Mein

17.07.2012 | Politik

Bayern will über Klage entscheiden

Bayern macht im Streit um den Länderfinanzausgleich ernst: Heute will das schwarz-gelbe Kabinett über die seit langem angedrohte Klage entscheiden. Man habe lange genug mit den anderen Bundesländern über die Notwendigkeit einer Reform geredet, hatte Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) zuvor noch einmal erklärt. mehr...

17.07.2012 | Politik

Kämpfe erreichen Damaskus

Nach monatelangen Kämpfen zwischen der syrischen Armee und bewaffneten Regimegegnern hat die Gewalt auch die Hauptstadt Damaskus erreicht. Aktivisten zufolge fielen gestern in mehreren Vierteln Schüsse. mehr...

17.07.2012 | Politik

Bis zum bitteren Ende

Das Massaker in Tremseh markiert einen weiteren bestialischen Tiefpunkt des Bürgerkriegs in Syrien. Es wird wohl nicht das letzte Blutbad in diesem Konflikt sein, denn die Assad-Schergen machen Gräuel und Terror zum blutigen Prinzip. mehr...

17.07.2012 | Politik

Karlsruhe lässt Euro-Retter warten

Das Verfahren zur Euro-Rettung stufen die Verfassungsrichter als so schwerwiegend ein, dass sie sich zur Prüfung Zeit nehmen mehr...
Überlässt nichts dem Zufall: der türkische Premier Erdogan

17.07.2012 | Politik

Schritt für Schritt ins Präsidentenamt

Der türkische Premier RecepTayyip Erdogan hat einen konkreten Plan für seine eigene Zukunft und die seines Landes. mehr...
Setzte eine unliebsame Abteilungsleiterin vor die Tür: Familienministerin Kristina Schröder (CDU).

17.07.2012 | Politik

Zickenkrieg im Ministerium

Über einen Mangel an öffentlicher Aufmerksamkeit kann sich Kristina Schröder (CDU) wahrlich nicht beschweren. Dumm nur, dass die positiven Schlagzeilen dabei eher mit der Lupe zu suchen sind. mehr...

17.07.2012 | Politik

Hoffnung in Zeiten der Kriege

Forscher zählen so viele Konflikte wie seit 1945 nicht mehr - doch es gibt auch so lange Friedenszeiten wie noch nie mehr...

17.07.2012 | Politik

Betreten nur unter Lebensgefahr

In Mittelamerika sterben durch Gewalt mehr Menschen als in Nahost. Grund ist der florierende Drogenhandel mehr...
Dauerstreit zwischen Bern und Berlin: CD mit Daten von Steuersündern.

17.07.2012 | Politik

Die Schweizer sind nicht amüsiert

Der mutmaßliche Kauf einer Steuer-CD durch Nordrhein-Westfalen löst in der Schweiz geharnischte Reaktionen aus. Politiker des Bankenlandes, das vielen als Fluchtburg für Steuerhinterzieher gilt, wettern gegen die deutschen Fahnder und ihre möglichen Auftraggeber in Nordrhein-Westfalen. mehr...
Religiöses Grundrecht oder Verletzung des Rechtes auf körperliche Unversehrtheit? Eine jüdische Beschneidungszeremonie für einen acht Tage alten Jungen.

17.07.2012 | Politik

Eine Frage der Abwägung

Gleich mehrfach hatte Regierungssprecher Steffen Seibert am Freitag betont, dass eine rechtliche Regelung der religiös motivierten Beschneidung von Jungen „dringend“ erfolgen müsse und „nicht auf die lange Bank“ geschoben werden dürfe. Doch die zuständige Justizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger (FDP) dämpfte inzwischen die Erwartungen an das Tempo. mehr...