Mein
Thorsten Frei: Mit einem Jubel-Ergebnis wurde Donaueschingens Bürgermeister wiedergewählt. Bei so viel Rückenwind muss man einfach an der Karriere basteln. Frei hat sich gegen Siegfried Kauder klar durchgesetzt und sitzt bald im Bundestag. Ein Sprungbrett? Man darf gespannt sein.

27.12.2012 | Politik

Die Gewinner des Politik-Jahres 2012

Diese prominenten Köpfe zwischen Berlin und Stuttgart stehen am Jahresende unangefochten vorne mehr...
Die ab 2013 gültigen EU-einheitlichen Führerscheine werden immer nur 15 Jahre gültig sein. Danach müssen die Bürger einen neuen Führerschein beantragen, aber keine neue Fahrprüfung absolvieren. Foto: Oliver Berg dpa/lnw

27.12.2012 | Brüssel/Berlin

Neue Führerschein-Regeln ab 2013

Der Führerschein mit Verfallsdatum kommt und bei den Lizenz-Regeln für motorisierte Zweiradfahrer ändert sich einiges. mehr...

27.12.2012 | Politik

Zollitsch rügt das Fernsehprogramm

Freiburger Erzbischof beklagt Gewaltfilme an Weihnachten. Kirchen mahnen zu Friedenund Gewaltlosigkeit mehr...
Der Schnee ist dahingeschmolzen, der Schwarzwald ist grün: Ein Wintersportler behilft sich bei Kirchzarten mit Rollski.

27.12.2012 | Politik

Frühling lässt grüßen

Freiburg ist seit Weihnachten 2012 der deutsche Rekordhalter für den wärmsten Heiligabend seit Beginn der Wetteraufzeichnung vor 100 Jahren. Die Messung von 18,5 Grad gehe in die Archive des Deutschen Wetterdienstes ein, teilte die Behörde mit. mehr...

27.12.2012 | Politik

Rösler will Milliarden erlösen

Bundeswirtschaftsminister Philipp Rösler (FDP) will den Bundeshaushalt mit dem Verkauf von Staatsbeteiligungen in Milliardenhöhe entlasten. Der Staat muss sich aus Wirtschaftsunternehmen und Finanzinstituten zurückziehen, heißt es in einem Positionspapier Röslers. mehr...

27.12.2012 | Politik

Die Mehrheit ist zuversichtlich

Die Mehrheit der Bundesbürger geht optimistisch ins neue Jahr. 59 Prozent erklärten nach einer Umfrage der BAT-Stiftung für Zukunftsfragen, sie blickten mit Zuversicht ins neue Jahr. mehr...

27.12.2012 | Politik

Ägypter nehmen Verfassung an

Ägypten bereitet sich nach dem Referendum zur islamischen Verfassung auf die nächste Abstimmung vor. Nach der Auflösung des erst vor einem Jahr gewählten Parlamentes soll nun innerhalb von zwei Monaten über ein neues Unterhaus abgestimmt werden. mehr...

27.12.2012 | Politik

Wiener Spurenleser

Frau Holle mit ihren weißen Flocken hat sich in Wien als Polizeihelferin bewährt: Dank des frischen Schnees konnten Ermittler einen Einbrecher überführen. Der verwahrlost aussehende Mann, der ein nagelneues Mountainbike neben sich herschob, kam am Sonntag einem Hausmeister verdächtig vor. mehr...
Der Protest geht weiter: Polizeikräfte stehen vor dem Parlament in Kairo Demonstranten gegenüber.

27.12.2012 | Politik

In Ägypten wächst die Frustration

Der Sieg beim Referendum über die Scharia-Verfassung nutzt Präsident Mursi kaum. Zu viele Probleme bleiben ungelöst liegen mehr...

27.12.2012 | Politik

Ermüdung am Nil

Ägyptens Moslembrüder haben jede Wahl seit dem Sturz Mubaraks vor fast zwei Jahren gewonnen. Das mehrheitliche Ja zu dem von ihnen und Präsident Mursi propagierten Verfassungsentwurf beim Referendum überrascht deshalb nicht. mehr...

27.12.2012 | Politik

Der Präsident in der Zwickmühle

Nach einem unfreiwillig verkürzten Weihnachtsurlaub will US-Präsident Barack Obama in den letzten Tagen des Jahres den Haushaltskonflikt um massive Steuererhöhungen beilegen. Obama wird am heutigen Donnerstag rechtzeitig zu neuen Verhandlungen des Kongresses in der Hauptstadt Washington zurückerwartet. mehr...

27.12.2012 | Politik

Zittern in der FDP

Ziemlich genau ein Jahr ist es her, dass FDP-Chef Philipp Rösler beim liberalen Dreikönigstreffen aufmunternde Worte fürs Parteivolk fand. Gemeinsam reißen wir das Ruder herum, rief er und dürfte gehofft haben, dass sich das Blatt bis zur nächsten Stuttgarter FDP-Zusammenkunft am 6. Januar 2013 wendet. mehr...

27.12.2012 | Politik

Er kehrt an die Macht zurück

Shinzo Abe, 58, ist jetzt Japans siebter Regierungschef innerhalb von sechs Jahren. Nach seinem klaren Sieg bei der Unterhauswahl vor zehn Tagen ist Shinzo Abe von der Liberaldemokratischen Partei (LDP) erneut zum Premier gewählt worden. mehr...