Politik

Mein

18.05.2012 | New York (dpa)

Facebook schließt knapp über Ausgabepreis

Das soziale Netzwerk Facebook hat ein holpriges Börsendebüt hingelegt. Die Aktie schloss am Freitag an der US-Technologiebörse Nasdaq lediglich 23 Cent über dem Ausgabekurs von 38 Dollar. mehr...

18.05.2012 | New York (dpa)

Facebook zieht andere Internetfirmen nach unten

Facebook sollte nicht nur einer der größten Börsengänge aller Zeiten, sondern auch einer der glanzvollsten werden. Daraus wurde am Freitag nichts. mehr...
Facebook stürmt an die Börse: Die Aktie sprang zum Handelsstart um über zehn Prozent hoch. Foto: John G. Mabanglo

18.05.2012 | New York (dpa) | (1)

Facebook handelt sich Klage über 15 Milliarden Dollar ein

Am Tag des Börsengangs ist Facebook eine Klage über 15 Milliarden Dollar ins Haus geflattert. Nutzer werfen dem sozialen Netzwerk vor, ihre Spuren im Internet aufgezeichnet zu haben - selbst nachdem sie die Facebook-Website geschlossen hätten. mehr...

18.05.2012 | New York (dpa)

Rückschlag: Aktie zeitweise nur noch bei Ausgabepreis

Nach 20 Minuten an der Börse hat Facebook den ersten Rückschlag einstecken müssen: Der Aktienkurs fiel wieder an den Ausgabepreis von 38 Dollar zurück. mehr...

18.05.2012 | New York (dpa)

Krimi zum Facebook-Börsendebüt: Börse überfordert

Der größte Internet-Börsengang aller Zeiten hat die US-Technologiebörse Nasdaq überfordert. Der Handel mit Facebook-Aktien hätte eigentlich am Freitag um Punkt 11.00 Uhr New Yorker Zeit (17.00 Uhr europäischer Zeit) beginnen sollen, verzögerte sich aber immer weiter. mehr...

18.05.2012 | New York (dpa)

Facebook-Aktie springt auf 42 Dollar

Das soziale Netzwerk Facebook ist mit einem Kurssprung an der Börse gestartet. In New York kostete das Papier zum Handelsstart 42 Dollar. mehr...
Facebook stemmt den bisher größten Internet-Börsengang. Foto: Marius Becker/Archiv

18.05.2012 | Berlin (dpa)

Hintergrund: Die großen Börsengänge

Beim Börsengang von Facebook wechseln Aktien für 16 Milliarden Dollar den Besitzer. Damit stemmt das Soziale Netzwerk den bisher größten Internet-Börsengang und kommt auch insgesamt in die Top 10. Eine Aufstellung: mehr...
Aktien für 16 Milliarden Dollar wechseln den Besitzer. Foto: Andrew Gombert

18.05.2012 | New York/Berlin (dpa)

Hintergrund: Facebook-Börsengang wirft viele Fragen auf

Mit dem Mega-Börsengang von Facebook wird das Geschäft des weltgrößten Online-Netzwerks unter verschärfte Aufsicht der Anleger kommen. Was kann sich damit alles verändern? Eine Auswahl an Fragen und Antworten: mehr...
Das Logo des Sozialen Netzwerks Google+, das allerdings noch deutlich kleiner ist als Facebook. Foto: Peter Steffen

18.05.2012 | New York (dpa)

Hintergrund: Wovor Facebook sich fürchtet

Facebook ist eine Macht im Internet. Und doch gibt es Dinge, die selbst Gründer Mark Zuckerberg und seine Mitstreiter ängstigen. Im Börsenprospekt muss Facebook alle seine Sorgen offenlegen - damit kein Investor später sagt, er habe nicht um die Risiken seiner Geldanlage gewusst. mehr...
Das Facebook-Logo an der NASDAQ-Zentrale in New York. Foto: Andrew Gombert

18.05.2012 | New York (dpa)

Hintergrund: Die Eckdaten zum Facebook-Börsengang

Der Börsengang von Facebook ist der bisher größte eines Internet-Unternehmens. Die wichtigsten Eckdaten auf einen Blick: mehr...
Das Firmenschild von Facebook in Menlo Park in Kalifornien in den USA. Foto: Peter DaSilva/Archiv

18.05.2012 | New York/Berlin (dpa)

Analyse: Nächste Börsenblase durch Internet-Goldrausch?

Der Börsengang von Facebook facht den Web-Goldrausch an. Der Börsenwert von mehr als 100 Milliarden Dollar, die Gewinne für frühe Investoren, der Sprung von über zehn Prozent beim ersten Kurs - all das zeigt Jungunternehmern und Startup-Geldgebern gerade, wie ihr Traum zur Wirklichkeit werden kann. mehr...

