Politik

Mein
Eine der befreiten Geiseln in einem Krankenhaus in Algier im Gespräch mit Algeriens Energieminister. Foto: APS

18.01.2013 | Algier/Paris

Geiseldrama in Algerien: «Es war ein Alptraum»

Ob Washington, London, Paris, Tokio oder Oslo - die Regierungschefs verbindet ein unangenehmes Gefühl der Unwissenheit. So recht weiß keiner, was in der algerischen Wüste wirklich vor sich geht. mehr...

18.01.2013 | Berlin (dpa)

Extra: So lief die Geiselnahme in In Amenas ab

Die Geiselnahme von In Amenas war keine spontane Aktion nach dem Eingreifen der Franzosen in Mali, sondern von langer Hand professionell geplant. mehr...
Französische Soldaten und Regierungstruppen in Mali haben die Stadt Kona zurückerobert. Doch die Gotteskrieger sind noch nicht geschlagen. Foto: Arnaud Roine

18.01.2013 | Bamako/Berlin (dpa)

Malis Soldaten auf dem Vormarsch - Kona zurückerobert

Mit massiver französischer Unterstützung drängen die malischen Truppen die islamistischen Rebellen weiter zurück nach Norden. Regierungsverbände eroberten die strategisch wie symbolisch wichtige Stadt Kona in der Landesmitte zurück. mehr...
Ehemaliger libyscher Machthaber Muammar al-Gaddafi. Foto: Mohamed Messara/Archiv

18.01.2013 | Tripolis/Istanbul (dpa)

Analyse: Erbe des Libyenkrieges destabilisiert Nordafrika

Seit dem Tod von Muammar al-Gaddafi vor 15 Monaten sind die Waffen aus den Beständen der Armee und der libyschen Revolutionsbrigaden weit gereist. mehr...

18.01.2013 | Berlin (dpa)

Chronologie: Todesopfer bei missglückten Geiselbefreiungen

Besonders in einigen Sahara-Staaten, in Nigeria, Somalia und Afghanistan fallen immer wieder Ausländer oder Einheimische in die Hände von Geiselnehmern. Bei Befreiungsaktionen waren schon mehrfach Todesopfer zu beklagen. mehr...
Einem Zeitungsbericht zufolge gab es zahlreiche Unregelmäßigkeiten bei Lebertransplantationen zwischen 2007 und 2012 im Klinikum rechts an der Isar. Foto: Andreas Gebert

18.01.2013 | München (dpa)

Organspende-Skandal: Neue Details sorgen für Wirbel

Ein Bericht der «Süddeutschen Zeitung» über den Organspende-Skandal am Münchner Klinikum rechts der Isar hat für Wirbel gesorgt. Das Blatt listet mehrere angebliche Unregelmäßigkeiten bei Lebertransplantationen zwischen 2007 und 2012 auf. mehr...
«Schön, dass sie da sind»: Frau mit Kopftuch vor einem Werbeplakat in Berlin-Kreuzberg. Foto: Johannes Eisele/Archiv.

18.01.2013 | Erfurt (dpa)

Friedrich: Integration der Türken in Deutschland wird Normalität

Die Integration von Türken in Deutschland wird nach Ansicht von Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich (CSU) genauso zur Normalität werden wie vor Jahrzehnten die Integration von Polen. mehr...

18.01.2013 | Berlin (dpa)

Hintergrund: Militärisches Engagement Deutschlands im EU-Vergleich

Deutschland unterstützt den Kampf gegen islamistische Rebellen in Mali mit zwei Flugzeugen für den Truppentransport, die mit insgesamt 14 Soldaten besetzt sind. mehr...
«Die Terroristen sollten wissen, dass es für sie kein Versteck, keinen Fluchtpunkt gibt». US-Verteidigungsminister Leon Panetta. Foto: Claudo Peri

18.01.2013 | London (dpa)

US-Verteidigungsminister Panetta droht Entführern in Algerien

US-Verteidigungsminister Leon Panetta hat den islamistischen Geiselnehmern in Algerien angedroht, sie zur Verantwortung zu ziehen. «Die Terroristen sollten wissen, dass es für sie kein Versteck, keinen Fluchtpunkt gibt», sagte Panetta bei einem Besuch in London. mehr...
Entscheidet sich gegen eine Rede in Amsterdam zur EU-Politik: Großbritanniens Premier Cameron Foto: Julien Warnand

18.01.2013 | London (dpa)

Cameron fürchtet Bruch der EU

Großbritanniens Premierminister befürchtet ein Auseinanderdriften der Europäischen Union. Das geht aus einem Manuskript hervor, das die Downing Street ausgewählten britischen Journalisten ausgehändigt hatte - bevor dann die angekündigte Rede abgesagt wurde. mehr...

