Mein
Georg Schramm: Gegenkandidat zu Gauck?

21.02.2012 | Berlin | (2)

Kabarettist Georg Schramm als Gegenkandidat für Gauck?

Die Linke und die Piratenpartei haben den Kabarettisten Georg Schramm als Kandidaten für die Bundespräsidentenwahl ins Gespräch gebracht mehr...
Wer in viele Mikrofone spricht, kann leicht missverstanden werden: Viele Nutzer von Facebook und Twitter empfinden die Kritik der Netzgemeinde an Joachim Gauck als überzogen und sachlich falsch.

21.02.2012 | Berlin | (4)

Wird Gauck ein guter Präsident? Im Netz tobt die Diskussion

Dem designierten Bundespräsidenten Joachim Gauck schlägt die eisige Kritik der Internetgemeinde entgegen. Doch vieles davon beruhe auf Zitaten, die aus dem Zusammenhang gerissen wurden, sagen die Kritiker der Kritiker - und holen zum digitalen Gegenschlag aus. mehr...

21.02.2012 | Politik

Der Präsident der Herzen

Von Joachim Gauck wird viel erwartet. Ein einfacher Präsident will er nicht werden. mehr...
Vor einer Woche: Die SÜDKURIER-Redakteure Simone Schelk und Dieter Löffler mit Joachim Gauck in Singen.

21.02.2012 | Politik

Auch Gauck kann zickig sein

Als Interview-Partner keinesfalls pflegeleicht: Wie der SÜDKURIER Joachim Gauck vor einer Woche in Singen erlebte. mehr...
Ein illegaler Einwanderer befestigt an der Jakobskirche in Zürich ein Plakat mit der Aufschrift „Bleiberecht für alle“. Die Schweiz setzt Entwicklungshilfe künftig als Druckmittel ein, um abgelehnte Asylbewerber leichter in deren Herkunftsländer abschieben zu können.

21.02.2012 | Politik

Hilfsgeld als Druckmittel

45 Prozent mehr Asylbewerber – da hält sich selbst die reiche Schweiz für überfordert. Nun will sie ihre Strategie ändern mehr...

21.02.2012 | Politik

Geteilte Reaktionen im geeinten Land

Joachim Gauck ist für viele im Osten nicht der Präsident der Herzen. Seine DDR-Biografie weist manchen dunklen Punkt auf, was seine Kontakte zur Stasi betrifft mehr...
Hinter Merkels Rücken: Joachim Gauck unterhält sich mit CSU-Chef Horst Seehofer während der Pressekonferenz, in der sie Gauck als Kandidaten präsentieren. Die Regierungskoalition wäre darüber fast zerbrochen.

21.02.2012 | Politik

Ausnahmezustand im Kanzleramt

Die schwarz-gelbe Koalition stand in der Gauck-Frage auf der Kippe. Die Kanzlerin sprang zwar über ihren Schatten, doch dasVerhältnis zur FDP ist beschädigt mehr...
„Ich sehe mich als Bürger, der mitredet“: Joachim Gauck wird auch als Bundespräsident seine Meinung sagen. Auch wenn die manchem Politiker nicht passt.

21.02.2012 | Politik

Ein Bürger, der mitredet

Joachim Gauck ist beliebt und anerkannt. Aber es gibt auch Äußerungen von ihm, die umstrittenen sind. mehr...