Mein
Menschenmassen haben sich in Washington auf der National Mall vor dem Kapitol versammelt um die Amtseinführung von Präsident Obama zu verfolgen.

21.01.2013 | Washington

Obama spricht vor 800.000 Zuschauern

Mit einem Aufruf zu Einheit und Gleichheit hat US-Präsident Barack Obama feierlich seine zweite Amtszeit eingeläutet. mehr...
Philipp Rösler und Rainer Brüderle. (Archivbild)

21.01.2013 | Politik

Rösler soll trotz seines Rücktrittsangebots FDP-Chef bleiben

FDP-Chef Philipp Rösler soll trotz seines Rücktrittsangebots Parteichef der Liberalen bleiben. mehr...
Der FDP-Chef Rösler hat Fraktionschef Brüderle (l),den Parteivorsitz angeboten. Foto: Kay Nietfeld

21.01.2013 | Berlin | (1)

FDP: Rösler bietet Rücktritt an

Nach ihrem Überraschungserfolg in Niedersachsen will die FDP mit einer raschen Klärung ihrer Führungsfrage wieder in die Offensive kommen. Der angeschlagene Parteivorsitzende Philipp Rösler bot den Spitzengremien nach dpa-Informationen seinen Rücktritt an. mehr...
SPD-Spitzenkandidat Stephan Weil am Abend der Landtagswahl 2013 in Niedersachsen

21.01.2013 | Politik | (1)

Wechsel in Niedersachsen: Rot-Grün hauchdünn vorne

Regierungswechsel in Niedersachsen: Rot-Grün hat die Landtagswahl nach einem stundenlangen Auszählungskrimi gewonnen - mit der kleinsten möglichen Mehrheit von einem Mandat. Das Ergebnis beschäftigt jetzt die Parteigremien in Berlin und Hannover. mehr...

21.01.2013 | Politik

FDP jubelt in Niedersachsen

Die totgesagte FDP jubelt, CDU-Ministerpräsident David McAllister bangt um seine Macht, nur wenige Stimmen trennen beide Lager: Mit faustdicken Überraschungen endete die Landtagswahl in Niedersachsen. Nach letzten Hochrechnungen liegen CDU und FDP nahezu gleichauf mit SPD und Grünen. mehr...

21.01.2013 | Politik

Bürgerentscheid ist gescheitert

Der Bürgerentscheid gegen eine geplante Gemeinschaftsschule in Bad Saulgau (Kreis Sigmaringen) ist an der niedrigen Wahlbeteiligung gescheitert. Zwar stimmten am Sonntag 65,9 Prozent der Wähler gegen die neue Schulform. mehr...

21.01.2013 | Politik

Eigene Arbeit ausgelagert

Bob war ein geschätzter Softwareentwickler in seiner Firma, arbeitete gut, erledigte alle Aufgaben stets pünktlich nur dass er seine Arbeit in Wirklichkeit an eine Firma in China ausgelagert hatte, während er selbst seine Tage im Internet verbrachte: Diesen ungewöhnlichen Fall von Outsourcing machte das US-Telekommunikationsunternehmen Verizon in seinem Blog öffentlich. Nach eigenen Angaben wurde Verizon durch Sicherheitskontrollen bei einer US-Firma auf den Fall des Faulpelzes aufmerksam. mehr...

21.01.2013 | Politik

Ein ungleiches Paar

Die Goldene Freundschaft, die Deutschland und Frankreich mit dem 50-Jahr-Jubiläum des Élysée-Vertrages feiern, erinnert an ein Familienfest zur Goldenen Hochzeit. Das Paar hält in andächtigem Ton Reden, die die Verwandtschaft in Gedanken mit den Momenten kontrastiert, in denen die Fetzen flogen. mehr...
Ein Bild des algerischen Fernsehsenders Ennahar TV zeigt Geiseln, die von den Islamisten in Schach gehalten werden.

21.01.2013 | Politik

Blutiges Finale in der Wüste

Das tagelange Geiseldrama auf einer Gasförderanlage in der ostalgerischen Wüste ist am Wochenende mit einem Massaker extrem blutig zu Ende gegangen. Dabei zeichnete sich am Sonntag ab, dass bei der Erstürmung des Industriekomplexes durch algerische Sicherheitskräfte offenbar weit mehr Geiseln von den Terroristen ermordet wurden als ursprünglich angenommen. mehr...

21.01.2013 | Politik

Wenn die Kleinen ganz groß sind

Totgesagte leben länger. Patrick Döring, der Generalsekretär der FDP steht im Foyer der Parteizentrale und kann sich kaum Gehör verschaffen, so laut feiern die Mitglieder hier das Ergebnis der Niedersachsen-Wahl. mehr...
Bundeskanzlerin Merkel hat der wegen möglicher Plagiate in ihrer Doktorarbeit in die Kritik geratenen Bildungsministerin Schavan den Rücken gestärkt. Foto: Maurizio Gambarini

21.01.2013 | Politik

Annette Schavan gibt sich nicht geschlagen

Die Bildungsministerin gibt sich in der Plagiatsaffäre kämpferisch: Die Vertraute von Kanzlerin Angela Merkel will auch dann wieder für den Bundestag kandidieren, wenn an der Uni Düsseldorf am Dienstag offiziell ein Verfahren zur Aberkennung ihres Doktortitels eingeleitet werden sollte. In der Wissenschaft gibt es heftigen Streit über die Korrektheit des Verfahrens.Medienberichten zufolge hat die Promotionskommission der Hochschule inzwischen den Vorwurf der absichtlichen Täuschung abgeschwächt. mehr...

21.01.2013 | Politik

Der Sieger steht fest

Israel wählt am Dienstag einneues Parlament. Regierungschef Netanjahu bleibt allen Umfragen zufolge an der Macht mehr...

21.01.2013 | Politik

Suche nach Ausweg

Der Hauptstadt-Flughafen bleibt in der Krise. Interne Protokolle sollen Fehler von Bundesverkehrsminister Ramsauer belegen mehr...