Politik

Mein
Spitzenkandidat Klaus Wowereit (SPD) zeigt sich am Sonntag (18.09.2011) in Berlin bei der Wahlparty der SPD in der Kulturbrauerei zusammen mit seinem Lebensgefährten Jörn Kubicki seinen Anhängern. Rund 2,47 Millionen Berliner waren zur Wahl des 17. Berliner Abgeordnetenhauses aufgerufen. Foto: Bernd von Jutrczenka dpa/lbn  +++(c) dpa - Bildfunk+++

18.09.2011 | Politik | (1)

Berlin feiert und trauert

Berlin hat gewählt und so erlebten die SÜDKURIER-Korrespondenten Werner Kolhof, Stefan Vetter und Hagen Strauß den Tag in Berlin. mehr...

18.09.2011

Ein "Exit-Programm" für die FDP

Kaum zwei Prozent erreichte die FDP bei der Wahl. Grund genug für Sonneborn, dem ehemaligen Chefredakteur des Satiremagazins "Titanic" und jetzigem Chef der Spaßpartei "Die Partei", der FDP ein "Exit-Programm" anzubieten. mehr...

18.09.2011

Wowereits Berlin-Party geht weiter

Es ist fast wie bei der Love Parade. Die Fete des Regierenden Bürgermeisters, der gelegentlich auch Regierender Partymeister genannt wird, geht weiter. So erlebten die SÜDKURIER-Korrespondenten Werner Kolhof und Stefan Vetter den Wahlsieg der SPD. mehr...


Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2014