News

Mein
Patrouille am Osloer Flughafen. Foto: Audun Braastad

25.07.2014 | Oslo

Terrordrohung: Islamisten sollen auf dem Weg nach Norwegen sein

Islamistische Terroristen sollen nach Angaben des norwegischen Geheimdienstes auf dem Weg nach Norwegen sein, um dort einen Anschlag zu verüben. mehr...
Separatisten in der Ostukraine. Foto: Igor Kovalenko

25.07.2014 | Kiew/Den Haag

USA werfen Russland ein aktives Eingreifen in Kämpfe vor

In der Ukraine-Krise haben die USA neue Vorwürfe gegen Russland erhoben. Es gebe Anzeichen dafür, dass russische Militärs mit Artillerie von russischem Gebiet auf ukrainische Einheiten schössen, sagte die Sprecherin des Washingtoner Außenministeriums, Marie Harf. mehr...
Gustl Mollath muss nach einem aktuellen Gutachten nicht zurück in die Psychiatrie. Foto: Armin Weigel/Archiv

25.07.2014 | Regensburg

Gutachter: Mollath ist ungefährlich

Gustl Mollath ist laut Einschätzung eines psychiatrischen Gutachters nicht mehr gefährlich für die Allgemeinheit. Eine erneute Zwangseinweisung in die Psychiatrie hält der Psychiater Prof. mehr...
Ein malaysischer Experte untersucht die Absturzstelle von MH17. Foto: Robert Ghement

25.07.2014 | Den Haag/Kiew

Den Haag für Militäreinsatz an MH17-Absturzstelle

Die Niederlande schließen einen bewaffneten Militäreinsatz zur Sicherung der Absturzstelle von Flug MH17 in der Ostukraine nicht aus. mehr...
Eine Puppe sitzt in einer Kinderschutzambulanz im Untersuchungsraum auf einem Stuhl. Foto: Caroline Seidel/Symbol

25.07.2014 | Wiesbaden

Jugendämter nehmen so viele Kinder in Obhut wie nie

Gewalt, Verwahrlosung, Drogen, psychische Erkrankungen und Flucht: Die Jugendämter in Deutschland haben noch nie so viele Kinder und Jugendliche zu ihrem eigenen Schutz in Obhut genommen wie 2013. mehr...
Demonstrationszug fordert anlässlich der Welt-Aids-Konferenz in Melbourne mehr Toleranz. Foto: David Crosling

25.07.2014 | Melbourne

Welt-Aids-Konferenz endet mit Manifest gegen Diskriminierung

Mit einer klaren Absage an Diskriminierung und Gewalt gegen HIV-Infizierte ist in Australien die 20. Welt-Aids-Konferenz zu Ende gegangen. mehr...
Die EU und die USA wollen die größte Freihandelszone der Welt mit 800 Millionen Menschen schaffen. Foto: Arno Bugi/Symbol

25.07.2014 | Stuttgart/Berlin

Freihandelsverhandlungen: Agrarminister fordert Transparenz

Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt will «Verschwörungstheorien, Mythen und Vorurteilen» rund um die Freihandelsverhandlungen mit den USA die Grundlage entziehen. mehr...
Eine Auszubildende arbeitet in der Werkstatt eines Goldschmieds. Foto: Matthias Balk/Symbol

25.07.2014 | München

«SZ»: Viele junge Erwachsene brechen Lehre wieder ab

Viele junge Erwachsene, die erstmals eine Berufsausbildung absolvieren, brechen die Lehre wieder ab. mehr...
Ein Arzt untersucht einen Patienten mit einem Stethoskop. Foto: Soeren Stache/Symbol

25.07.2014 | Berlin

Erste Teile der Gesundheitsreform treten in Kraft

An diesem Freitag treten erste Teile der Gesundheitsreform von Union und SPD in Kraft. So gilt dann die gesetzliche Verpflichtung an den Gemeinsamen Bundesausschuss von Ärzten, Kliniken und Krankenkassen, ein Institut zur Messung der Krankenhaus-Qualität in Deutschland zu gründen. mehr...
US-Außenminister John Kerry unterbreitet den Konfliktparteien einen konkreten Vorschlag. Foto: Alaa Badarneh

25.07.2014 | Tel Aviv/Gaza

USA legen Israel und Hamas Plan für einwöchige Feuerpause vor

Die USA wollen eine rasche Waffenruhe zwischen Israel und der im Gazastreifen herrschenden Hamas erreichen. US-Außenminister John Kerry hat den Konfliktparteien nach Medienberichten einen konkreten Vorschlag über eine einwöchige Feuerpause unterbreitet. mehr...
Mehr Kita-Plätze gibt es inzwischen, es fehlen aber genügend Erzieher. Foto: Patrick Pleul/Symbol

25.07.2014 | Gütersloh

Bundesweit fehlen 120 000 Erzieherinnen in Kitas

Für eine hochwertige frühkindliche Bildung benötigen die Kitas in Deutschland einer Studie zufolge 120 000 zusätzliche Erzieherinnen. mehr...
Panne bei der Exekution des als Mörder verurteilten Joseph Wood: Der 55-Jährige starb erst rund zwei Stunden, nachdem ihm der Gift-Cocktail verabreicht wurde. Foto: Strafvollzugsbehörde Arizona

