Politik

Mein

27.12.2011 | Politik

Neonazis wollten Polizeiwaffe

Die Polizei schließt im Fall der 2007 ermordeten Heilbronner Polizistin Michèle Kiesewetter eine Beziehungstat aus. Wahrscheinlich wurde die 22-Jährige zufällig zum Opfer, weil die Täter an eine neue Waffe kommen wollten. mehr...

27.12.2011 | Politik

Entsetzen über blutige Anschläge

Die Anschläge auf katholische Kirchen in Nigeria am Weihnachtstag haben weltweit Empörung und Entsetzen hervorgerufen. Mindestens 40 Menschen starben. mehr...

27.12.2011 | Politik

Heilige Nacht, eiliges Kind

Mit der Pistenraupe statt mit dem Krankenwagen mussten Sanitäter in Österreich für ein Weihnachtsbaby ausrücken. Eine junge Frau feierte Weihnachten auf 1850 Metern Höhe in einer Hütte, als ihre Wehen einsetzten. mehr...

27.12.2011 | Politik

Ein Abgrund

Ausgerechnet an Weihnachten. Mitten ins Fest des Friedens platzte die Nachricht von den grausamen Anschlägen auf Nigerias Kirchen. mehr...

27.12.2011 | Politik | (1)

Welche Krise?

Einer „echten Staatskrise nahe“ wäre das Land laut SPD-Chef Sigmar Gabriel, wenn Christian Wulff als Bundespräsident zurücktreten müsste. Gemach, gemach. mehr...

27.12.2011 | Politik

SPD stellt sich hinter Wulff

Im Streit um Bundespräsident Christian Wulff hat sich die SPD hinter das Staatsoberhaupt gestellt. Parteichef Sigmar Gabriel sprach sich mit Nachdruck für den Verbleib von Wulff im Amt des Bundespräsidenten aus. mehr...


Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2014