Politik

Mein

16.04.2012 | Politik

Manchmal wird's teuer

Die Gleichberechtigung von Mann und Frau ist eine gute Sache. Schon vor Jahren forderte der Europäische Gerichtshof die Kommission auf, die Ungleichbehandlung bei Versicherungen zu beenden. mehr...

16.04.2012 | Oslo (dpa)

Anklage im Breivik-Prozess: Beweismaterial schmerzhaft, aber wichtig

Die Staatsanwälte im Prozess gegen den norwegischen Massenmörder Anders Behring Breivik haben die Bedeutung des teils schockierenden Bild- und Tonmaterials hervorgehoben. mehr...
Der norwegische Massenmörder Anders Behring Breivik nutzt seinen Prozess als große Bühne. Er inszeniert seinen Auftritt mit eisiger Gleichgültigkeit - und schockiert gleichermaßen. Foto: Heiko Junge

16.04.2012 | Oslo (dpa)

Analyse: Breiviks Inszenierung vor Gericht

Über das Gesicht des Massenmörders huscht immer wieder dieses irre Lächeln. Erhaben will er erscheinen, unnahbar, gefühlskalt. Anders Behring Breivik ist zufrieden mit sich und damit, 77 Menschen getötet zu haben. mehr...

16.04.2012 | Oslo (dpa)

Extra: Erschreckende Tonaufnahme von Utøya

Die Tonaufnahme eines Notrufs von der Fjordinsel Utøya hat Angehörige und Zuhörer im Prozess gegen den norwegischen Attentäter Anders Behring Breivik schockiert. mehr...
Breivik hat Tränen in den Augen, als sein "Hass-Video" gezeigt wird. Es wird erwartet, dass Breivik den Prozess als Plattform nutzen wird, seine ausländerfeindliche Ideologien in einer "Phase der Propaganda" zu verbreiten.

16.04.2012 | Oslo

Terror-Prozess mit grausamen Details

Er sind schmerzliche Stunden für die Angehörigen der norwegischen Terror-Opfer. Im Gerichtssaal müssen sie ihr Trauma noch einmal durchleben - und sehen, wie Breivik seine Opfer kühl verhöhnt. mehr...

16.04.2012 | Oslo (dpa)

Gericht in Oslo zeigt Videoclip von Breivik

Ein Gericht in Oslo hat am Vormittag einen Videoclip des Massenmörders Anders Behring Breivik gezeigt, den der Angeklagte im Internet hochgeladen hatte. mehr...
Anders Behring Breivik behauptet, er habe in Notwehr gehandelt. Foto: Hakon Mosvold Larsen

16.04.2012 | Oslo (dpa)

Breivik: Nicht schuldig

Der norwegische Massenmörder Anders Behring Brevik hat sich «nicht schuldig» bekannt. «Ich gebe die Taten zu, bekenne mich aber nicht strafschuldig», sagte der 33-Jährige vor Gericht in Oslo. mehr...
Die Eröffnung des Prozesses verfolgte der Angeklagte noch ohne besondere Regung. Foto: Hakon Mosvold Larsen

16.04.2012 | Oslo (dpa)

Staatsanwältin trägt Namen der Opfer von Breivik vor

Zu Beginn des Prozesses gegen den norwegischen Massenmörder Anders Behring Breivik hat die Anklagevertreterin die Namen der Opfer der beiden Attentate vorgetragen. mehr...
Dichtes Gedränge: Pressevertreter warten auf Einlass in das Gerichtsgebäude. Foto: Lisa Aserud

16.04.2012 | Oslo (dpa)

Breiviks große Bühne - Prozess um Massenmord beginnt

Es tue ihm leid - nicht, dass er 77 Norweger kaltblütig tötete, sondern dass bei dem Blutbad nicht noch mehr Menschen starben. Das sagt sein Verteidiger Geir Lippestad. Ab heute steht der mutmaßliche norwegische Massenmörder Anders Behring Breivik wegen Terrorismus und Mordes vor Gericht. mehr...
Massenmörder Anders Breivik versteht sich als Tempelritter und Retter Norwegens. Foto: Polizei/Archiv