18.01.2013 | Berlin (dpa)

Terroristen kündigen weiter Angriffe in Algerien an

Nach der blutigen Geiselname in der algerischen Industrieoase In Amenas haben die maghrebinischen Dschihadisten weitere Anschläge auf westliche Interessen in Algerien angekündigt. mehr...

18.01.2013 | Genf (dpa)

Mali: UN-Helfer rechnen mit Flüchtlingsstrom

Angesichts andauernder Kämpfe sowie grausamer Verbrechen an der Zivilbevölkerung im Norden Mali stellen sich die UN auf einen großen Flüchtlingsstrom ein. mehr...
Das Kleinflugzeug stürzte kurz nach dem Start ab und ging in Flammen auf. Foto: Melisa Silva

18.01.2013 | Mexiko-Stadt (dpa)

Acht Tote bei Flugzeugabsturz in Mexiko

Bei einem Flugzeugabsturz in Mexiko sind alle acht Insassen ums Leben gekommen, darunter drei Kinder. Wie das Verkehrsministerium weiter mitteilte, stürzte die Cessna kurz nach dem Start ab und ging in Flammen auf. mehr...
Rainer Brüderle will die Neuwahl der FDP-Führung nicht lange herauszögern. Foto: Maurizio Gambarini/Archiv

18.01.2013 | Berlin (dpa)

Brüderle und Lindner: FDP-Parteitag vorziehen

Unmittelbar vor der Niedersachsen-Wahl gerät der FDP-Vorsitzende Philipp Rösler in seiner Partei immer stärker unter Druck. mehr...
Erst verhindert Schneefall den Abflug, dann gibt es technische Probleme: Am Ende macht sich aus Bayern ein Ersatzflugzeug für den Mali-Einsatz auf den Weg. Foto: Wolfgang Einsiedler/LTG 61/Bundeswehr

18.01.2013 | Landsberg (dpa)

Bundeswehr-Transall für Mali-Einsatz gestartet

Nach dem gescheiterten Start eines Transall-Transporters der Bundeswehr ist eine Ersatzmaschine vom Fliegerhorst Landsberg bei Penzing für den Mali-Einsatz losgeflogen. mehr...

18.01.2013 | London (dpa)

Hintergrund: In Amenas fördert neun Milliarden Kubikmeter Gas pro Jahr

Die Gasförderanlage In Amenas im Südosten Algeriens wurde 2006 eröffnet. Das dort geförderte Gas - neun Milliarden Kubikmeter pro Jahr aus vier angrenzenden Gasfeldern - kommt als sogenanntes Kondensat an die Oberfläche - ein sehr leichtes Öl, auch «Naturbenzin» genannt. mehr...
Zweieinhalb Millionen Menschen sind in Deutschland auf Pflege angewiesen. Nur 30 Prozent davon leben in einem Heim. Alle anderen werden zu Hause gepflegt - in vielen Fällen ohne Hilfe von Profis. Foto: Jens Kalaene

18.01.2013 | Wiesbaden (dpa)

Deutlich mehr Pflegebedürftige

Immer mehr Menschen sind in Deutschland auf Pflege angewiesen - die Hauptlast tragen ihre Angehörigen. Über zwei Drittel aller Pflegebedürftigen werden zu Hause versorgt, berichtete das Statistische Bundesamt am Freitag in Wiesbaden. mehr...
Wegen der anhaltenden Rekordhitze in Australien sind die Brände kaum unter Kontrolle zu bringen. Foto: Julian Smith

18.01.2013 | Sydney (dpa)

Waldbrände in Australien wieder außer Kontrolle

Bei unerbittlich steigenden Temperaturen sind in Australien wieder mehrere Waldbrände außer Kontrolle geraten. Im Bundesstaat Victoria wurde eine Leiche in einem ausgebrannten Auto gefunden - das erste zivile Waldbrandopfer. mehr...
Feuerwehrleute stehen auf der Autobahn 14 bei Schwerin an einem verunglückten Auto. Foto: Michael-Günther Bölsche

18.01.2013 | Wismar/Schwerin (dpa)

Geisterfahrerin stirbt bei Unfall auf der A14 bei Schwerin

Schon wieder Unfall mit einem Geisterfahrer: Eine Falschfahrerin ist auf der A14 bei Schwerin ums Leben gekommen. Nach Angaben der Polizei war die Frau am Freitag zwischen den Anschlussstellen Schwerin-Nord und Jesendorf in Richtung Wismar auf der falschen Fahrbahn unterwegs. mehr...

18.01.2013 | Berlin (dpa)

Deutsche Firmen: Keine Standorte im Süden Algeriens

In Algerien tätige deutsche Firmen sehen nach dem blutigen Geiseldrama im Süden des Landes die Sicherheit ihrer Mitarbeiter zunächst nicht gefährdet. Die Standorte befänden sich im Norden und damit weit weg von der Krisenregion, hieß es bei großen Konzernen. mehr...
Seite : 1 2 3 4 (4 Seiten)


Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2014