Politik

Mein

25.04.2011 | Sanaa/Istanbul (dpa)

Zwei Tote bei Protesten im Jemen

Bei neuen Protesten gegen den jemenitischen Präsidenten Ali Abdullah Salih sind am Montag mindestens zwei Menschen getötet worden. mehr...

25.04.2011 | Berlin (dpa)

Hintergrund: Schon Assads Vater ließ bombardieren

Mit Panzern und schweren Waffen geht der syrische Präsident Baschar al-Assad gegen Demonstranten in Daraa vor. Die Stadt wurde abgeriegelt. Assad nimmt sich dabei offensichtlich seinen Vater und Amtsvorgänger Hafis al-Assad zum Vorbild: mehr...
Die Berliner Diskothek «La Belle» wurde bei einem Bombenanschlag zerstört (Archivfoto vom 05.04.1986).

25.04.2011 | Berlin (dpa)

Hintergrund: 1986 fielen US-Bomben auf Gaddafis Residenz

Schon vor einem Vierteljahrhundert flog die US Air Force Bombenangriffe auf Gaddafis Libyen - allerdings ohne UN-Mandat. Für die US-Medien war damals klar, dass dabei Muammar al-Gaddafi getötet werden sollte. mehr...

25.04.2011 | Amman/Istanbul (dpa)

Syrien schließt Grenze nach Jordanien

Die syrische Regierung hat inmitten eines Militäreinsatzes gegen die Massenproteste von Regimegegnern die Grenze zum Nachbarland Jordanien geschlossen. mehr...
Junge Syrerin auf einer Protestdemo: Das Regime in Damaskus geht immer härter gegen die Opposition vor.

25.04.2011 | Damaskus/Kairo (dpa)

Dutzende Tote im syrischen Daraa

Die USA haben die jüngsten blutigen Militäreinsätze in Syrien mit hunderten Toten scharf verurteilt und dem Regime in Damaskus mit «gezielten Sanktionen» gedroht. mehr...
Jemens Präsident Ali Abdullah Salih will nicht auf die Macht verzichten. (Archivbild)

25.04.2011 | Sanaa (dpa)

Jemens Präsident Salih will nur nach Wahlen abtreten

Aufkeimende Hoffnungen auf ein Ende des blutigen Machtkampfs im Jemen haben sich über Ostern zerschlagen. Präsident Ali Abdullah Salih machte deutlich, dass er nicht wie erhofft in Kürze abtreten wird. mehr...
Ein lybischer Soldat in Gaddafis Anwesen in Tripolis: Am frühen Morgen zerstörten Nato-Angriffe ein Gebäude auf dem Anwesen.

25.04.2011 | London/Tripolis (dpa)

Nato greift von Gaddafi genutzte Residenz an

Mit neuen Luftangriffen auf Tripolis hat die Nato Gebäude einer Residenz des libyschen Machthabers Muammar al-Gaddafi in Schutt und Asche gelegt. Dabei wurden nach offiziellen libyschen Angaben 15 Menschen schwer verletzt. mehr...
Jemens Präsident Ali Abdullah Salih will - angeblich - auf die Macht verzichten.

25.04.2011 | Sanaa (dpa)

Jemens Präsident Salih will nur nach Wahlen abtreten

Aufkeimende Hoffnungen auf ein Ende des blutigen Machtkampfs im Jemen haben sich über Ostern zerschlagen. Präsident Ali Abdullah Salih machte deutlich, dass er nicht wie erhofft in Kürze abtreten wird. mehr...


Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2014