Mein

21.05.2012 | Politik

Cocktail am Krisenherd

Vor dem abgefackelten Haus sitzt ein Pharao. Als wäre nichts passiert. mehr...
Röttgen und Bundeskanzlerin Merkel in Gelsenkirchen bei einer Wahlkampfveranstaltung. Merkel hat Bundesumweltminister Röttgen nach dem Wahldesaster der CDU in NRW entlassen. Foto: Bernd Thissen/Archiv

21.05.2012 | Politik

Die Union kommt nicht zur Ruhe

Der Rauswurf Röttgens beschäftigt die Regierungspartei - heftige Reaktionen auf Merkels Machtdemonstration. mehr...

21.05.2012 | Politik

Tarifstreit bei Metall beigelegt

Der Tarifkonflikt in der Metall- und Elektroindustrie ist im traditionellen Pilotbezirk Baden-Württemberg beigelegt. Rückwirkend ab 1. Mai erhalten die 800 000 Beschäftigten der Branche in dem Bundesland 4,3 Prozent mehr Lohn. mehr...

21.05.2012 | Politik

Norbert Röttgen will sich wehren

Die schwarz-gelbe Koalition richtet trotz schwelender Unruhe wegen des Rauswurfs von Umweltminister Norbert Röttgen den Blick nach vorn. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) erhielt nach interner Kritik an der Entlassung klare Rückendeckung aus der Union. mehr...

21.05.2012 | Politik

Erdbeben sucht Norditalien heim

Nach dem schweren Erdbeben, bei dem sechs Menschen starben und zahlreiche Häuser in Trümmer gelegt wurden, verlässt Regierungschef Mario Monti frühzeitig den Nato-Gipfel in Chicago. „Aufgrund der ernsten Ereignisse wird er am ersten Sitzungstag teilnehmen und sich dann am zweiten Tag von Außenminister Giulio Terzi vertreten lassen“, sagte Montis Sprecherin. mehr...

21.05.2012 | Politik

Mannheimer Mosaik

Das also war der Mannheimer Katholikentag: Bunt, vielstimmig, streitbar und feierfreudig. Ein Mosaik, kein Sicherheitsfenster. mehr...
Rustikales Ambiente in Camp David – die Herren ohne Krawatte, die Dame in Pastell. V. l.: José Manuel Barroso, Dmitri Medwedew, Yoshihiko Noda, Stephen Harper, François Hollande, Barack Obama, Angela Merkel, David Cameron, Mario Monti und Herman van Rompuy.

21.05.2012 | Politik

Große Worte, nette Gesten

Das „Familienfoto“ der Mächtigen auf einer Holzplattform inmitten von Mückenschwärmen hatte Symbolkraft mit Blick auf die Euro-Debatte: Gastgeber Barack Obama in der Mitte, zwischen Angela Merkel und Frankreichs Präsidenten François Hollande. Doch der Konflikt zwischen Wachstums-Befürwortern und Spar-Predigern eskalierte an den zwei Gipfeltagen in Camp David nicht. mehr...