18.05.2012 | New York (dpa)

Chronologie: Der Facebook-Börsengang

Facebook gelingt ein Börsengang der Superlative. Die große Nachfrage der Investoren hat die Aktienplatzierung kräftig ausgeweitet. Eine Chronologie: mehr...
Als Sandberg kam, hatte Facebook rund 66 Millionen Mitglieder. Jetzt sind es über 900 Millionen aktive Nutzer. Foto: Ian Langsdon

18.05.2012 | New York (dpa)

Porträt: Sandberg ist Facebooks Zahlenkönigin im Hintergrund

Ohne sie wäre der Milliarden-Börsengang von Facebook nicht möglich gewesen: Die Managerin Sheryl Sandberg sorgt dafür, dass die Visionen von Gründer Mark Zuckerberg in die Realität umgesetzt werden. mehr...
Facebook hat Zuckerberg zum Multi-Milliardär gemacht. Doch als Mensch bleibt der 28-Jährige, dem 900 Millionen ihre privaten Informationen anvertrauen, ein Rätsel. Foto/dpa/Archiv

18.05.2012 | New York/Berlin (dpa)

Porträt: Mark Zuckerberg - Der Nerd, der zum Milliardär wurde

Den Moment des großen Triumphs teilte Mark Zuckerberg mit den Mitarbeitern. mehr...
Aktien für 16 Milliarden Dollar wechseln den Besitzer. Foto: Andrew Gombert

18.05.2012 | New York (dpa)

Hintergrund: Wer mit dem Facebook-Börsengang abräumt

Der Börsengang von Facebook macht Gründer Mark Zuckerberg sowie frühe Investoren und Mitarbeiter steinreich. Manche können sich auf eine fast schon wundersame Geldvermehrung freuen. mehr...

18.05.2012 | New York (dpa)

Der andere Facebook-Gründer: Auf der Steuerflucht?

Mark Zuckerberg ist das Gesicht von Facebook. Er hat das Soziale Netzwerk zu Studentenzeiten aber nicht ohne Hilfe gestartet. Da gab es beispielsweise seinen Kommilitonen Eduardo Saverin. mehr...
Was ist, wenn Facebook die Vorschusslorbeeren enttäuschen sollte? Anleger weltweit dürfen gespannt sein. Foto: Emily Wabitsch

18.05.2012 | New York/Berlin (dpa)

Chronologie: Vom Studentenwohnheim zum Milliarden-Konzern

In acht Jahren hat Facebook es von einem Studenten-Projekt zum Milliarden-Unternehmen und künftigen Börsenstar gebracht. Die Meilensteine auf diesem Weg: mehr...
Eine der ersten Kursnotierungen der Aktie von Facebook. Foto: Matthias Balk +++(c) dpa - Bildfunk+++

18.05.2012 | New York (dpa)

Facebook zieht andere Internetfirmen nach unten

Das soziale Netzwerk Facebook hat ein holpriges Börsendebüt hingelegt. Offenbar nur dank massiver Stützungskäufe durch die beteiligten Banken fiel das soziale Netzwerk nicht unter seinen Ausgabekurs von 38 Dollar, den es gleich mehrfach am Tage berührte. mehr...
Der Börsengang von Facebook bringt dem Internet-Konzern etwa 16 Milliarden Dollar ein. Foto: Armin Weigel

18.05.2012 | Wiesbaden (dpa)

Jeder zweite Internetnutzer in Sozialen Netzwerken unterwegs

Dass sich soziale Netzwerke weiterhin großer Beliebtheit erfreuen, ist nicht überraschend. Aber das jeder zweite Onlinenutzer darin aktiv ist, mag erstaunen. Besonders beliebt sind Facebook, Twitter und Co. bei jungen Usern. mehr...
Röttgen und Bundeskanzlerin Merkel in Gelsenkirchen bei einer Wahlkampfveranstaltung. Merkel hat Bundesumweltminister Röttgen nach dem Wahldesaster der CDU in NRW entlassen. Foto: Bernd Thissen/Archiv

18.05.2012 | Berlin (dpa)

Rumoren in der CDU hält an

Der Rauswurf von Bundesumweltminister Norbert Röttgen hat anhaltende Unruhe in die CDU von Kanzlerin Angela Merkel gebracht. Erneut wird aus Nordrhein-Westfalen Kritik an der harten Vorgehensweise der Parteichefin laut. mehr...
Seite : 1 2 >> (2 Seiten)


Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2014