Politik

Mein
Eine 34-Jührige wird verdächtigt, zwei Menschen getötet zu haben. Foto: Helmut Fohringer

22.11.2012 | Wien (dpa)

Wiener Doppelmörderin muss lebenslang in Haft

Die Wiener Eisdielen-Besitzerin muss für den Mord an zwei Ex-Partnern lebenslang in Haft. Das Straflandesgericht in Wien sah es als erwiesen an, dass die 34-Jährige ihren deutschen Ex-Mann und ihren Freund erschoss, die Leichen zerstückelte und in ihrem Keller einbetonierte. mehr...
Immer mehr Väter nehmen eine Auszeit und beziehen währenddessen Elterngeld. Foto: Patrick Pleul/Archiv

22.11.2012 | Wiesbaden/Berlin (dpa)

Dank Elterngeld: Berufstätige bekommen mehr Kinder

Immer mehr Berufstätige entscheiden sich für ein Kind - und immer mehr Väter gehen in Elternzeit. Bei mehr als jedem vierten Kind steigt der Vater vorübergehend aus dem Job aus - ein neuer Rekord. mehr...

22.11.2012 | Brüssel (dpa)

Hintergrund: Im «Beichtstuhl» wird es beim Gipfel ernst

Besonders strittige Fragen klären Teilnehmer bei EU-Gipfeln gerne im «Beichtstuhl». So ist es auch beim Sondertreffen der EU-Staats- und Regierungschefs in Brüssel zum langfristigen Haushaltsplan der Union. mehr...
Die EU-Regierungschefs pokern um Milliardenausgaben. Foto: Deutsche Bundesbank

22.11.2012 | Brüssel (dpa)

Hintergrund: Die wichtigsten Zahlen im Billionen-Poker

Die EU-Finanzplanung setzt Obergrenzen für die Ausgaben der Europäischen Union in den Jahren 2014 bis 2020. Ein Vorschlag des EU-Ratspräsidenten Herman Van Rompuy für sogenannte Verpflichtungsermächtigungen von maximal 1010 Milliarden Euro ist heftig umstritten. mehr...
Ein Foto des ermordeten Jonny K. bei einer öffentlichen Gedenkfeier in Berlin. Foto: Rainer Jensen/Archiv

22.11.2012 | Berlin (dpa)

Tödliche Attacke am Alexanderplatz: Dritter Haftbefehl

Nach der tödlichen Prügelattacke am Berliner Alexanderplatz ist am Donnerstag ein dritter Haftbefehl gegen einen Verdächtigen erlassen worden. mehr...
Foto: Jens Wolf/Archiv

22.11.2012 | Berlin/Hannover (dpa)

Piraten vor Parteitag in Bochum «auf einem Tiefpunkt»

Die Piratenpartei will mit einem Programmparteitag am Wochenende ihren Kurs deutlicher abstecken - und den Abwärtstrend in den Umfragen stoppen. mehr...
Abschuss eines Patriot-Lenkflugkörpers. Foto: Bundeswehr/Peter Müller

22.11.2012 | Moskau/Berlin (dpa)

Russland warnt Nato vor «Patriots» für die Türkei

Die geplante Stationierung von «Patriot»-Luftabwehrraketen in der Türkei droht das Verhältnis zwischen der Nato und Russland weiter zu belasten. mehr...
Der Geisterfahrer und fünf weitere Menschen starben. Foto: Patrick Seeger

22.11.2012 | Offenburg (dpa)

Geisterfahrer von Offenburg war betrunken

Der 20 Jahre alte Geisterfahrer, der am Sonntag bei Offenburg einen Unfall mit sechs Toten verursacht hat, ist betrunken gewesen. 1,9 Promille Alkohol seien im Blut des Mannes bei der Obduktion festgestellt worden, teilte die Polizei am Donnerstag mit. mehr...
Freund klarer Worte: Luxemburgs Premierminister Jean-Claude Juncker vor Beginn des EU-Gipfels. Foto: Olivier Hoslet

22.11.2012 | Brüssel (dpa)

Juncker: «Die Briten können schwimmen»

Luxemburgs Regierungschef Jean-Claude Juncker hat sich skeptisch über die Erfolgschancen des Sondergipfels zur EU-Finanzplanung für die Jahre 2014 bis 2020 geäußert. mehr...
Der wegen Mordes an einem jungem Staatsanwalt Angeklagte liegt in einem Krankenbett im Gerichtssaal. Foto: Frank Leonhardt

22.11.2012 | München (dpa)

Dachau-Prozess: Witwe wendet sich an Angeklagten

Im Mordprozess um tödliche Schüsse im Dachauer Amtsgericht haben sich die Angehörigen des Opfers mit emotionalen Worten an den Angeklagten gewandt. Die Staatsanwältin verlangt lebenslang, der Verteidiger will vor den Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte ziehen. mehr...
Einwohner von Damaskus blicken aus zerstörten Fenstern auf die Straße. Foto: SANA

22.11.2012 | Damaskus/Istanbul (dpa)

