Politik

Mein
Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble lässt nach Angaben des Nachrichtenmagazins «Der Spiegel» ein umfangreiches Sparpaket für die nächste Legislaturperiode ausarbeiten. Foto: Wolfgang Kumm/Archiv

22.12.2012 | Berlin (dpa)

Opposition fordert klare Worte Schäubles zu Sparliste

Die Opposition hat Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) zu Klarstellungen über ein angeblich geplantes Sparpaket zu Lasten von Rentnern, Familien und Geringverdienern aufgefordert. mehr...
Die Polizei ging mit Tränengas und Wasserwerfern gegen die aufgebrachte Menge vor, die versucht hatte, Absperrungen auf dem Weg zum Präsidentenpalast zu überwinden. Foto: Anindito Mukherjee

22.12.2012 | Neu Delhi (dpa)

Proteste nach Gruppenvergewaltigung in Indien

Rund eine Woche nach der Gruppenvergewaltigung einer 23-Jährigen in einem Bus in Neu Delhi sind Tausende Inder auf die Straße gegangen. «Wir fordern die Todesstrafe für die Vergewaltiger, damit so etwas nie wieder passiert», sagte eine junge Demonstrantin dem Nachrichtensender NDTV. mehr...
Paolo Gabriele (v.) hatte vertrauliche Dokumente gestohlen. Foto: Ettore Ferrari/Archiv

22.12.2012 | Rom (dpa)

Papst begnadigt Kammerdiener

Papst Benedikt XVI. hat seinen wegen Diebstahls vertraulicher Dokumente verurteilten früheren Kammerdiener begnadigt. Paolo Gabriele war am 6. Oktober zu eineinhalb Jahren Haft verurteilt worden und musste die Strafe vor zwei Monaten antreten. mehr...
"Patriot"-Systeme der Bundeswehr sollen in der Türkei zum Einsatz kommen, um den NATO-Partner vor Angriffen aus Syrien zu schützen. Foto: Bernd Wüstneck

22.12.2012 | Istanbul/Brüssel (dpa)

«Patriot»-Raketen kommen in drei türkische Provinzen

Zum Schutz gegen mögliche Angriffe aus Syrien werden «Patriot»-Raketen der Nato-Partner in drei türkische Provinzen verlegt. Die Luftabwehr werde in Adana, Gaziantep und Kahramanmaras stationiert, teilte das Nato-Militärbündnis in Brüssel mit. mehr...

22.12.2012 | Istanbul/Beirut (dpa)

Islamisten bedrohen Christen in Syrien

Radikale Islamisten wollen in Syrien nach einem Sturz von Präsident Baschar al-Assad einen Gottesstaat errichten. In einem Internetvideo verkündeten sie am Samstag die Bildung einer Islamistenfront, deren Ziel der Gottesstaat sei. mehr...
Bislang schweigt Schavan zu der Debatte über ihre Doktorarbeit und hat den Vorwurf der Täuschung zurückgewiesen. Foto: Arno Burgi / Archiv

22.12.2012 | Berlin (dpa)

Spekulationen über Rücktrittsüberlegungen Schavans

Der FDP-Forschungspolitiker Martin Neumann hat Bundesforschungsministerin Annette Schavan (CDU) den Rücktritt nahe gelegt - sollten sich die Plagiatsvorwürfe im Zusammenhang mit ihrer Doktorarbeit bestätigen. mehr...
Besucher feierten eine «Weltübergangsparty» im Völkerkundemuseum in Hamburg. Foto: Daniel Bockwoldt

22.12.2012 | Chichén Itzá/Guatemala-Stadt (dpa)

Die Welt übersteht den Maya-Tag mit Kultur und Kommerz

Es waren dann doch nur ganz normale 24 Stunden statt des Jüngsten Tages: Rund um die Welt haben am 21. Dezember 2012 viele Menschen friedlich den Beginn eines neuen Maya-Zeitalters erlebt. mehr...
Ein Offshore-Windpark in der Nordsee. Die Verzögerungen beim Bau der Leitungen dahin könnten die Verbraucher teuer zu stehen zu kommen. Foto: Ingo Wagner/Archiv

22.12.2012 | Berlin (dpa)

Studie: Offshore-Kosten höher als von Regierung prognostiziert

Die Verzögerungen beim Bau der Stromleitungen zu Offshore-Windparks könnten die Verbraucher laut einer Studie deutlich teurer zu stehen kommen als von der Bundesregierung prognostiziert. mehr...

22.12.2012 | Neuss/Berlin/Nürnberg (dpa)

Hintergrund: Syrische Flüchtlinge in Deutschland

5623 Syrer haben im Jahr 2012 bis Ende November einen Antrag auf Asyl in Deutschland gestellt, Tendenz steigend: 997 Anträge sind laut Bundesamt für Migration und Flüchtlinge allein im November 2012 eingegangen, knapp dreimal so viele wie im gleichen Monat des Vorjahres. mehr...
Die syrischen Brüder Ahmed (r) und Mohammed (Namen geändert) vor dem zum Flüchtlingslager umgebauten St. Alexius-Krankenhaus in Neuss. Foto: Daniel Naupold

22.12.2012 | Neuss (dpa)

Report: Flucht aus Syrien - Acht Tage unter der Ladefläche

Sie sollten Soldaten der syrischen Armee werden. Aber andere töten, das hätten sie nicht gekonnt, sagen die beiden syrischen Brüder. Und so flohen sie. Wären sie auf ihrer Flucht noch in Syrien entdeckt worden, hätte man beide umgebracht. mehr...

