Mein

16.02.2013 | Politik

Fleischprodukte unter der Lupe

EU-Staaten ziehen Konsequenzen aus Lebensmittelskandal. DNA-Tests sollen falsch deklariertes Pferdefleisch aufspüren mehr...

16.02.2013 | Politik

Von Mao lernen

Stuttgarts grüner Oberbürgermeister Fritz Kuhn hat SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück Weisheiten des chinesischen Revolutionsführers Mao Tsetung mit auf den Weg gegeben. Beim Neujahrsempfang der SPD zeigte Kuhn ein kleines, rotes Bändchen, in der linken Szene als Mao-Bibel bekannt, und zitierte daraus den Ratschlag: Fest entschlossen sein, keine Opfer scheuen und alle Schwierigkeiten überwinden, um den Sieg zu erringen. Ihr Weg ins Kanzleramt hat einen ähnlichen Charakter, meinte Kuhn. mehr...

16.02.2013 | Politik

Warnstreiks im Südwesten

In Baden-Württemberg kommt es nächste Woche zu Warnstreiks im öffentlichen Dienst. Die Gewerkschaft Verdi hat die Beschäftigten des Landes an Universitäten und Studentenwerken, Straßenmeistereien, Regierungspräsidien und der Stuttgarter Wilhelma zu Arbeitsniederlegungen aufgerufen. mehr...
Stefan Raab

16.02.2013 | Politik

Raab moderiert Kanzlerduell

Beim Fernsehduell um das Kanzleramt führt wohl kein Weg an Stefan Raab vorbei. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) will den Entertainer als Teil der Moderatorenriege akzeptieren, auch SPD-Spitzenkandidat Peer Steinbrück hat seinen Widerstand aufgegeben. mehr...

16.02.2013 | Politik

Müller machte sich nicht strafbar

Der CDU-Politiker Ulrich Müller hat sich aus Sicht der Staatsanwaltschaft nicht strafbar gemacht, indem er Material aus dem EnBW-Untersuchungsausschuss an Stefan Mappus weiterreichte. Wie ein Sprecher der Ermittlungsbehörde sagte, wurde bereits im Herbst geprüft, ob der Anfangsverdacht einer Straftat vorliegt. mehr...
Feuerstreif am Himmel: Die verwackelte Handy-Aufnahme zeigt, wie über den Häusern von Tscheljabinsk ein Meteorit niedergeht.

16.02.2013 | Politik

Die Gefahr aus dem Weltall

Beim spektakulären Absturz eines Meteoriten am russischen Uralgebirge sind etwa 1000 Menschen verletzt worden, darunter mehr als 200 Kinder. Die Explosion des tonnenschweren Himmelskörpers verursachte eine massive Druckwelle, die in der 1500 Kilometer östlich von Moskau gelegenen Großstadt Tscheljabinsk erhebliche Verwüstungen anrichtete. mehr...

16.02.2013 | Politik

Angriff auf Familien

Die Wachablösung in Niedersachsen hat Rot-Grün jene Starthilfe beschert, die Kanzlerkandidat und Vortragsmillionär Peer Steinbrück zuvor schmerzlich entbehren musste. Den Bundestagswahlkampf im Blick, tritt die SPD forsch aufs Themengaspedal: Mindestlohn, Mietpreisbremse und Kampf gegen Altersarmut sozialer und gerechter muss es mit ihr wieder werden. mehr...
Die SÜDKURIER-Ausgabe vom 14. März 2008 informierte über den Meteoritenfall über der Schweiz und die Suche nach Überresten.

16.02.2013 | Politik

Meteorit: Südbaden hatte 2008 ein Riesenglück

Vor fünf Jahren raste ein Meteorit im Kanton Zürich zur Erde. Was von dem Einmeter-Block nach dem Eintreten in die Atmosphäre übrig blieb, weiß keiner genau mehr...

16.02.2013 | Politik

Meteorit schockt Menschen am Ural

Beim Absturz eines Meteoriten am russischen Uralgebirge sind rund 1000 Menschen verletzt worden. Eine enorme Druckwelle zerstörte tausende Glasscherben. Forscher streiten sich über der Größe des Meteoriten. mehr...
Peer Steinbrück gibt sich unbeeindruckt. Sein Rat an die Mitstreiter in der SPD: „Lasst Euch nicht irre machen von Umfragen.“

16.02.2013 | Politik

Der Kandidat bleibt gelassen

Umfragen sind in der Politik ein ebenso süßes wie gefährliches Gift. Steigen die Werte, suggeriert das einer Partei oder einem Kandidaten eine Stärke, die es so vielleicht gar nicht gibt, weil immer mehr Menschen sich heute erst kurz vor einer Wahl entscheiden. mehr...

16.02.2013 | Politik

Winnenden-Eltern klagen vergeblich

Das Bundesverfassungsgericht sieht im geltenden Waffengesetz keine Verletzung der staatlichen Schutzpflicht mehr...
Dirk Notheis tauschte sich nach den Vernehmungen im Ausschuss intensiv mit seinem Freund Mappus aus.

16.02.2013 | Politik

EnBW: Empörter Ruf nach Aufklärung

Die Weitergabe von Material aus dem EnBW-Untersuchungsausschuss an den früheren Ministerpräsidenten Stefan Mappus (CDU) schlägt hohe Wellen. SPD-Fraktionschef Claus Schmiedel forderten Landtagspräsidenten Guido Wolf (CDU) auf, das pflichtverletzende Verhalten des scheidenden Ausschussvorsitzenden Ulrich Müller (CDU) öffentlich zu missbilligen. mehr...
Aesculap-Azubi David Schönholzer (links) gibt Staatssekretär Ernst Burgbacher praktischen Anschauungsunterricht.

16.02.2013 | Politik

Berufsorientierung aus erster Hand

Schüler und Auszubildende beeindrucken Staatssekretär Ernst Burgbacher bei seinem Besuch bei der Aesculap AG in Tuttlingen mehr...
Facebook-Nutzer haben die Chance, über die Nutzungs- und Datenschutz-Richtlinien des weltgrößten Online-Netzwerks abzustimmen, kaum genutzt. Foto: Oliver Berg/Archiv

16.02.2013 | Politik

Datenschutz-Debatte in der Schieflage

Die Ruhe ist trügerisch. Hinter den verschlossenen Brüsseler Türen tobt eine Lobbyisten-Schlacht, die selbst erfahrene EU-Beobachter so noch nicht erlebt haben. mehr...