Politik

Mein
PC590905

27.10.2011 | Politik

Schuldenkrise: Was bekommt man für eine Billion Euro?

In der Schuldenkrise hantieren die EU-Chefs mit der unglaublichen Zahl von einer Billion Euro – das alles könnte man dafür kaufen. mehr...
Aktien sind nicht für jeden das Richtige. Wichtig ist, dass man die Risiken kennt und die Anlage versteht. (Bild: Schierenbeck/dpa/tmn)

27.10.2011 | Berlin

«Keep cool» - Tipps für Anleger in der Euro-Krise

Schuldenerlass für Griechenland, der europäische Rettungsfonds wird angehebelt - die Nachrichten kennen derzeit fast nur ein Thema. Die Schuldenkrise macht zunehmend auch Anleger nervös. Doch Experten sind sich einig: Panikreaktionen sind fehl am Platz. mehr...
Ein Soldat mit seinem Sohn in der Graf-Stauffenberg-Kaserne in Sigmaringen

27.10.2011 | Politik | (10)

Kahlschlag bei der Bundeswehr

Die Bundeswehr zieht in den aus 31 Standorten komplett ab. Zudem werden in 90 Städten und Gemeinden die Stützpunkte radikal verkleinert. mehr...

27.10.2011 | Politik

Die Eckpunkte der Bundeswehr-Reform

Die Bundeswehrreform wurde im Frühjahr 2010 vom damaligen Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg auf den Weg gebracht. mehr...
Kretschmann: Ich habe gekämpft

27.10.2011 | Politik

Kretschmann: Ich habe gekämpft

Kaum ein Internetangebot dürfte gestern in Deutschlands Landratsämtern und Bürgermeisterstuben so oft aufgerufen worden sein, wie die Website des Verteidigungsministeriums. Ab 10.30 Uhr war dort die Liste der neuen Standorte der Bundeswehr zu sehen – und damit klar, welche Kasernen dichtgemacht werden. mehr...
Sigmaringen kritisieren de Mazière

27.10.2011 | Politik | (3)

Sigmaringen ist entsetzt

Die Graf-Stauffenberg-Kaserne in Sigmaringen wird komplett aufgelöst. Der Minister war nicht für Argumente zugänglich. mehr...

27.10.2011 | Politik

Donaueschingen atmet auf – und gewinnt

Donaueschingen: Erleichterung über den Fortbestand und sogar leichten Ausbau des Kasernenbetriebs. Der lange Zeit sicher geglaubte Standort der Deutsch-Französischen Brigade war jüngst doch noch ins Gespräch gekommen. mehr...

27.10.2011 | Politik

Daimler-Prüfzentrum statt Kaserne

Immendingen: Die seit 1958 bestehende Kaserne wird aufgelöst. Minister de Maizière folgt damit einer Bitte der rund 6000 Einwohner zählenden Gemeinde Immendingen, die auf dem Kasernengelände das Prüfzentrum von Daimler ansiedeln will. mehr...

27.10.2011 | Politik

Standort wird zentrale Ausbildungsstätte

Pfullendorf: In der seit 1959 im Linzgau beheimateten Garnison wird die Zahl der Dienstposten formal von 580 auf 310 verringert. Hinter der Reduzierung verbirgt sich die schon vor 1,5 Jahren geplante Auflösung der Fernspählehrkompanie. mehr...

27.10.2011 | Politik

Stützpunkt löst sich in Luft auf

Mengen/Hohentengen: „Diese Entscheidung ist ein schwerer Schlag für unsere Gemeinden“, kommentieren Peter Rainer und Stefan Bubeck, Bürgermeister von Hohentengen und Mengen, das Aus für die Oberschwabenkaserne, in der eines von bundesweit vier Luftwaffenausbildungsregimentern untergebracht ist. Seit mehr als einem halben Jahrhundert sind die Soldaten in den Kommunen ein akzeptierter Bestandteil der Gesellschaft und die Kasernen mit 850 Dienstposten mit Abstand der größte Arbeitgeber der Region. mehr...

27.10.2011 | Politik

Meßstetten steht unter Schock

Meßstetten: Der Luftwaffen-Standort auf der Schwäbischen Alb wird erheblich reduziert – bisher hat er 840 Dienstposten, von ihnen bleiben 20. In der Gemeinde mit 10 500 Einwohnern wird die Entscheidung zur Auflösung der Zollernalb-Kaserne durchweg negativ bewertet. mehr...

27.10.2011 | Politik

Stetten zählt zu den Gewinnern

Stetten a.k.M.: In der Heuberg-Gemeinde knallten gestern die Sektkorken. Im Rathaus, der Kaserne, in den Geschäften und auf den Straßen herrschte nach Bekanntgabe der Entscheidungen des Verteidigungsministers große Erleichterung: Die Albkaserne zählt zu den Gewinnern der Bundeswehr-Reform. mehr...
Höherer Schuldenschnitt für Griechenland? Europa wartet gespannt auf die Beratungen der 17 Eurostaaten in Brüssel. Foto: Oliver Berg

27.10.2011 | Politik

So will sich Europa selbst helfen

Ist das die Stunde der Wahrheit?“, ruft ein Journalist dem italienischen Ministerpräsidenten Silvio Berlusconi entgegen, als der zum EU-Gipfel in Brüssel eintrifft. Der italienische Premier zuckt nur mit den Schultern. mehr...
Rückendeckung aus dem Parlament

27.10.2011 | Politik

Rückendeckung aus dem Parlament

Berlin – Symbolträchtiger geht's in diesen Zeiten eigentlich nicht: Die Uhr im Bundestag springt tatsächlich auf fünf vor zwölf, als Angela Merkel das Plenum betritt. Die Kanzlerin stellt ihre orange Tasche auf der Regierungsbank ab, kramt die schwarze Kladde mit ihrer Erklärung zur Eurokrise hervor und macht sich schnurstracks auf den Weg. mehr...


Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2014