Politik

Mein
In der Paraguaná-Raffinerie in Venezuela hat ein Großbrand zahlreiche Menschen getötet. Foto: Yunior

25.08.2012 | Caracas/Mexiko-Stadt (dpa)

Tote bei Raffineriebrand in Venezuela

Bei einer Explosion in der wichtigsten Raffinerie Venezuelas sind 24 Menschen ums Leben gekommen. Nach Angaben der Behörden erlitten weitere 53 Menschen Verletzungen. mehr...
Zoodirektor Theo Pagel ist erschüttert. Foto: Marius Becker

25.08.2012 | Köln (dpa)

Zoodirektor: «Schwärzester Tag meines Lebens»

Die im Kölner Zoo von einem Tiger getötete Pflegerin hätte sich nicht zusammen mit der Raubkatze in dem Tiergehege aufhalten dürfen. Das sagte Zoo-Direktor Theo Pagel. «Der Tiger war in dem Bereich, wo er hingehört.» mehr...
Heiner Klös vom Berliner Zoo. Foto: Soeren Stache / Archiv

25.08.2012 | Berlin (dpa)

Experte: Zoos haben Waffen für Notfälle

Wenn Tiere Menschen in deutschen Zoos angreifen, halten Mitarbeiter für Notfälle auch Schusswaffen mit großem Kaliber bereit. «Gehen Sie davon aus, dass wir Waffen haben», sagte der Berliner Zoo-Biologe Heiner Klös. Voraussetzung dafür sei aber immer ein Waffenschein. mehr...
Ein Tiger trinkt im Kölner Zoo. Foto: Marius Becker

25.08.2012 | Duisburg/Köln (dpa)

Hintergrund: Sibirischer Tiger

Der Sibirische Tiger gilt als einer der größten Katzen der Welt. Er kann eine Körperlänge von 2,80 Meter und ein Gewicht von über 250 Kilogramm erreichen und hat eine Lebenserwartung von bis zu 20 Jahren. mehr...
Im Mai 2007 wurde im Berliner Tierpark Friedrichsfelde eine Pflegerin von dem 350 Kilogramm schweren Moschusochsenbulle "Ludovico" erdrückt. Foto: Klaus-Dietmar Gabbert

25.08.2012 | Berlin (dpa)

Chronologie: Tödliche Zootier-Attacken auf Pfleger

Tödliche Unfälle in europäischen Zoos sind selten. Doch auch erfahrene Pfleger sind vor plötzlichen Attacken ihrer Schützlinge nicht sicher. Manchmal sind auch missachtete Vorschriften Ursachen für die Unglücke. mehr...
Polizisten stehen vor dem Tigergehege im Zoo Köln. Foto: Marius Becker

25.08.2012 | Köln (dpa)

Drama im Kölner Zoo: Tiger «Altai» tötet Pflegerin

Tödliches Drama im Tierpark: Der Sibirische Tiger «Altai» hat am Samstag im Kölner Zoo eine Pflegerin angefallen und durch einem Biss in den Hals getötet. Zoo-Direktor Theo Pagel erschoss die vier Jahre alte Raubkatze, konnte seine 43 Jahre alte Mitarbeiterin aber nicht mehr retten. mehr...
Soll für die Angriffe auf afghanische und ausländische Truppen verantwortlich gewesen sein: Der pakistanische Talibankommandeur Mullah Dadullah. Foto: Meer Afzal

25.08.2012 | Islamabad/Kabul (dpa)

Schläge gegen Taliban in Pakistan und Afghanistan

Pakistanische Truppen und verbündete Stammesmilizen haben im Grenzgebiet zu Afghanistan mindestens 28 Taliban getötet. Bei den vierstündigen Gefechten bei Salarzai im Stammesgebiet Bajaur seien auch zwei Milizionäre verwundet worden, teilten die Streitkräfte in Islamabad mit. mehr...
Ein Tiger streift durch sein Gehege im Zoo Köln. Foto: Marius Becker

25.08.2012 | Köln (dpa)

Kölner Pflegerin von Tiger getötet

Bei der von einem Tiger getöteten Pflegerin im Kölner Zoo handelt es sich nach Angaben des Tierparks um eine erfahrene Mitarbeiterin. mehr...
Hält sich seit mehr als zwei Monaten in der ecuadorianische Botschaft auf: Wikileaks-Gründer Julian Assange: Foto: Facundo Arrizabalaga

25.08.2012 | Quito/Washington (dpa)

Fall Assange: Ecuador und Großbritannien wollen Lösung finden

Bewegung im diplomatischen Streit um Wikileaks-Gründer Julian Assange: Nach tagelanger Missstimmung wollen Ecuador und Großbritannien wieder miteinander sprechen und versuchen, eine Lösung für den Fall zu finden. mehr...
Altersarmut droht zum sozialen Sprengsatz in Deutschland zu werden. Arbeitsministerin von der Leyen will mit der Zuschussrente vorbeugen. Foto: Rainer Jensen / Archiv

25.08.2012 | Berlin (dpa)

