

Außenminister drohen Russland mit schärferen Sanktionen. Griechenlands Ministerpräsident Tsipras trägt die Pläne jetzt mit
So hätte der Wagen aussehen sollen. Der Veranstalter in Kölnhat ihn gut zwei Wochen vor dem Rosenmontag gestoppt.

30.01.2015 | Politik

Die Grenzen der Narrenfreiheit

Kölner ziehen Motivwagen zurück. Thema waren Charlie-Hebdo-Zeichner. Sorgen um Sicherheit der Narren.

30.01.2015 | Politik

Es knirscht im Koalitionsgefüge

Ministerin Andrea Nahles (SPD) will die Arbeitsstättenverordnung verschärfen. Jetzt gibt es Ärger mit der CDU
Nach dem Angriff der libanesischen Hisbollah-Miliz bringen israelische Soldaten einen Verletzten in Sicherheit.

29.01.2015 | Politik

Am Rande des Krieges

Die Lage an Israels Nordgrenze spitzt sich zu. Drei Menschen sterben bei Gefechten, darunter ein spanischer Blauhelm-Soldat
Seite : 1 2 3 4 5 6 (6 Seiten)


Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2014