24.07.2014 | Phoenix

Doppelmörder in USA qualvoll hingerichtet

Bei einer erneuten Hinrichtungspanne in den USA ist ein Doppelmörder im Bundesstaat Arizona nach fast zweistündigem Todeskampf qualvoll gestorben. Etwa eine Stunde nach der tödlichen Giftspritze habe der 55 Jahre alte Joseph Wood noch geschnaubt und nach Luft geschnappt. mehr...
Die Terrorgruppe Islamischer Staat hat in den vergangenen Wochen große Landstriche im Norden und Westen des Iraks erobert und ein «Kalifat» ausgerufen. Foto: Mohammed Jalil/Symbolbild

24.07.2014 | Erbil/Genf

Hat IS-Miliz Genitalverstümmelung im Irak angeordnet?

Die Vereinten Nationen prüfen Hinweise, wonach im Irak die Terrorgruppe Islamischer Staat (IS) die Genitalverstümmelung von Frauen befohlen haben soll. «Wir versuchen herauszufinden, was wir gesichert wissen», sagte ein UN-Sprecher am Donnerstag in mehr...
Separatisten in der Ostukraine. Foto: Igor Kovalenko

25.07.2014 | Kiew/Den Haag

USA werfen Russland ein aktives Eingreifen in Kämpfe vor

In der Ukraine-Krise haben die USA neue Vorwürfe gegen Russland erhoben. Es gebe Anzeichen dafür, dass russische Militärs mit Artillerie von russischem Gebiet auf ukrainische Einheiten schössen, sagte die Sprecherin des Washingtoner Außenministeriums, Marie Harf. mehr...
Ein Transparent mit der Aufschrift "Badeverbot" an der Seebrücke in Zinnowitz auf der Insel Usedom. Foto: Tilo Wallrodt

24.07.2014 | Ahlbeck/Binz/Timmendorfer Strand

Wind bringt Ostsee-Schwimmer weiter in Gefahr

Das Schwimmen in der Ostsee bleibt wegen starken Windes vielerorts gefährlich. Die Retter auf Usedom und Rügen hissten deshalb am Donnerstag an den Stränden von Trassenheide, Ahlbeck und Sellin die gelbe Flagge. mehr...
Der Eingangbereich des Europäischen Gerichtshofes für Menschenrechte in Straßburg. Foto: Rolf Haid/Archiv

24.07.2014 | Straßburg

Menschenrechtsgerichtshof verurteilt Polen wegen CIA-Gefängnis

Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte in Straßburg hat Polen wegen der illegalen Inhaftierung von zwei Terrorverdächtigen in einem geheimen CIA-Gefängnis verurteilt. mehr...
Das Klinikum Großhadern, in dem die Frau seit 2012 arbeitete, hatte Anzeige erstattet. Foto: Tobias Hase/Archiv

24.07.2014 | München

Mordversuch im Kreißsaal: Münchner Hebamme unter Verdacht

Versuchter Mord im Kreißsaal: In einer der größten und bekanntesten Kliniken Europas soll eine Mitarbeiterin mehrfach versucht haben, werdende Mütter umzubringen. mehr...
Junge Mütter: Die neuen Bescheide über die aktuelle Rentenanpassung sorgen bei vielen Frauen für Irritation. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/Archiv

24.07.2014 | Berlin

Neuer Rentenbescheid bei Mütterrente sorgt für Verunsicherung   

Die neuen Bescheide über die aktuelle Rentanpassung sorgen für Verunsicherung. Darin wird bei flüchtigem Lesen der Eindruck erweckt, die neue Mütterrente für Frauen, deren Kinder vor 1992 geboren wurden, sei in dem Bescheid bereits berücksichtigt - und zwar nur mit einem minimalen Betrag. mehr...
Eine McDonnell Douglas der Gesellschaft Swiftair: Wie das spanische Unternehmen erklärte, handelt es sich um eine Maschine des Typs MD83, die für die algerische Airline im Einsatz ist. Foto: Juen Ferreras/Archiv

25.07.2014 | Paris

Keine Überlebenden nach dem Flugzeugabsturz in Mali

Beim Absturz der Passagiermaschine über Mali hat das Wetter nach Einschätzung Frankreichs eine große Rolle gespielt. mehr...
Die im Sudan der Todesstrafe entgangene Christin Mariam Jahia Ibrahim Ischag mit Familie beim Papst. Foto: Osservatore Romano

24.07.2014 | Rom

Papst empfängt sudanesische Christin im Vatikan

Wegen ihres christlichen Glaubens sollte sie sterben, jetzt hat sie den Papst persönlich getroffen: Die kürzlich zum Tode verurteilte Christin aus dem Sudan ist nach Italien geflogen worden. mehr...
Seite : 1 2 3 4 5 6 7 8 9 >> (9 Seiten)


Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2014