Politik

Mein
Piraten-Anhänger jubeln nach Bekanntgabe der ersten Hochrechnungen. Foto: Uwe Anspach

25.03.2012 | Berlin (dpa)

Hintergrund: Piraten in zweitem Länderparlament

Mit rund 7,5 Prozent bei der Saar-Wahl ist die Piratenpartei zum zweiten Mal in ein Landesparlament eingezogen. Die erst 2006 gegründete Partei war im vergangenen September mit 8,9 Prozent in Berlin ins Abgeordnetenhaus gewählt worden. mehr...

25.03.2012 | Berlin (dpa)

Hintergrund: Große Koalitionen in Bund und Ländern

Große Koalitionen gibt es derzeit in vier Bundesländern. In Mecklenburg-Vorpommern (seit 2006) und Berlin (seit 2011) werden sie unter Erwin Sellering und Klaus Wowereit von der SPD geführt. mehr...

25.03.2012 | Kommentar | (2)

Die Freibeuter an der Saar

Nur Lafontaine und die Piraten können zufrieden sein, meint SÜDKURIER-Politikchef Dieter Löffler zur Wahl im Saarland. mehr...
Patrick Döring stellt sich vor einem Plakat seiner Partei am Thomas-Dehler-Haus in Berlin den Fragen von Journalisten. Foto: Sebastian Kahnert/Archiv

25.03.2012 | Berlin (dpa)

Die Pleitenserie der FDP seit 2010

Ihren Negativrekord bei einer Landtagswahl fuhr die FDP im Jahr 1999 ein - mit nur 1,08 Prozent in Sachsen. Mit dem deutlichen Scheitern an der Fünf-Prozent-Hürde im Saarland setzte sich für die Liberalen nun eine seit rund zwei Jahren andauernde Pleitenserie fort. mehr...
Der Vorsitzende der SPD, Sigmar Gabriel, sagte Lafontaine habe es nun geschafft, zum dritten Mal in Folge einen CDU-Regierungschef ins Amt zu bringen. Foto: Wolfgang Kumm

25.03.2012 | Berlin (dpa)

Gabriel lehnt Gespräche mit Linkspartei ab

SPD-Chef Sigmar Gabriel hat Gespräche mit der Linkspartei über eine Regierungsbildung an der Saar abgelehnt. «Das will auch die klare Mehrheit unserer Wähler nicht», sagte er. Mit dem Kurs von Oskar Lafontaine, «allen alles zu versprechen», sei das Land nicht zu führen. mehr...
«AKK» hat es geschafft: Saar-Ministerpräsidentin Kramp-Karrenbauer gewinnt den Zweikampf mit SPD-Landeschef Maas. Nun kann sie Chefin einer großen Koalition werden. Foto: Fredrik von Erichsen

25.03.2012 | Saarbrücken (dpa)

Analyse: Kramp-Karrenbauer hat die Nase vorn

Annegret Kramp-Karrenbauer hat hoch gepokert und alles auf eine Karte gesetzt. Das Blatt ist für die 49-Jährige aufgegangen: In ihrem ersten «Stresstest» als Ministerpräsidentin hat sie mit Abstand die Nase vorn bei der Saar-Landtagswahl am Sonntag. mehr...
Heiko Maas (SPD) und Oskar Lafontaine (Linke). Foto: Boris Roessler

25.03.2012 | Saarbrücken (dpa)

Lafontaine fordert Rot-Rot an der Saar

Der Spitzenkandidat der Linken, Oskar Lafontaine, hat die SPD erneut zu einer rot-roten Koalition im Saarland aufgerufen. mehr...

25.03.2012 | Saarbrücken (dpa)

Linke-Chef Ernst: SPD hat im Saarland nun die Wahl

Nach der Landtagswahl im Saarland ist nach Ansicht des Linke-Bundesvorsitzenden Klaus Ernst nun die SPD am Zug. «Die SPD muss sich jetzt überlegen, auf welche Weise sie ihre Wähler übers Ohr haut», sagte Ernst im Saarländischen Rundfunk. mehr...
Regierungschefin Kramp-Karrenbauer kann weitermachen - mit der SPD und Heiko Maas als Juniorpartner. Foto: Oliver Dietze

25.03.2012 | Saarbrücken (dpa)

SPD-Spitzenkandidat Maas steht zu großer Koalition

Nach der Niederlage seiner Partei bei der Landtagswahl am Sonntag hat sich Saarlands SPD-Spitzenkandidat Heiko Maas klar zu einer großen Koalition bekannt. mehr...
Jubel bei der Piraten-Wahlparty nach Bekanntgabe der ersten Hochrechnungen. Foto: Uwe Anspach

25.03.2012 | Berlin/Saarbrücken (dpa)

