Politik

Mein
Barack Obama und Mitt Romney

18.10.2012 | USA

Das Rennen ist offen

Diesmal hat Obama gekämpft. Er greift Mitt Romney im zweiten Rededuell frontal an und macht klar, wofür seine Politik steht. mehr...
Generalstreik in Griechenland gegen die harten Sparmaßnahmen. Foto: Orestis Panagiotou

18.10.2012 | Brüssel (dpa)

Analyse: Europa zweifelt am Sparkurs

Offiziell spielt die Schuldenkrise beim EU-Gipfel gar keine Rolle. Entscheidungen sollen erst im November fallen. Doch Zweifel am strikten Sparkurs der Staaten werden jetzt schon laut. mehr...
Unter der Herrschaft des sowjetischen Diktators Josef Stalin verloren Millionen Menschen ihr Leben. Foto: Archiv

18.10.2012 | Moskau (dpa)

Russen sehen Sowjetdiktator Stalin zunehmend positiv

Fast 60 Jahre nach dem Tod von Josef Stalin (1879-1953) nehmen immer mehr Russen den Sowjetdiktator einer Umfrage zufolge wieder positiv wahr. Rund 48 Prozent der Befragten hielten Stalins Rolle in der Geschichte für gut, wie das Meinungsforschungsinstitut Lewada mitteilte. mehr...
Kapitän Francesco Schettino beim Verlassen des Gerichts. Foto: Carlo Ferrero

18.10.2012 | Rom (dpa)

Unglückskapitän Schettino verteidigt sich

Unglückskapitän Francesco Schettino hat bei der Beweisaufnahme zur Havarie der «Costa Concordia» Medienberichten zufolge erstmals das Wort ergriffen und sich verteidigt. mehr...
US-Präsidentschaftskandidat Romney nimmt nun auch Obamas Außenpolitik aufs Korn. Foto: Shawn Thew/Archiv

18.10.2012 | USA

Romneys "Aktenordner voller Frauen"

Eine unglückliche Bemerkung von Mitt Romney sorgt im Internet für Hohn und Spott. mehr...
Plenarsaal des Bundestages: In den Streit über die Offenlegung der Nebeneinkünfte von Abgeordneten kommt Bewegung. Foto: Maurizio Gambarini

18.10.2012 | Berlin (dpa)

Bewegung im Streit über Nebeneinkünfte der Abgeordneten

In den Streit über die Offenlegung der Nebeneinkünfte von Abgeordneten kommt Bewegung. Die Bundestagsverwaltung soll nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur (dpa) zwei neue Stufenmodelle zur Veröffentlichung der Höhe von Honoraren und anderen Nebeneinkünften erarbeiten. mehr...
Einer der berüchtigtsten deutschen Geiselgangster, Hans-Jürgen Rösner, will im Gefängnis heiraten. Foto: Franz-Peter Tschauner/Archiv

18.10.2012 | Düsseldorf (dpa)

Hochzeit im Knast: Gladbeck-Geiselnehmer will heiraten

Einer der berüchtigtsten deutschen Geiselgangster, Hans-Jürgen Rösner, will im Gefängnis heiraten. Vor 24 Jahren war er eine Hauptfigur im brutalen Geiseldrama von Gladbeck, bei dem zwei junge Menschen getötet wurden. mehr...
Angela Merkel lauscht dem SPD-Kanzlerkandidaten Peer Steinbrück. Foto: Kay Nietfeld

18.10.2012 | Berlin (dpa)

Analyse: Steinbrück zerpflückt Merkels Euro-Kurs

Rainer Brüderle gibt heute den Wadenbeißer der Kanzlerin. Peer Steinbrück hat gerade für seine Attacken auf die Euro-Politik von Angela Merkel kräftigen Applaus aus dem SPD-Lager bekommen. Nun tritt der FDP-Fraktionschef an das Rednerpult - und holt die Keule raus. mehr...

18.10.2012 | Brüssel (dpa)

Hintergrund: Die Themen des EU-Gipfels

Die EU-Staats- und Regierungschefs wollen bei ihrem Gipfel am Donnerstag und Freitag in Brüssel über den Umbau der Eurozone debattieren. Auch die Außenpolitik spielt eine Rolle: mehr...
Das Atommülllager Asse kommt im Bericht des Untersuchungsausschusses schlecht weg. Foto: Peter Steffen

18.10.2012 | Hannover (dpa)

Asse hätte nie Atommülllager werden dürfen

Das marode Bergwerk Asse hätte nie zur Lagerung von Atommüll genutzt werden dürfen. Zu diesem Ergebnis kommt der niedersächsische Untersuchungsausschuss. Alle Parteien fordern nun eine Bergung der 126 000 Fässer. Ob das gelingt, ist fraglich. mehr...
Die Straße von Hormus ist ein Nadelöhr am Persischen Golf. Foto: Ali Haider

18.10.2012 | Teheran (dpa)

Iran dementiert Bericht über Pläne für Öl-Katastrophe

Der Iran hat einen «Spiegel»-Bericht dementiert, wonach die Revolutionswächter vor dem Hintergrund des Atomstreits mit dem Westen einen absichtlichen Öltanker-Unfall im Persischen Golf planen. mehr...
SÜDKURIER-Korrespondent Friedemann Diederichs berichtet aus den USA.

