Politik

Mein

20.01.2013 | Berlin (dpa)

Hintergrund: Mehrheitsverhältnisse im Bundesrat

Bei der Wahl zum niedersächsischen Landtag ging es auch um die Mehrheitsverhältnisse im Bundesrat. Wenn Niedersachsen nun für Schwarz-Gelb verloren geht, haben CDU/CSU und FDP nur noch 15 der 69 Stimmen in der Länderkammer. mehr...

20.01.2013 | Hannover/Berlin (dpa)

McAllister: Notfalls auch mit SPD über Regierung sprechen

Der niedersächsische CDU-Spitzenkandidat und Ministerpräsident David McAllister will bei einer Niederlage seiner schwarz-gelben Regierung auch mit der SPD Gespräche über eine Koalition führen. mehr...
Niedersachsen als Test für die Bundestagswahl - das ist für die CDU fast eine böse Überraschung geworden. Schwarz-Gelb hat nicht dazugewonnen - die angeschlagene FDP hat CDU-Wähler erobert. Eine heikle Lage für CDU-Chefin und Kanzlerin Merkel. Foto: Jens Büttner/Archiv

20.01.2013 | Berlin (dpa)

Analyse: FDP-Erfolg ist eine Warnung für Merkel

Die Landtagswahl in Niedersachsen dürfte Kanzlerin Angela Merkel eine Warnung für die Bundestagswahl im Herbst sein. mehr...
Altkanzler Gerhard Schröder und Doris Schröder-Köpf studieren die Wahlkreisergebnisse. Foto: Peter Steffen

20.01.2013 | Hannover (dpa)

Schröder-Köpf verpasst Direktmandat

Doris Schröder-Köpf hat bei ihrer ersten Kandidatur für den niedersächsischen Landtag ein Direktmandat für die SPD verpasst. Trotz Pressewirbels im Wahlkampf unterlag die Frau von Alt-Bundeskanzler Gerhard Schröder mit 33,8 Prozent klar dem Konkurrenten der CDU Dirk Toepffer (41,8 Prozent). mehr...
Berlins Zoo- und Tierparkchef Bernhard Blaszkiewitz gerät immer heftiger unter Druck. Foto: Tim Brakemeier/Archiv

20.01.2013 | Berlin (dpa)

Berliner Zoo- und Tierparkchef unter Druck

Berlins Zoo- und Tierparkchef Bernhard Blaszkiewitz (58) muss nach Vorwürfen wegen frauenfeindlicher Äußerungen um seinen Job bangen. In einem internen Schreiben hatte Blaszkiewitz den Namen von Frauen eine Zoo-Formel (0,1) vorangestellt, die in der Zoo-Welt allgemein für Weibchen steht. mehr...
David McAllister äußerte sich wegen des unklaren Ausgangs erst mehr als eineinhalb Stunden nach Schließung der Wahllokale. Foto: Boris Roessler

20.01.2013 | Politik | (1)

Die Lektionen von Hannover

SÜDKURIER-Politikchef Dieter Löffler kommentiert die Wahl in Niedersachsen: Um Rot-Grün zu verhindern, verhalfen viele CDU-Wähler der taumelnden FDP zum Wiedereinzug. mehr...
SPD-Spitzenkandidat Stephan Weil lächelt. Foto: Friso Gentsch

20.01.2013 | Hannover (dpa)

Porträt: Stephan Weils Griff nach der Macht

Stephan Weil ist ein Mann des Ausgleichs. Der bisherige Oberbürgermeister von Hannover wird die SPD nach zehn Jahren in der Opposition wieder an die Macht führen und damit möglicherweise auch die Basis für ein erfolgreiches Wahljahr im Bund legen. mehr...

20.01.2013 | Hannover (dpa)

ARD: Rot-Grün hauchdünn vorn - Nach ZDF-Berechnung Patt

Bei der Landtagswahl in Niedersachsen schöpfen SPD und Grüne neue Hoffnung, doch noch das Rennen zu machen. Die ARD meldete gegen 20.00 Uhr ein Mandat Vorsprung für Rot-Grün, allerdings ohne Überhang- und Ausgleichsmandate. mehr...
Der SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück. Foto: Sebastian Kahnert

20.01.2013 | Hannover/Berlin (dpa)

Steinbrück: Für Ergebnis der SPD mitverantwortlich

SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück hat eine Mitverantwortung für das Wahlergebnis seiner Partei in Niedersachsen übernommen. «Wenn das Ergebnis heute Abend noch nicht so klar zu unseren Gunsten ist», habe das sicher nicht am niedersächsischen Spitzenkandidaten Stephan Weil gelegen. mehr...
Manfred Sohn, Spitzenkandidat der Partei Die Linke. Foto: Carmen Jaspersen

20.01.2013 | Berlin (dpa)

Analyse: Linke wartet vergeblich auf das Wagenknecht-Wunder

Bis zuletzt wollte die Linke den Umfragen nicht glauben, die sie vor der Niedersachsen-Wahl bei 3 Prozent sahen. Parteichef Bernd Riexinger witterte sogar Manipulation. mehr...
FDP-Spitzenkandidat Stefan Birkner (r) nimmt Glückwünsche entgegen. Foto: Marcus Brandt

20.01.2013 | Hannover (dpa)

Birkner spricht sich klar für Rösler aus

Der niedersächsische FDP-Vorsitzende und Umweltminister Stefan Birkner hat sich nach dem überraschend starken Ergebnis seiner Partei bei der Landtagswahl klar für den Verbleib Philipp Röslers an der Bundesspitze ausgesprochen. mehr...

