Mein

17.12.2012 | Region

Amokalarm: So schützen sich die Schulen der Region

Nach dem Amoklauf in den USA werden im Land auch Erinnerungen an den Amoklauf von Winnenden wach. Wie gut sind die Sicherheitsvorkehrungen in den Schulen der Region? Viele Schulen sind oder werden sukzessive mit Alarmsystemen ausgerüstet - und auch die Polizei trainiert regelmäßig Einsätze. mehr...

17.12.2012 | Politik | (9)

Schweiz: Das Sturmgewehr im Keller

In der Schweiz sind besonders viele Waffen im Umlauf. Der Grund: Wehrpflichtige Bürger bewahren ihre Flinte zu Hause auf mehr...

17.12.2012 | Politik

Wenn Baden aus dem Blick gerät

Mehr als Bollenhut und barocke Geschichte: In Südbaden keimt Kritik an der Politik auf. Beim Straßenbau wird gebremst, beim Südwestrundfunk ausgelagert und an der Grenze zur Schweiz häufen sich Probleme. mehr...

17.12.2012 | Politik

Vater ruft die Polizei

Ein sichtlich überforderter Vater hat im bayerischen Weiden die Polizei zu Hilfe gerufen. Wie die Polizei mitteilte, hütete der 31-jährige Vater seine drei Kinder, Zwillinge im Alter von fünf Monaten und ein zweijähriges Geschwisterchen. mehr...

17.12.2012 | Politik

Eine Zwangspause

Avigdor Lieberman, 54, israelischer Außenminister, hat offiziell seinen Rücktritt eingereicht. Er trenne sich nur vorübergehend von der Politik, betonte der Vorsitzende der ultrarechten Partei Israel Beitenu (Unser Haus Israel) vor einer Kabinettssitzung in Jerusalem. mehr...

17.12.2012 | Politik

Die Macht der Ohnmacht

Josef Stalins Frage gehört zum Besten aus dem politischen Zitatenschatz: Wie viele Divisionen hat der Papst?, fragte der rote Diktator während des Weltkrieges. Zu diesem Zeitpunkt hatte Stalin, der entlaufene georgische Seminarist, viele Soldaten unter dem Daumen. mehr...

17.12.2012 | Politik

Knöllchen werden teurer

Minister Ramsauer macht den Kommunen ein Geschenk: Die Strafen für Parksünder sollen deutlich angehoben werden mehr...

17.12.2012 | Politik

Frau mit Courage

Helen Zille, 61, Premierministerin der südafrikanischen Provinz Western Cape, hat die Reinhold-Maier-Medaille erhalten. Die Großnichte des Berliner Milieumalers Heinrich Zille (1858-1929) sei ein leuchtendes Vorbild für den couragierten Kampf für freiheitliche Bürgerrechte, erklärte der Vorsitzende der Reinhold-Maier-Stiftung, Ulrich Goll (FDP). Zille wuchs in Südafrika auf. mehr...

17.12.2012 | Politik

Kritik am Thronfolger

Prinz Charles, 64, Großbritanniens Thronfolger, muss sich erneut Vorwürfen erwehren, er zahle nicht genügend Steuern. Das Herzogtum von Cornwall, das von der Nummer eins der Thronfolge verwaltet wird, sei ein tief verwurzeltes System zur Steuervermeidung, warf ihm die monarchiekritische Organisation Republic vor. mehr...

17.12.2012 | Politik

Sauer auf Frankreich

Gérard Depardieu, 63, Schauspieler, will wegen der heftigen Kritik an seiner Steuerflucht ins belgische Néchin den französischen Pass abgeben. Niemand sonst sei nach Verlassen des Landes so beleidigt worden wie er, schrieb Depardieu in einem offenen Brief an Premierminister Jean-Marc Ayrault. mehr...