18.10.2012 | USA

US-Wahlkampf: Obama-"Bashing" zahlt sich aus

Der Wahlkampf in den USA wird erbittert an allen Fronten geführt. Unser Korrespondent Friedemann Diederichs berichtet täglich aus Amerika. mehr...
Linksfraktionschef Gregor Gysi warnt die Bundesregierung davor, Griechenland aus dem Euro zu drängen. Foto: Wolfgang Kumm

18.10.2012 | Berlin (dpa)

Gysi: Kein Exempel an Griechenland statuieren

Linksfraktionschef Gregor Gysi hat die Bundesregierung davor gewarnt, Griechenland aus dem Euro zu drängen. mehr...
Die griechischen Gewerkschaften rechnen mit weiteren Kürzungen von Löhnen zwischen 6 und 20 Prozent - Grund für Massendemonstrationen im ganzen Land. Foto: Alexandros Vlachos

18.10.2012 | Athen (dpa)

Generalstreik gegen neues griechisches Sparpaket

Brandflaschen, Tränengas, beißender Geruch und Schlagstöcke: In Athen eskaliert wieder einmal der Ärger gegen das Sparprogramm. mehr...

18.10.2012 | Berlin (dpa)

Brüderle: Allenfalls kleiner Zeitaufschub für Athen

FDP-Fraktionschef Rainer Brüderle hält nur einen geringen Zeitaufschub bei den Reformmaßnahmen Griechenlands für möglich. «Man wird meines Erachtens allenfalls auf der Zeitachse über kleine Zugeständnisse an die griechische Regierung reden können». mehr...
Peer Steinbrück antwortet auf die Regierungserklärung von Bundeskanzlerin Angela Merkel. Foto: Wolfgang Kumm

18.10.2012 | Berlin (dpa)

Steinbrück kritisiert einseitige Spartherapie für Europa

Der designierte SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück hat Kanzlerin Angela Merkel (CDU) unzureichende Antworten auf die Euro-Schuldenkrise vorgehalten. «Aus einer einseitigen Krisenanalyse folgt eine einseitige Therapie: Sparen, sparen, sparen», sagte Steinbrück im Bundestag. mehr...
Polizisten nehmen am 17.10.2012 in Niederembt (Nordrhein-Westfalen) Verdächtige fest. Sie sollen bei einem Raubüberfall auf ein Juweliergeschäft in Wuppertal eine 33 Jahre alte Angestellte erschossen haben. Foto: Ralf Roeger

18.10.2012 | Wuppertal (dpa)

Nach Juwelier-Überfall: Duo soll wegen Mordes vor Haftrichter

Der tödliche Überfall auf ein Juweliergeschäft in Wuppertal ist nach Ansicht der Staatsanwaltschaft ein Mordfall. Sie wirft den beiden festgenommenen 38 und 22 Jahre alten Männern Mord, versuchten Mord und Raub vor. mehr...
In der Innenstadt von Bremen wird warme Suppe an Bedürftige verteilt. Foto: Carmen Jaspersen

18.10.2012 | Berlin/Wiesbaden (dpa)

So viele Grundsicherungs-Empfänger wie noch nie

Jetzt ist es amtlich: Die Altersarmut in Deutschland steigt. Für Ministerin von der Leyen ein Argument mehr im Streit über die Zuschussrente. Sozialverbände dringen auf einen Mindestlohn. mehr...
Fazil Say drohen bei einer Verurteilung bis zu 18 Monate Haft. Foto: Bernd Thissen

18.10.2012 | Istanbul (dpa)

Prozess gegen Pianist Say in der Türkei vertagt

Nach einstündiger Verhandlung ist der Prozess gegen den türkischen Pianisten Fazil Say wegen der Herabwürdigung religiöser Werte vertagt worden. Er soll nach Auskunft von Anwälten, die an dem Verfahren beteiligt sind, am 18. Februar 2013 fortgesetzt werden. mehr...
Sichtlich erleichtert plaudert US-Präsident Barack Obama nach dem Rededuell mit Zuschauern. Foto: Justin Lane

18.10.2012 | USA

Obamas Comeback

Der amerikanische Präsident hat sich beim Fernseh-Duell gekonnt präsentiert. Über seine vielen Versäumnisse kann das nicht hinwegtäuschen. mehr...
Seite : 1 2 3 >> (3 Seiten)


Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2014