16.04.2012 | Oslo (dpa)

Breivik sieht sich als Held

Viele Norweger nennen ihn nicht beim Namen. Der mutmaßliche Massenmörder Anders Behring Breivik soll nicht noch berühmter werden, sagen sie. mehr...
Tausende Norweger zeigten im vergangenen Sommer in Oslo ihre Anteilnahme mit den Opfern des Attentäters Breivik. Foto: Jörg Carstensen/Archiv

16.04.2012 | Oslo (dpa)

Studie: Mehrheit der Norweger hat genug von Breivik

Zwei von drei Norwegern halten den Medientrubel rund um den Massenmörder Anders Behring Breivik für übertrieben. Wie eine Studie wenige Tage vor Prozessbeginn zeigt, empfinden 68 Prozent der Befragten die Berichterstattung in Norwegen als zu umfangreich. mehr...
Als die Anklage ein Video vorführt, weint der Massenmörder. Foto: Heiko Junge

16.04.2012 | Oslo (dpa)

Massenmörder Breivik inszeniert sich vor Gericht

Mit grausamen Details und schmerzhaften Provokationen hat in Oslo der Prozess gegen den norwegischen Massenmörder Anders Behring Breivik begonnen. Der rechtsradikale Islamhasser plädierte auf «nicht schuldig» und sagte, er habe in Notwehr gehandelt. mehr...

16.04.2012 | Politik

Steckbrief von Joseph A. Ratzinger

Herkunft: Sein Vater war Gendarm, die Mutter Hausfrau. Joseph Alois Ratzinger, der heute 85 Jahre alt wird, wuchs in Oberbayern auf.Beruf: Hochschullehrer – als Professor für Theologie lehrte er an den Universitäten Münster, Tübingen und Regensburg.Aufstieg: Joseph Ratzinger wurde mit 50 Jahren Erzbischof von München und Freising – einer der wichtigsten deutschen Bischofsstühle. mehr...

16.04.2012 | Politik

Im Schneckentempo

Politischer Druck, Sanktionen und eine möglichst große Geschlossenheit der internationalen Gemeinschaft: So will die Welt die Krise in Syrien lösen. Zwar haben die diplomatischen Bemühungen bereits erste Erfolge gezeitigt. mehr...

16.04.2012 | Politik

Der Traum vom Frieden in der Heimat

Auf den ersten Blick sieht Abdulkadir Fayzi nicht wie jemand aus, vor dem sich Baschar al-Assad in Damaskus fürchten müsste. Fayzi, 34 Jahre alt, ist Bauer aus der nordwestsyrischen Provinz Idlib und Vater von zwei Kindern. mehr...

16.04.2012 | Politik

Spur der Bomben durch das Diplomatenviertel

Eine schwere Anschlagsserie der Taliban erschüttert Kabul. Die Aufständischen erobern sichAfghanistan zunehmend zurück mehr...

16.04.2012 | Politik

"Wir wollen Syrien näher bringen"

Andre Find, Politikwissenschaftler, hat mit Freunden in Berlin und Leipzig die Initiative „Adopt a Revolution“ gegründet, um den Widerstand in Syrien zu unterstützen. mehr...

16.04.2012 | Politik

Große Bühne für Kauder und Gysi

Das Deutsche Theater in Berlin hat großes Polit-Theater erlebt. Es traten auf: Gregor Gysi, Fraktionschef der Linkspartei, und Volker Kauder, Chef der CDU/CSU-Fraktion. mehr...

16.04.2012 | Politik

Kreml im Gegenwind

Vereint gegen Wladimir Putin: Mit ungebrochenem Kampfgeist protestiert die russische Opposition gegen den gewählten Präsidenten. Linke, Rechte, Liberale – die verschiedensten politischen Strömungen zeigen gemeinsam Flagge. mehr...

16.04.2012 | Politik

Keine Zeit für Ruhestand

Papst Benedikt XVI. wird am heutigen Montag 85 Jahre alt. Triumphale Reisen, heikle Reden, weise Bücher: Der gebürtige Bayer ist mehr als ein Papst des Übergangs. mehr...
Seite : 1 2 >> (2 Seiten)


Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2014