Mein

22.12.2012 | Politik

Die Hochsaison der Hilfsbereitschaft

In der Adventszeit sind die Deutschen in Geberlaune, doch der Spendenmarkt ist unübersichtlich. Kritiker fordern eine Verbesserung des Kontrollsystems mehr...

22.12.2012 | Politik

Neuer Rückschlag für Schavan

Die Empfehlung für ein Verfahren zur Aberkennung des Doktortitels von Bundesbildungsministerin Annette Schavan (CDU) ist laut Medienberichten einstimmig gefallen. Der Promotionsausschuss der Philosophischen Fakultät der Universität Düsseldorf habe sich mit sieben zu null Stimmen für die Eröffnung des Verfahrens ausgesprochen. mehr...

22.12.2012 | Politik

Forderung nach Religionsfreiheit

Die katholische Kirche in Deutschland hat die islamischen Staaten zu Religionsfreiheit und einer Kultur echter Toleranz gegenüber Christen aufgefordert. Gleichzeitig appellierte sie an die EU, sich stärker gegen die weltweite Christenverfolgung zu engagieren. mehr...
Michelangelo sahden lieben Gott alsMann mit Bart: 500 Jahrealte Darstellung in der Sixtinischen Kapelle im Vatikan.

22.12.2012 | Politik | (1)

Um Himmels willen

Der Gott oder das Gott? Weil Bundesfamilienministerin Kristina Schröder (CDU) das Geschlecht des Allmächtigen nicht als gottgegeben ansieht, zieht sie sich den Ärger von Kolleginnen in der CDU und CSU zu. mehr...
Sie feiern ohne Angst: Die Gemeinde von Pfarrer Obiora Ike (Nigeria).

22.12.2012 | Religion

Die gefährlichste aller Nächte

Auch im Irak, in Nigeria und in Nordkorea feiern Christen Weihnachten unter größten Sicherheitsmaßnahmen oder heimlich. mehr...

22.12.2012 | Politik

Und Friede auf Erden

Die Nachricht klingt tröstlich. Die Welt ist im zurückliegenden Jahr ein bisschen friedlicher geworden. mehr...
Syrien: Westerwelle hofft, dass das Leid bald durch einen demokratischen Neubeginn beendet wird.

22.12.2012 | Politik

„Es bleibt bei Zurückhaltung“

Außenminister Guido Westerwelle spricht über die Lage in Ägypten, Syrien, die Eurorettung und die Entwicklung im arabischen Raum mehr...
Verärgert wieder einmal konservative Parteifreunde: Bundesfamilienministerin Kristina Schröder (CDU), Mutter einer eineinhalbjährigen Tochter.

22.12.2012 | Politik

Ach, du lieber Gott

Kurz vor Weihnachten hat Bundesfamilienministerin Kristina Schröder (CDU) eine Geschlechterdebatte der etwas anderen Art ausgelöst. Mit ihrem Erziehungstipp, emanzipierten kleinen Mädchen zuliebe auch das liebe Gott sagen zu können, stößt die Ministerin auf wenig Nächstenliebe ihrer Parteifreunde. mehr...
Bischof Pachomius hält das Dokument mit dem Namen des neuen Oberhauptes der ägyptischen Kopten in die Höhe. Foto: Khaled Elfiqi

22.12.2012 | Religion

Sie stehen auf verlorenem Posten

Die Kopten in Ägypten sind die Verlierer der Revolution. Ihr Weihnachtsfest steht unter düsteren Vorzeichen. Übergriffe auf Kirchen und Geschäfte häufen sich. mehr...
Unterhalb des Gipfels des Schauinslands, dem sogenannten Ochsenberg, soll ein weiteres Windrad entstehen.

22.12.2012 | Politik

Gegenwind für Grün-Rot

Der Ausbau der Windkraft kommt nach Einschätzung des Regionalverbandes Südlicher Oberrhein nur schleppend voran. Verantwortlich dafür sei die grün-rote Landesregierung, die noch immer nicht die entscheidende Grundlage zum Land- und Artenschutz auf den Weg gebracht habe. mehr...