Mein

23.02.2012 | Politik

„Unser erster Wunsch ist, dass die Mörder gefasst werden“

In einem bewegenden Auftritt hat der Vater des 2006 von Rechtsextremisten ermordeten Halit Yozgat während der Gedenkfeier für die zehn Neonazi-Opfer drei Wünsche geäußert. Hier finden Sie die Rede von Ismail Yozgat nach der Übersetzung während der Veranstaltung am Donnerstag zum Nachlesen. mehr...

23.02.2012 | Politik

Hiebe von allen Seiten

Den Politischen Aschermittwoch im Land nutzen die Parteien dazu, das erste grün-rote Jahr Revue passieren zu lassen mehr...

23.02.2012 | Politik

Erneut Rüge für Deutschland

Deutschland ist wegen seiner Behandlung von Sexualstraftätern erneut ins Visier der Wächter über die Menschenrechte geraten. Das Anti-Folter-Komitee des Europarates in Straßburg prangert in seinem neuen Bericht die hierzulande erlaubte „freiwillige Kastration“ von Verurteilten als „erniedrigenden und verstümmelnden Eingriff“ an und forderte die Bundesregierung auf, diese Praxis sofort einzustellen. mehr...
»Wir begrüßen den Mr. Aschermittwoch
- unseren Edmund Stoiber«.<br>
Horst Seehofer, CSU-Chef und kommissarischer
Bundespräsident, der die Rede
selbst hätte halten sollen

23.02.2012 | Passau

Starkbier und schwache Sprüche

Der Politische Aschermittwoch im Zeichen von Gauck und Wahlkampf: Stoiber begeistert, Seehofer übt sich in präsidialer Zurückhaltung mehr...