Politik

Mein
ARCHIV - Der libysche Staatspräsident Muammar al-Gaddafi, aufgenommen am 10.04.2011 in Tripolis. Muammar al-Gaddafi soll nach dem Aufstand der Regimegegner in Tripolis die Hauptstadt in Richtung algerische Grenze verlassen haben.

21.08.2011 | Doha/Tripolis

Gaddafi ruft zur Entscheidungsschlacht: Libysche Rebellen in Tripolis eingerückt

Machthaber Muammar al-Gaddafi hat die Libyer dazu aufgerufen, die Hauptstadt Tripolis bis zum letzten Blutstropfen gegen die Aufständischen zu verteidigen. Gaddafi wandte sich am Sonntag in einer vom Staatsfernsehen ausgestrahlten Audio-Botschaft an die Menschen. mehr...

21.08.2011 | Washington (dpa)

USA: «Gaddafis Tage sind gezählt»

Die USA rechnen damit, dass der libysche Herrscher Muammar al-Gaddafi sehr bald gestürzt wird oder sich von der Macht zurückzieht. mehr...

21.08.2011 | Kairo/Rom (dpa)

Ehemalige Nummer zwei des Gaddafi-Regimes in Italien

Der ehemals enge Vertraute des libyschen Machthabers Muammar al-Gaddafi, Abdulsalam Dschallud, befindet sich in Italien. Der italienische Verteidigungsminister Ignazio La Russa bestätigte am Sonntag entsprechende Medienberichte vom Vortag. mehr...
Wurde von vielen im Westen eher belächelt. Doch bei den Aufständen gegen sein Regime offenbarte er für jeden sichtbar seine ganze Brutalität: Muamamar al-Gaddafi (Archivbild)

21.08.2011 | Tripolis/Istanbul (dpa)

Porträt: Oberst Gaddafi - Skurril und starrsinnig

Für seine Anhänger ist Muammar al-Gaddafi (69) ein Held. Sie lieben sein herrisches Auftreten und seine respektlose Art im Umgang mit den Großen dieser Welt. mehr...

21.08.2011 | Berlin (dpa)

Merkel: Gaddafi soll rasch aufgeben

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat den libyschen Machthaber Muammar al-Gaddafi aufgerufen, die Macht so schnell wie möglich abzugeben. mehr...

21.08.2011 | Brüssel (dpa)

Nato konzentriert Angriffe auf Tripolis

Die Nato hat ihre Kampfeinsätze am Samstag auf Libyens Hauptstadt konzentriert. Die Kampfjets der internationalen Truppen hätten alleine in Tripolis 22 Ziele angegriffen, berichtete die Nato in Brüssel. mehr...
Libysche Rebellen feiern in Bengasi die Nachrichten aus der Hauptstadt.

21.08.2011 | Tripolis/Istanbul (dpa)

Report: Die Ära Gaddafi geht zu Ende

Jetzt hat der Aufstand begonnen - die Stunde Null ist gekommen», raunen die Nachbarn in einem Stadtviertel im Zentrum von Tripolis einander zu. Vom Balkon aus schauen sie zu, wie Rebellen mit Waffen durch die Straße fahren. mehr...
Saif al-Islam al-Gaddafi. Der Internationale Strafgerichtshof hat gegen ihn einen Haftbefehl wegen schwerer Kriegsverbrechen ausgestellt.

21.08.2011 | Berlin (dpa)

Hintergrund: Die Familie Gaddafi

Bisher war die Familie Gaddafi der mächtigste Clan Libyens. Der exzentrische Patriarch Muammar al-Gaddafi hatte mehrere seiner Kinder in Schlüsselpositionen seines Landes untergebracht. mehr...

21.08.2011 | Brüssel (dpa)

Nato konzentriert Angriffe auf Tripolis

Die Nato hat ihre Kampfeinsätze am Samstag auf Libyens Hauptstadt konzentriert. Die Kampfjets der internationalen Truppen hätten alleine in Tripolis 22 Ziele angegriffen, berichtete die Nato in Brüssel. mehr...
Gaddafi-Anhänger mit einem Bild des libyschen Revolutionsführers.

21.08.2011 | Berlin (dpa)

Stichwort: Tripolis

Libyens Hauptstadt Tripolis ist auch die Wirtschaftsmetropole des nordafrikanischen Landes. Die Stadt zieht sich mehr als 30 Kilometer an der Küste des Mittelmeeres entlang und hat mit knapp 1,8 Millionen Menschen etwa soviel Einwohner wie Hamburg. mehr...
Der libysche Revolutionsführer Muammar al-Gaddafi (Archivfoto vom 10.06.2009).

21.08.2011 | Tripolis/Istanbul (dpa)

Gaddafi ruft Anhänger zur Entscheidungsschlacht

Die Entscheidungsschlacht um Tripolis hat begonnen. Nach nächtlichen Kämpfen zwischen Aufständischen und Regierungstruppen gab es am Sonntag in mehreren Stadtvierteln heftige Gefechte. mehr...


Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2014