40 000 Tote in Syrien

Die Kämpfe in Syrien haben nach Zählung der Organisation Syrischer Menschenrechtsbeobachter bereits mehr als 40 000 Menschen das Leben gekostet. Unter den Toten seien 28 026 Zivilisten, 10 150 Soldaten und 1379 Deserteure, sagte der Leiter der Organisation, Rami Abdurrahman. Mehr als 500 Todesopfer hätten nicht identifiziert werden können. mehr...
EU-Parlamentspräsident Martin Schulz. Foto: Georg Hochmuth/Archiv

22.11.2012 | Berlin (dpa)

EU-Parlamentspräsident regt EU-Haushalt für ein Jahr an

Für den Fall des Scheiterns der Haushaltsplanungen in Brüssel regt EU-Parlamentspräsident Martin Schulz einen Finanzrahmen für ein Jahr an. «Man muss keine siebenjährige Finanzplanung haben, man kann auch jedes Jahr einen Haushalt aufs Neue verabschieden», sagte der SPD-Politiker im Deutschlandfunk. mehr...
Angela Merkel sucht nach einem Kompromiss. Foto: Maurizio Gambarini

22.11.2012 | Brüssel (dpa)

Merkel hält späteren Einigungsversuch für möglich

Kanzlerin Angela Merkel (CDU) hält angesichts der Differenzen über den künftigen EU-Haushalt einen späteren zweiten Anlauf für eine Einigung für möglich. mehr...
EU-Ratspräsident Herman Van Rompuy ist entschlossen, einen Kompromiss zu schmieden. Foto: Pekka Sipola/Archiv

22.11.2012 | Brüssel (dpa)

Verhärtete Fronten bei Gipfel - Merkel für weitere Einschnitte

Deutschland und Großbritannien dringen beim EU-Gipfel auf weitere Einschnitte bei den Brüsseler Finanzen. Damit fordern sie ärmere Länder im Osten und Süden des Kontinents heraus. mehr...

22.11.2012 | Islamabad (dpa)

Erdogan wirft Israel «Angriff auf Menschlichkeit» vor

Der türkische Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan hat Israel in der Gaza-Krise einen «Angriff auf die Menschlichkeit» vorgeworfen. mehr...
Ein Frachtschiff liegt auf der Mosel in Cochem (Rheinland-Pfalz) fest. Foto: Thomas Frey/

22.11.2012 | Cochem (dpa)

Frachtschiff blockiert Mosel

Ein französisches Frachtschiff ist auf der Mosel bei Cochem auf Grund gelaufen. Schuld an der Havarie sei ein Fahrfehler des Schiffsführers gewesen, teilte die Wasserschutzpolizei mit. mehr...
Der frühere Innenminister Nordrhein-Westfalens, Fritz Behrens (SPD), vor dem NSU-Untersuchungsausschuss des Bundestages. Foto: Robert Schlesinger

22.11.2012 | Berlin (dpa)

NSU-Ermittlungen: Ex-NRW-Innenminister entschuldigt sich

Im Untersuchungsausschuss des Bundestages zur rechtsextremen Terrorzelle NSU hat der frühere nordrhein-westfälische Innenminister Fritz Behrens (SPD) Fehleinschätzungen eingeräumt. «Ich entschuldige mich dafür», sagte Behrens, an Opfer und Angehörige gerichtet. mehr...
Der Haushalt von Bundesarbeitsministerin Ursula von der Leyen ist mit knapp 120 Milliarden Euro der mit Abstand größte Einzeletat. Foto: Jörg Carstensen/Archiv

22.11.2012 | Berlin (dpa)

Opposition nennt von der Leyen «Staatsschauspielerin»

Die Opposition hat Arbeits- und Sozialministerin Ursula von der Leyen wegen der Kürzungen in ihrem Etat scharf attackiert. SPD und Grüne sprachen von einem «beispiellosen Kahlschlag» und «persönlichen Offenbarungseid» der CDU-Politikerin. mehr...
Die Bundesregierung ist zur Entsendung von «Patriot»-Luftabwehrraketen in die Türkei bereit. Der Bundestag soll noch im Dezember abstimmen. Die SPD signalisiert Zustimmung. Foto: Bundeswehr/Peter Müller

22.11.2012 | Berlin (dpa)

SPD-Fraktion will «Patriot»-Einsatz zustimmen

Die Bundesregierung kann bei der Abstimmung über den «Patriot»-Einsatz in der Türkei mit der Zustimmung der SPD rechnen. Der SPD-Verteidigungsexperte Hans-Peter Bartels signalisierte die Zustimmung seiner Fraktion. mehr...

22.11.2012 | Tel Aviv/Ramallah (dpa)

Israel nimmt 55 mutmaßliche Extremisten im Westjordanland fest

Festnahmewelle nach der Waffenruhe: Israel hat in der Nacht im Westjordanland 55 mutmaßliche Mitglieder radikaler Palästinenserorganisationen festgenommen. Die Armee teilte mit, unter den Festgenommenen seien mehrere ranghohe Mitglieder von Terrorgruppen. mehr...
Seite : 1 2 >> (2 Seiten)


Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2014