20.01.2013 | Mannheim/Hannover (dpa)

Forschungsgruppe: «Last-Minute-Transfer» im schwarz-gelben Lager

Die FDP verdankt ihr starkes Abschneiden bei der Landtagswahl in Niedersachsen nach einer ersten Analyse der Forschungsgruppe Wahlen massiven Leihstimmen der CDU-Wähler. mehr...

20.01.2013 | Berlin (dpa)

Hintergrund: Überhang- und Ausgleichsmandate

Überhangmandate entstehen, wenn eine Partei über die Erststimmen der Wähler mehr Mandate direkt gewinnt, als ihr nach der Zahl der Zweitstimmen prozentual zustehen. mehr...
Der Parteivorsitzende der Piraten Bernd Schlömer. Foto: Angelika Warmuth/Archiv

20.01.2013 | Berlin (dpa)

Piraten-Parteichef Schlömer: Nicht das Ende der Welt

Der Parteivorsitzende der Piraten, Bernd Schlömer, gibt den Kampf um den Einzug in den Bundestag noch nicht verloren. «Wir sind enttäuscht, doch sehen wir jetzt auch nicht dem Ende der Welt entgegen», sagte er am Sonntagabend nach Parteiangaben. mehr...

20.01.2013 | Berlin (dpa)

Hintergrund: Rekordergebnisse der Grünen

Grund zum Jubeln bei den Grünen: Unter Führung von Spitzenkandidat Stefan Wenzel katapultierte sich die Partei ersten Hochrechnungen zufolge auf ihr erstes zweistelliges Ergebnis bei einer Landtagswahl in Niedersachsen - den Berechnungen zufolge der größte Stimmengewinn aller an der Wahl beteiligten Parteien. mehr...
Der in Schleswig-Holstein erfolgreiche FDP-Landespolitiker Wolfgang Kubicki will den Bundesvorsitzenden Philipp Rösler stützen. Foto: Christian Charisius/Archiv

20.01.2013 | Hannover/Berlin (dpa)

Kubicki will FDP-Chef Rösler bei Wiederwahl unterstützen

Schleswig-Holsteins FDP-Fraktionschef Wolfgang Kubicki will nach dem überraschenden Wahlerfolg der Liberalen in Niedersachsen den umstrittenen Bundesvorsitzenden Philipp Rösler stützen. mehr...
Ein junges FDP-Mitglied jubelt nach der Bekanntgabe der ersten Hochrechnung in Hannover.

20.01.2013 | Berlin (dpa)

Hintergrund: Pleiten und Wiederaufstieg der FDP

Seit ihrem Rekord mit 14,6 Prozent bei der Bundestagswahl im September 2009 hat die FDP zunächst einen dramatischen Niedergang erlebt. mehr...
Die Grünen-Vorsitzende Claudia Roth. Foto: Julian Stratenschulte

20.01.2013 | Hannover/Berlin (dpa)

Claudia Roth: Mit den Grünen ist der Wechsel möglich

Die Grünen-Vorsitzende Claudia Roth sieht im Abschneiden ihrer Partei bei der Landtagswahl in Niedersachsen gute Voraussetzungen für einen Wechsel auch im Bund. Die Menschen wollten eine andere Politik in Niedersachsen und in Deutschland, sagte Roth im ZDF. mehr...

20.01.2013 | Hannover/Berlin (dpa)

Grosse-Brömer: Niedersachsen-CDU hat noch alle Chancen

Unions-Fraktionsgeschäftsführer Michael Grosse-Brömer hat sich erfreut über das Resultat der CDU in Niedersachsen gezeigt. «Das Ergebnis ist eindeutig: Die Union ist die Nummer eins in Niedersachsen», sagte Grosse-Brömer im ZDF. mehr...

20.01.2013 | Berlin (dpa)

Hintergrund: Immer mehr Wahlen mit Wählermangel

Eine schwache Beteiligung an Wahlen ist ein bundesweites Phänomen. Im Osten fällt sie traditionell noch niedriger aus als im alten Bundesgebiet. In Sachsen-Anhalt wurde mit 44,4 Prozent 2006 auch die bisher niedrigste Wahlbeteiligung gemessen. mehr...
Seite : 1 2 3 (3 Seiten)


Anzeige
Horoskop
Tageshoroskop Was die Sterne für Sie bereit halten und welchen Einfluss dies auf Ihr Leben hat, können Sie hier erfahren
Servicelinks
Anzeige
Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2015