Analyse: Wählerwille für große Koalition stärkt Piraten

Der kräftige Wählerwille für eine große Koalition ist nach einer Analyse der Forschungsgruppe Wahlen der Hauptgrund für das starke Abschneiden von CDU und SPD im Saarland. mehr...
Annegret Kramp-Karrenbauer, Spitzenkandidatin der CDU bei der Landtagswahl im Saarland, im Pressezentrum der Saar-Messe. Foto: Boris Roessler

25.03.2012 | Saarbrücken (dpa)

Kramp-Karrenbauer: Wahl ist Vertrauensbeweis

Die saarländische CDU-Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer hat den deutlichen Wahlsieg ihrer Partei vor allem als Vertrauensbeweis bezeichnet. mehr...
Der designierte FDP-Generalsekretär Patrick Döring gibt nach der Bekanntgabe der ersten Hochrechnung für die Landtagswahlen im Saarland eine Erklärung ab. Foto: Herbert Knosowski

25.03.2012 | Berlin (dpa)

Analyse: FDP-Desaster an der Saar

Schlimmer geht immer: Die FDP ist mit 1,2 Prozent an der Saar gescheitert - das Ergebnis ist noch vernichtender als in Berlin im vergangenen September, als die Partei auf 1,8 Prozent abstürzte. mehr...
SPD-Generalsekretärin Andrea Nahles. Foto: Hannibal/Archiv

25.03.2012 | Saarbrücken (dpa)

Nahles bekräftigt Willen zur großen Koalition im Saarland

SPD-Generalsekretärin Andrea Nahles hat den Willen der Sozialdemokraten zu einer großen Koalition im Saarland bekräftigt. mehr...
Der parlamentarischer Geschäftsführer der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Peter Altmaier. Foto: Fredrik von Erichsen/Archiv

25.03.2012 | Saarbrücken (dpa)

Altmaier: Rückenwind für Schleswig-Holstein und NRW

Die Bundes-CDU sieht in dem Wahlsieg im Saarland auch Rückenwind für den Kurs von Kanzlerin Angela Merkel (CDU) und die Wahlen in Schleswig-Holstein und NRW im Mai. mehr...
Annegret Kramp-Karrenbauer, Spitzenkandidatin der CDU bei der Landtagswahl im Saarland, im Pressezentrum der Saar-Messe. Foto: Boris Roessler

25.03.2012

CDU im Saarland vorn - FDP scheitert

Die CDU im Saarland bleibt nach der Landtagswahl stärkste Kraft und kann eine große Koalition mit der SPD anführen. mehr...
Abdelkader Merah (M, unter dem Tuch) wird von Polizisten zum Verhör gefahren. Nach der Mordserie in Toulouse ermittelt die französische Staatsanwaltschaft jetzt auch gegen den älteren Bruder des Attentäters. Foto: Lejuene/Maxppp

25.03.2012 | Paris

Bruder des Toulouse-Attentäters als Mittäter angeklagt

Die französische Justiz hat den älteren Bruder des Toulouse-Attentäters Mohamed Merah als Mittäter angeklagt. Sie wirft dem 29-jährigen Abdelkader Merah Beihilfe zum Mord und Verschwörung zur Vorbereitung von Terrorakten vor, wie das France Info Radio am Sonntagabend aus Justizkreisen berichtete. mehr...
Die Spitzenkandidatin der Piratenpartei, Jasmin Maurer: 2010 schaffte es die heute 22-Jährige an die Spitze des saarländischen Landesvorstandes ihrer Partei. Foto: Uwe Anspach

25.03.2012 | Saarbrücken/Blieskastel (dpa)

Saar-Piratin navigiert ihre Partei erfolgreich in den Landtag

Am Ruder der Saar-Piraten steht eine Frau. Seit drei Jahren erst ist Jasmin Maurer in der Partei. Als ihr vorrangiges politisches Ziel nennt die 22-Jährige «Transparenz». mehr...
Simone Peter, Spitzenkandidatin der Grünen, war bis zum Scheitern der Koalition Umwelt- und Energieministerin im Saarland. Foto: Roland Holschneider

25.03.2012 | Saarbrücken (dpa)

Simone Peter: Biologin und Energie-Expertin

Simone Peter ist neben Hubert Ulrich eine von zwei Grünen-Abgeordneten im Saarland-Parlament. Sie wird dem linken Flügel ihrer Partei zugerechnet, ihr künftiger Co-Abgeordneter Ulrich war der «Grünen-Architekt» der Jamaika-Koalition. mehr...
Oliver Luksic, Spitzenkandidat der FDP. gibt bei der Landtagswahl im Saarland seine Stimme ab. Foto: Oliver Dietze

25.03.2012 | Saarbrücken (dpa)

Oliver Luksic - FDP-Chef Mann fürs Grobe

Oliver Luksic ist ein leidgeprüfter FDP-Mann. Nach einem ersten Knall übernahm der Bundestagsabgeordnete vor gut einem Jahr die Führung bei den Liberalen. Doch der heute 32-Jährige konnte die FDP nicht zur Ruhe bringen. mehr...
Seite : 1 2 >> (2 Seiten)


Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2014