22.12.2012 | München/Damaskus (dpa)

SOS-Kinderdörfer verstärken Hilfe

Zum Wintereinbruch verstärkten die SOS-Kinderdörfer ihre Nothilfe in den syrischen Bürgerkriegsgebieten. Das Wetter verschlimmere die Lage der Vertriebenen, teilten die SOS-Kinderdörfer weltweit in München mit. mehr...
Bundesentwicklungsminister Niebel (M) besucht in der Nähe von Beirut das Lager Bourj Barajneh mit syrischen und palästinensischen Flüchtlingen. Foto: Kay Nietfeld

22.12.2012 | Beirut (dpa)

Deutschland will mehr für syrische Flüchtlinge tun

Die Bundesregierung will ihre Hilfen zur Versorgung der syrischen Flüchtlinge in den Nachbarländern verstärken. Bei einem Kurzbesuch im Libanon sagte Entwicklungsminister Dirk Niebel (FDP) am Samstag zusätzliche knapp 15 Millionen Euro an Unterstützung zu. mehr...

22.12.2012 | Berlin (dpa)

Ärzte ohne Grenzen: Den Menschen in Syrien mehr helfen

Die Hilfsorganisation Ärzte ohne Grenzen hat Deutschland zu einer verstärkten Hilfe für die Menschen in Syrien aufgerufen. mehr...
Im Syrien-Konflikt melden sich zunehmend islamische Extremisten zu Wort. Sie wollen nach dem Ende des Assad-Regimes einen Gottesstaat errichten. Foto: Kay Nietfeld

22.12.2012 | Beirut/Istanbul (dpa)

Islamisten in Syrien bedrohen Christen

Radikale Islamisten wollen in Syrien nach einem Sturz von Präsident Baschar al-Assad einen Gottesstaat errichten. In einem Internetvideo verkündeten sie die Bildung einer Islamistenfront, deren Ziel der Gottesstaat sei. mehr...
Ministerpräsident David McAllister (CDU) bummelte derweil über den Weihnachtsmarkt in Braunschweig. Foto: Peter Steffen

22.12.2012 | München/Hannover (dpa)

Umfrage sieht Rot-Grün in Niedersachsen weiter vorn

Einen Monat vor der Landtagswahl liegt Rot-Grün in Niedersachsen laut einer Umfrage weiter vor der regierenden Koalition aus CDU und FDP. mehr...
Besucher feierten eine «Weltübergangsparty» im Völkerkundemuseum in Hamburg. Foto: Daniel Bockwoldt

22.12.2012 | Hamburg (dpa)

Report: Maya-Priester im Völkerkundemuseum

Von Weltuntergangsstimmung war wenig zu spüren auf der Feier des Hamburger Völkerkundemuseums zum vermeintlichen Ende des Maya-Kalenders. Aus gutem Grund: Denn für die Maya markiere das Datum 21.12.12 in Wirklichkeit nur «den Eintritt in eine neue Ära», erklärte Juan Ixchop Us. mehr...
Rettungskräfte suchten über Stunden die Zweijährige - und fanden am Freitagabend ihre Leiche. Foto: Marius Becker

22.12.2012 | Köln (dpa)

Lea-Sophie starb an massiven Kopfverletzungen

In der Wohnung seiner Mutter ist in Köln ein zwei Jahre altes Mädchen umgebracht worden. Tatverdächtig ist der 23 Jahre alte Lebensgefährte der 20-Jährigen. mehr...
Vor zwei Wochen hat er es angekündigt - nun trat Mario Monti zurück. Foto: Etienne Laurent / Archiv

22.12.2012 | Rom (dpa)

Nach Monti-Rücktritt: Präsident löst Parlament in Rom auf

Das hoch verschuldete Krisenland Italien wählt im Februar eine neue Führung. Einen Tag nach dem Rücktritt von Regierungschef Mario Monti ebnete der italienische Staatspräsident Giorgio Napolitano dafür den Weg. mehr...
Im Syrien-Konflikt melden sich zunehmend islamische Extremisten zu Wort. Sie wollen nach dem Ende des Assad-Regimes einen Gottesstaat errichten. Foto: Kay Nietfeld

22.12.2012 | Beirut/Istanbul (dpa)

Islamisten in Syrien bedrohen Christen

Radikale Islamisten wollen in Syrien nach einem Sturz von Präsident Baschar al-Assad einen Gottesstaat errichten. In einem Internetvideo verkündeten sie die Bildung einer Islamistenfront, deren Ziel der Gottesstaat sei. mehr...
Am Abend flogen die Obamas für die Weihnachtstage nach Hawaii. Foto: Jim LoScalzo

22.12.2012 | Washington (dpa)

Obama sucht weiter Kompromiss im Etatstreit

Obama glaubt weiter an eine Einigung mit den Republikanern im Haushaltsstreit. Er will verhindern, dass die USA in die Rezession schlittern. Aber erst einmal ist der Präsident im Weihnachtsurlaub. mehr...
Seite : 1 2 3 >> (3 Seiten)


Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2014