Mein
So soll Burg Guédelon einmal aussehen, wenn das Projekt abgeschlossen ist.

25.11.2011 | Politik

Die Idealburg des Königs

Bauplatz: Wo heute die Burg Gué delon gebaut wird, gab es vorher weder eine Ruine noch Spuren davon. Sie ist eine reine Neuschöpfung unter Verwendung des vom französischen König Philipp II. mehr...

25.11.2011 | Politik

Meßkirch folgt dem französischen Vorbild

Ein Verein aus Aachen plant den Bau der St. Galler Klosterstadt mit den Methoden des 9. Jahrhunderts und sucht den Dialog mit der Wissenschaft. mehr...

25.11.2011 | Politik

Im falschen Film

Die Zelte sind abgebaut, die Demonstranten zerstreut. Um die Occupy-Bewegung ist es ruhig geworden, nachdem sie von der Polizei in New York und in Zürich verjagt wurden. mehr...
In Straßburg wurde Deutschland für seinen Umgang mit Straftätern abgestraft.

25.11.2011 | Politik

Entschädigung für Straftäter

Deutschland wird erneut wegen der Sicherungsverwahrung vom Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte verurteilt mehr...

25.11.2011 | Politik

Zeitreise im Burgund

Guédelon liegt in der Region Burgund im Departement Yonne. mehr...

25.11.2011 | Politik

Die Wurzeln des modernen Europa: Warum das Mittelalter noch heute gegenwärtig ist

Was am Mittelalter nach wie vor fasziniert, erklärt Stefan Weinfurter, Professor für Mittelalterliche Geschichte an der Universität Heidelberg mehr...
Gesamtansicht auf das Burgprojekt. Im Vordergrund sind die Grundmauern der späteren Umfassungsmauer. Gearbeitet wird hier nur im Sommer. Bild: Guédelon

25.11.2011 | Guédelon

Eine neue alte Ritterburg in Frankreich

Kann man eine Burg des Mittelalters heute nachbauen, ohne Baukran und Mischmaschine zu benutzen? Ja, man kann. Ein Projekt im französischen Burgund macht das beispielhaft klar – seit mehr als 12 Jahren. In weitern 12 Jahren will man fertig sein. Aber die Sache eilt nicht. Denn der Weg ist das Ziel. mehr...