Kritik in der Union an von der Leyens Zuschussrente

In der Unionsfraktion stoßen die Pläne von Arbeitsministerin Ursula von der Leyen (CDU) für eine Zuschussrente bei jungen Abgeordneten auf Kritik. In einem Positionspapier werfen sie ihr nach einem Bericht der «Welt am Sonntag» vor, das Vorhaben belaste die jüngere Generation über Gebühr. mehr...
«Griechenland darf nicht aus der Währungsunion herausgetrieben werden - auch nicht durch die Reden deutscher Politiker»: Olaf Scholz, stellvertretender SPD-Vorsitzender. Foto: Daniel Reinhardt/Archiv

25.08.2012 | Berlin (dpa)

SPD-Vize Scholz: Griechenland nicht aus Euro heraustreiben

Der stellvertretende SPD-Vorsitzende Olaf Scholz hat die vor allem von der CSU befeuerte Debatte über einen Euro-Austritt Athens kritisiert. mehr...
«Es ist falsch, vor dem Bericht der Troika ohne ausreichende Faktenlage über Griechenland zu urteilen»: Bundesaußenminister Guido Westerwelle (FDP). Foto: Thierry Monasse

25.08.2012 | Oslo (dpa)

Westerwelle: Mobbing gegen Griechenland muss aufhören

Außenminister Guido Westerwelle hat die CSU wegen ihrer permanenten Forderungen nach einem Austritt Griechenlands aus der Euro-Zone scharf kritisiert. mehr...
Merkel hat Samaras angehört, dem Griechen aber keine Zusagen gemacht. Doch die Athener Presse sieht Hoffnungsschimmer. Foto: Kay Nietfeld

25.08.2012 | Athen (dpa)

Athener Presse: Eiszeit zwischen Berlin und Athen vorbei

Die Mehrheit der griechischen Presse hat positiv bis nüchtern auf das Berliner Treffen Merkel-Samaras reagiert. «Guter Anfang - Das Eis ist gebrochen», titelte die Athener Zeitung der politischen Mitte «Ta Nea». mehr...
Gestern noch in Berlin bei Kanzlerin Angela Merkel, heute in Paris beim französischen Präsidenten Francois Hollande (r.): Griechenlands Premier Antonis Samaras. Foto: Pantelis Saitas

25.08.2012 | Paris (dpa)

Hollande: Griechenland gehört zur Eurozone

Der französische Präsident François Hollande will Griechenland auf jeden Fall in der Eurozone halten. Allerdings müsse Athen seine Glaubwürdigkeit unter Beweis stellen, betonte Hollande nach einem einstündigen Treffen mit dem griechischen Ministerpräsidenten Antonis Samaras in Paris. mehr...

25.08.2012 | Berlin (dpa)

Hintergrund: Immer wieder Zittern um Athen

Das hoch verschuldete und wirtschaftlich schwache Griechenland hält die Eurozone bereits seit gut zwei Jahren in Atem. mehr...
Griechenlands Premier Antonis Samaras bei seinem gestrigen Besuch bei Angela Merkel. Die Kanzlerin spricht sich für einen Verbleib der Hellenen in der Euro-Zone aus. Foto: Kay Nietfeld

25.08.2012 | Berlin (dpa)

Koalitionsstreit um Euro-Austritt Griechenlands

Trotz einer klaren Mahnung von Kanzlerin Angela Merkel (CDU) befeuert die CSU neuen Koalitionsstreit über ein Ausscheiden Griechenlands aus dem Euro. mehr...
Es vergeht kein Tag ohne Gewalt in Syrien. Viele Zivilisten flüchten aus dem Land, doch auch im Ausland droht ihnen Gefahr. Foto: Stringer/Turkey

25.08.2012 | Beirut/Istanbul (dpa)

Gefahr für syrische Flüchtlinge in den Nachbarländern

Vor den Nachstellungen des Regimes und seiner Unterstützer sind die syrischen Flüchtlinge auch in den Nachbarländern nicht immer sicher. mehr...
Löscharbeiten der Stuttgarter Feuerwehr: Der abgebrannte Teil des Flüchtlingswohnheims ist nach Polizeiangaben akut einsturzgefährdet. Foto: Marijan Murat

25.08.2012 | Stuttgart (dpa)

Asylbewerberheim in Flammen: Viele Verletzte

In Stuttgart sind bei einem Feuer in einem Asylbewerberheim am Samstagmorgen mindestens neun Menschen verletzt worden. mehr...
Immer schön fleißig sein: Die Schullandschaft in den 16 Ländern ist kaum noch überschaubar. Zum Schuljahr 2012/13 kommen neue Schularten hinzu. Foto: Armin Weigel/Symbolbild

25.08.2012 | Berlin (dpa)

Viel Neues zum neuen Schuljahr in Deutschland

Im neuen Schuljahr wird die Schullandschaft in Deutschland noch uneinheitlicher. In drei Bundesländern starten in diesen Tagen neue Schularten: in Nordrhein-Westfalen eine Sekundarschule, in Baden-Württemberg und im Saarland Gemeinschaftsschulen. mehr...
Symbolbild

25.08.2012 | Erfurt (dpa)

Thüringer Polizist soll Neonazi-Szene gewarnt haben

Neue Akten bringen die Behörden in Thüringen in Erklärungsnot. Ein Polizist steht im Verdacht, Ende der 90er-Jahre Dienstgeheimnisse an einen Rechtsextremisten aus dem Umfeld des späteren NSU (Nationalsozialistischer Untergrund) verraten zu haben. mehr...
Seite : 1 2 (2 Seiten)


Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2014